Suchen

 

Abonnieren

Sie möchten immer über die neuesten Beiträge im Blog auf dem Laufenden sein? Dann stellen Sie sich hier Ihren persönlichen E-Mail-Newsletter zusammen.

Alternativ bieten wir Ihnen auch die Option, per RSS die neuesten Einträge, Kommentare oder einzelne Kategorien mit einem Klick auf das RSS-Bild neben jeder Kategorie zu abonnieren.

Kategorieliste

Internationale Blogs

Face2Fujitsu Blog
Fujitsu UK Blog

Up to Date – mit unseren Veranstaltungen bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Seien Sie mit der Microsoft Roadshow gewappnet für den Umstieg auf Windows Server 2012 R2.

Microsoft Roadshow 2014Aus und vorbei – ab dem 15. Juli 2015 endet der Support für Windows Server 2003 und der Startschuss für die neue Windows Server Generation fällt. Um rechtzeitig im Ziel einzulaufen, starten wir schon jetzt mit der Vorbereitung auf die Migration Ihrer Server-Umgebungen auf Windows Server 2012 R2. Wir begleiten Sie mit der Microsoft Roadshow 2014 und zeigen Ihnen, wie Sie nicht nur Ihre Server-Umgebungen, sondern zum Beispiel auch Exchange, SQL Server und Lync in eine erfolgreiche Zukunft bringen können.

Am 2. Dezember beginnt der Workshop-Marathon „Microsoft Roadshow 2014“ in München. Als bewährtes Referenten-Team erläutern Heiko Jung und Manfred Helber alle Vorteile der Windows Server 2012 R2 in Kombination mit unseren Fujitsu-Lösungen. Dank der limitierten Teilnehmerplätze können wir Ihren Lernerfolg garantieren. Für 49,- zzgl. MwSt. zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre IT-Infrastruktur effizient umstellen, damit Sie bestens gerüstet ins Ziel kommen.

Alle Termine auf einen Blick:

  • 02. Dezember – Fujitsu Technology Solutions GmbH, HighLight Towers München
  • 03. Dezember – Fujitsu Technology Solutions GmbH, Frankfurt
  • 04. Dezember – Fujitsu Technology Solutions GmbH, Düsseldorf
  • 09. Dezember – BEST WESTERN Amedia Hotel, Hamburg
  • 11. Dezember – Fujitsu Technology Solutions GmbH, Berlin

Sichern Sie sich einen der limitierten Plätze und melden Sie sich jetzt an.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.


Gerd_OttkeSeit vier Jahren blickt der Anwenderverein Fujitsu NEXT e.V. nach vorne, um den aktuellen und kommenden Herausforderungen zu begegnen und sie zu meistern. Für die wichtigsten Neuigkeiten, um Erfahrungen auszutauschen und um das Know-How stetig zu verbessern, treffen sich verschiedene Arbeitskreise (AK) in regelmäßigen Abständen und halten ihre Mitglieder über zukünftige Entwicklungen in der Informationstechnologie auf dem Laufenden.

Am 2. und 3. Dezember gibt es das nächste „Update“: Unter der Leitung von Gerd Ottke, Continentale Krankenversicherung a.G., trifft sich der Arbeitskreis “Datenbanken/Datenkommunikationssysteme“ (DBDC) in München. Im Mittelpunkt stehen vor allem Datenbanksysteme, die auf BS2000/OSD Plattform eingesetzt werden, und die Middleware-Produktsuite openSEAS. Ihr Einsatz ermöglicht Anwendungskonsolidierung und –Innovation.

Was genau Gerd Ottke motiviert, sich im Anwenderverein  zu engagieren, welcher Vortrag bisher sein persönliches Highlight war und wie die Tagungen ablaufen – das alles verrät uns der Arbeitskreisleiter im Interview: Eintrag lesen »


2014_Fujitsu_Forum_SeeYou_2015

Kaum hat es angefangen, ist es auch schon wieder vorbei: Das Fujitsu Forum 2014. Wir haben eine Zeitreise gemacht, die in den 90ern begann und uns in eine hypervernetzte neue Welt führte. Manche Aspekte dieser Welt sind noch Zukunftsmusik, manche jedoch bereits jetzt Realität.

Autos, die mit dem Internet verbunden sind, Tablets die mit Chamäleons verglichen werden können und ein Server der angesichts der neuen Technologien wie ein lebendes Fossil wirkt – aber ein sehr charmantes. Keynotes, Breakout Sessions, Workshops und Zukunftsvisionen – wir verlassen München mit einem randvollen Koffer voller neuer Eindrücke. Zumindest bis zum nächsten Jahr. Dann kommen wir wieder, am 11. und 12. November 2015, ins ICM in München, für das Fujitsu Forum 2015. Und Sie? Für ganz ungeduldige ist die Anmeldung schon jetzt möglich.

An dieser Stelle sagen wir allen Helfern, Beteiligten und Organisatoren, Partnern, Kunden und generell allen Besuchern vielen, vielen Dank. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Zum Abschluss haben wir noch einige Impressionen einer aufregenden Zeit für Sie – und können es schon jetzt kaum noch bis zum nächsten Jahr erwarten:

Dauert es Ihnen zu lange bis zum nächsten Fujitsu Forum? Wir hätten da einen Vorschlag: Um die Wartezeit zu verkürzen, schauen Sie doch im Frühjahr einfach bei uns auf der CeBIT vorbei. Vom 16. bis 20. März 2015 dreht sich in Hannover alles um den Einzug der IT in alle Lebensbereiche. Ziehen Sie mit – wir freuen uns auf Sie, egal ob in Hannover oder München. Bis dahin sagen wir von Herzen: Vielen Dank!

 

Blog_FF2014_Footer Human Centric Innovation In Fujitsu Aktuell erhalten Sie im Vorfeld und während des Events Informationen über das Fujitsu Forum am 19. und 20. November im ICM München. Erfahren Sie, wie eine sichere und erfolgreiche Zukunft durch Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie erreicht werden kann. IT-Strategen, Entscheidungsträger und Experten präsentieren in zukunftsweisenden Keynotes, praxisnahen Expertenrunden und zahlreichen Diskussionsforen die Innovationen der IT und deren praktischen Nutzwert für Sie und Ihr Unternehmen.

m4s0n501

2014_Fujitsu_Forum_Impressionen_Tag2_09

Gestern Abend tauschten wir auf dem Oktoberfest kurz das Tablet gegen das Brotzeitbretterl aus (manch einer hatte auch beides dabei) und vernetzten uns mit bayrischer Gemütlichkeit. Heute morgen ging es dann wieder voller Energie in einen weiteren Tag Fujitsu Forum 2014. Eines stellte sich im Laufe dieses zweiten aufregenden Tages deutlich heraus – Schutz zählt gerade in einer digitalisierten Welt zu den Grundbedürfnissen des Menschen.

Sich in einer hypervernetzten Welt zu bewegen heißt auch, die ständig wachsende Gefahr von IT-Angriffen zu akzeptieren und vor allem – ihr zu begegnen. Die “Human Centric Innovation”und eine Zukunft, in der jeder mit allem verbunden ist, kommt nicht ohne gute Schutzmechanismen aus. Sicherheit dominierte als ein großes Thema den Tag. Im Workshop für End-to-End-Security diskutierten die Teilnehmer und Vortragenden den oft hinterfragten und sensiblen Sicherheitsaspekt einer hypervernetzten Welt.

Sicherheit spielte auch beim “PalmSecureTM Innovation Contest” die Hauptrolle – über 400 Teilnehmer präsentierten im Laufe des Wettbewerbs ihre Ideen für die Verwendung der PalmSecure Technologie, die natürlich in der Ausstellung live zu bestaunen war. Wir gratulieren herzlich Shmuel Goldfisher, dem Gewinner des Contests. Eintrag lesen »


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unsere PRIMERGY Server  haben eine lange, ereignisreiche Geschichte hinter sich. Vor 20 Jahren entwickelten wir die ersten x86-basierten Industrie-Standard Server. Seitdem haben wir uns und unsere Produkte kontinuierlich weiterentwickelt und sind stolz, ein breites Portfolio mit Spezialisten für jeden Anwendungszweck bieten zu können. Unseren Grundsätzen sind wir dabei stets treu geblieben: Qualität, Agilität und Effizienz sind das, was bei einem Server zählt.

Erst vor kurzem haben wir die neue Dual-Socket PRIMERGY M1 Server Familie auf den Markt gebracht. Das und den runden Geburtstag unserer PRIMERGY Server in diesem Jahr haben wir genutzt, um uns auf unsere Anfänge zurück zu besinnen. Wir waren neugierig, wie viele der älteren Modelle wohl noch im Betrieb sind – dafür gebaut sind sie ja, mit hohen Lebenszeiten und langer Verlässlichkeit. Also haben wir uns aufgemacht und den „Oldest PRIMERGY Alive“ gesucht. Eintrag lesen »


 

Sicherheit, begrenztes Datenvolumen und die Revolutionierung von Prozessen – in seiner Keynote “Human Centric Innovation – von der Vision zur unternehmerischen Praxis” gab Jürgen Walter, Senior Vice President, Head of Central Europe Fujitsu, auf diese drei dringlichsten Fragen an die IT-Branche eine Antwort. Anknüpfend an die Vorstellung der PalmSecure-Technologie im letzten Jahr leitete er seinen Vortrag mit dem Thema Datensicherheit ein.

Auf 50 Milliarden Euro schätzt das Bundesinnenministerium den jährlichen Schaden in deutschen Firmen, der durch Wirtschaftsspionage entsteht. Der Verein Deutscher Ingenieure setzt mit 100 Milliarden Euro die Messlatte noch höher an. Laut einer Studie des Center for Strategic and International Studies macht die Summe der Schäden durch Cyber Attacks 1,6 Prozent des Bruttoinlandsproduktes aus. “Das ist ein trauriger Spitzenwert”, betonte Jürgen Walter in seiner Keynote die Brisanz von Datenschutz und Sicherheit. Wie kein zweiter habe dieser Themenkomplex die öffentliche Diskussion über die IT-Branche geprägt. Angesichts der Zahlen sei das “kein Wunder”. In seinen Ausführungen sprach Walter gänzlich neue Ansätze und eine vollständige Abkapselung sensibler Daten an. Bestehende IT-Infrastrukturen könnten so weiterhin genutzt und dennoch den neuen Herausforderungen gerecht werden.  Eintrag lesen »


 

So kennt wohl jeder Besucher das Fujitsu Forum: Eine spannende Mischung aus Keynotes, Breakout Sessions und Expert Talks, gepaart mit einer Ausstellung randvoll mit den neusten Produkt-Highlights von Fujitsu.

Aber wollten Sie nicht schon immer einen Blick hinter die Kulissen werfen? Mäuschen spielen, wenn die Ausstellung aufgebaut wird? Erleben, wie der Saal für’s große Oktoberfest geschmückt wird?

Gar kein Problem! Louise Houghton nimmt Sie mit ins ICM – “Behind the Scenes” – und ermöglicht Ihnen einen Einblick in die Vorbereitungen zum IT-Event des Jahres. Sehen Sie den fleißigen Helfern beim Aufbau der beeindruckenden Dekoration im Foyer über die Schulter. Lernen Sie die Räume für unsere Expert Talks kennen. Seien Sie dabei, wenn die gut 300 Tische für das Oktoberfest aufgestellt werden. Und stehen Sie mit Louise auf der Bühne des Auditoriums – eine Perspektive, in deren Genuss wohl die wenigsten Besucher kommen werden. Viel Spaß dabei!

 

Blog_FF2014_Footer Human Centric Innovation In Fujitsu Aktuell erhalten Sie im Vorfeld und während des Events Informationen über das Fujitsu Forum am 19. und 20. November im ICM München. Erfahren Sie, wie eine sichere und erfolgreiche Zukunft durch Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie erreicht werden kann. IT-Strategen, Entscheidungsträger und Experten präsentieren in zukunftsweisenden Keynotes, praxisnahen Expertenrunden und zahlreichen Diskussionsforen die Innovationen der IT und deren praktischen Nutzwert für Sie und Ihr Unternehmen.


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie stehen Sie zur digitalen Welt, zur “Human Centric Innovation”?

Mit dieser herausfordernden Frage eröffnete Dr. Johann Bizer, Vorstandsvorsitzender Dataport, den Workshop “End-to-End Security, Data Protection and digital Sovereinity in a mobilized and digitalized world” auf dem Fujitsu Forum. Die Sprecher des Workshops betonten die Sensibilität der Thematik und das hohe Bedürfnis nach Sicherheit. Ihre Vorträge wurden ergänzt durch Diskussionen mit den anwesenden Teilnehmern.

Geringes Vertrauen in die Cloud-Dienste und Skepsis gegenüber Sicherheitsversprechen

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage sahen 91% der Befragten Sicherheit als oberste Priorität. Mit dem “Internet of Things” und 50 Milliarden vernetzten Geräten in Zukunft steigt das Risiko eines digitalen Angriffs. Doch wie begegnet man einer solchen Herausforderung am besten?

Eintrag lesen »


PalmSecure Innovation Contest

50 Milliarden Dinge werden bis zum Jahr 2020 mit dem Internet verbunden sein. Die fast unvorstellbar große Zahl verdeutlicht das Ausmaß der Veränderungen, die in einer zukünftigen hypervernetzten Welt auf uns zukommen.

50 Milliarden – das macht ebenfalls eines deutlich: In Zukunft wird sehr, sehr viel Verkehr auf der Datenautobahn herrschen, noch mehr als bereits jetzt. Und je mehr Daten die Rechenzentren verlassen, um so wichtiger wird auch die Sicherheit dieser. Fujitsu PalmSecureTM erfüllt den enorm hohen Anspruch einer hypervernetzten Welt, die vom “Internet of Things” und Big Data beherrscht wird.

Eintrag lesen »


 

Eines der Highlights des Fujitsu Forum sind jedes Jahr aufs Neue unsere Keynotes. Hochkarätige Redner sprechen über die wichtigen und zentralen Themen der Gegenwart und Zukunft. Die gestrige gemeinsame Keynote mit NetApp machte da keine Ausnahme.

Die Digitalisierung der Welt schreitet voran und hat einen großen Einfluss auf unser alltägliches Leben. Um den kommenden Herausforderungen gerecht zu werden und die Chancen zu nutzen, muss in den Köpfen der Menschen ein Wandel stattfinden – das betonte auch Chiseki Sagawa, Senior Vice President, Head of Platform Strategic Planning Unit, Fujitsu. In der Keynote zum Thema „Datenmanagement und Innovation in der Cloud“ machte er die Vorreiterrolle deutlich, die Fujitsu im dafür notwendigen Prozess einnimmt. Eintrag lesen »