Suchen

 

Abonnieren

Sie möchten immer über die neuesten Beiträge im Blog auf dem Laufenden sein? Dann stellen Sie sich hier Ihren persönlichen E-Mail-Newsletter zusammen.

Alternativ bieten wir Ihnen auch die Option, per RSS die neuesten Einträge, Kommentare oder einzelne Kategorien mit einem Klick auf das RSS-Bild neben jeder Kategorie zu abonnieren.

Kategorieliste

Joerg_Bruenig_Interview_RegionaltageDie Regionaltage in Berlin und Halle haben eines gezeigt: Nicht nur für Jörg Brünig, Senior Director Channel, Germany, Fujitsu, hat sich die Bedeutung der Regionaltage im Laufe der Zeit entscheidend verändert. Warum, erklärt er uns in einem Interview zur Veranstaltungsreihe. Außerdem erzählt er uns, welche herausragenden Merkmale die Regionaltage zu etwas Besonderem machen, wie alles angefangen hat und warum der Stellenwert der Veranstaltungen mittlerweile für Kunden und Partner nicht mehr hoch genug eingeschätzt werden kann.

*

Hallo Herr Brünig, vielen Dank dass Sie sich die Zeit für dieses Interview nehmen.
Die Regionaltage und ihre Vorgängerveranstaltungen gibt es ja schon seit einigen Jahren – wie hoch schätzen Sie den Stellenwert der Regionaltage mittlerweile für unsere Kunden und Partner ein?

Den Stellenwert für Endkunden und Partner kann man gar nicht hoch genug bewerten. Wir sind der einzige Hersteller, der seine Kunden und Partner zu einer echten regionalen Hausmesse mit TOP-Management-Präsenz, Messe, Expert Talks und vielen anderen inhaltlichen Themen einlädt. Das macht wirklich kein anderer Hersteller! Damit bieten wir den Besuchern einen ganz besonderen Rahmen, indem Sie sich gesamtheitlich über neue Produkte, Lösungen und Trends in der IT informieren – in ihrer eigenen Region! Seit fast 20 Jahren reisen wir nun schon durch Deutschland, um pünktlich zum neuen Geschäftsjahr unsere Partner und Endkunden über die Neuigkeiten am Markt, Produkttrends, Innovationen und natürlich auch über Änderungen bei Fujitsu zu informieren.

Abgesehen vom Fujitsu Forum sind die Regionaltage unsere wichtigste Eventreihe, mit dem Vorteil des minimalen Reiseaufwands für unsere Besucher – denn WIR reisen, nicht unsere Kunden! Auch die steigenden Besucherzahlen zeigen den hohen Stellenwert der Regionaltage. Weiterlesen »


I – Global Intelligence for the CIO

In dieser Ausgabe des englischsprachigen Online-Magazins “I – Global Intelligence for the CIO” auf I-CIO.com stellen wir Ihnen Big Thinker Sonja Chirico Indrebø, SVP and CIO von Statoil, vor.

Sonja_Chirico_Indrebo_-_I-CIOIn ihrem exklusiven Video-Interview gibt Sonja Chirico Indrebø einen kleinen Einblick in die – durch die Digitalisierung veränderte – Rolle und Bedeutung der IT in multinationalen Öl- und Gasgesellschaften. Sie spricht über den Wandel in den Unternehmen durch die Nutzung von Big Data und darüber, wie IT dabei helfen kann, Innovationen zu entwickeln. Außerdem setzt sich Sonja Chirico Indrebø mit den Herausforderungen auseinander, denen vor allem Frauen in der IT gegenüberstehen und zeigt auf, wie Unternehmen Frauen dazu ermutigen können, eine Karriere in der IT zu verfolgen.

Außerdem teilt sie mit uns die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Umgang mit dem Internet der Dinge und sie spricht über die Anwendung der Sensortechnologie in einer Vielzahl von unterschiedlichen Umgebungen.

Die einzelnen englischsprachigen Interviews im Überblick: Weiterlesen »


ATIW_Berufskolleg_PaderbbornKennen Sie den “WhatsApp-Effekt”? Knapp 30 duale Fujitsu Studenten aus ganz Deutschland jetzt schon. Unser Kollege Jörn Nitschmann, Senior Director Sales, Head of Managed Accounts Germany, besuchte sie und seine ehemaligen Lehrer im ATIW Berufskolleg Paderborn. Sein erklärtes Ziel, spannende Eindrücke aus dem Berufsalltag, interessantes Hintergrundwissen und generell Wissen anschaulich zu vermitteln, erreichte Jörn Nitschmann mit Bravour – von den Studenten gab es ausschließlich positives Feedback für einen abwechslungsreichen Vortrag und eine “unglaubliche Einstellung und Bereitschaft zur Wissensvermittlung”. Alle Beteiligten zeigten sich von der Veranstaltung begeistert und konnten tief in den Arbeitsalltags des Managements von Fujitsu eintauchen. Weiterlesen »


schachmatt_ist_keine_optionIm Zeitalter der Digitalisierung kann es eine große Herausforderung sein, die notwendigen Schritte für die Zukunft einzuleiten. Sich den aktuellen Anforderungen der IT zu stellen, ähnelt einer Partie Schach. Entsprechendes Fachwissen und Kompetenz sind grundlegende Voraussetzungen, um eine passende IT Services-Strategie zu entwickeln. Entscheiden Sie sich also für den richtigen Zug für Ihren Erfolg und beginnen Sie Ihr Spiel mit einem erfahrenen Partner – zum Beispiel mit uns. Wir orientieren uns an Ihren Bedürfnissen und Wünschen und freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen auf den Regionaltagen 2015.

Persönlich gesprochen haben wir auch mit Michael Melzig, Senior Product Marketing Manager, Marketing Central Europe, über die richtige Strategie in Sachen “Services”.Michael_Melzig__Head_of_Product_Segment_Manager_Business_Clients__Technology_Integration_Services_Region_Germany_lpr

*

Hallo Herr Melzig, vielen Dank dass Sie sich die Zeit für dieses Interview nehmen. “Services” sind auch auf den Regionaltagen ein wichtiger Punkt. Welche haben Sie für unsere Kunden im Gepäck?

Erstmalig sind auf den Regionaltagen sowohl unsere End User Services und Datacenter Services als auch Application Services vertreten, wir decken also die gesamte Services-Palette ab. Außerdem stehen wir für die aktuellen Fragen des Marktes zum Dialog bereit und freuen uns auf das persönliche Gespräch. Vom Outsourcing zum ICT Supply Chain Management gilt: Flexible Beschaffung ist keine geheime Wissenschaft. Wir orientieren uns dabei an den Geschäftszielen unserer Kunden. Weiterlesen »


fujitsu-aktuell-interview-lehner-regionaltage-2015Mit den Regionaltagen 2015 bringen wir die Zukunft direkt vor Ihre Haustür. Diesen regionalen Bezug stellt Rupert Lehner, Geschäftsführer Deutschland, Fujitsu Technology Solutions, in seinem Interview zur Veranstaltungsreihe als eine Besonderheit heraus. Wir sprachen mit ihm über weitere Themen im Fokus, über Highlights und Innovationen und über Schwerpunkte der Zukunft: Sowohl für uns als auch für das Unternehmen Fujitsu.

*

Hallo Herr Lehner. Die Regionaltage 2015 sind gestartet – heute sind wir in Hanau zu Gast. Worauf freuen Sie sich persönlich im Bezug auf die noch kommenden Veranstaltungen ganz besonders? Was macht den besonderen Reiz der Regionaltage aus?

Ich freue mich auf die Gespräche mit den Kunden und Partnern und darauf, die Leistungsfähigkeit von Fujitsu präsentieren zu dürfen.

Speziell für unsere Kunden: Worauf können sie sich ganz besonders freuen? Was ist Ihr konkreter Mehrwert?

Unsere Kunden bekommen anhand von praktischen Beispielen aufgezeigt, wie Sie Mehrwerte in ihrem eigenen Geschäft mit der Unterstützung von Fujitsu erreichen können und sie bekommen Beratung mit hoch kompetenten Mitarbeitern von Fujitsu und deren Partnern aus allen relevanten, innovativen Bereichen. Weiterlesen »


Mit unseren ausgesuchten Modellen im Mai ist für Sie die Devise: loslegen. Sowohl der FUJITSU PC ESPRIMO P420 E85+ als auch der FUJITSU Server PRIMERGY RX1330 zeigen eine starke Leistung zu einem starken Preis und das von Anfang an. Ob im Büro oder im Rechenzentrum, mit unseren Aktionsmodellen stellen Sie all Ihre Pläne auf ein sicheres Fundament und können sich auf eine gute Performance verlassen. Mit ihren vielseitigen Konfigurationsoptionen passt sich der PC Ihren persönlichen Bedürfnissen und Ihrem Budget an und Sie sind direkt nach der Lieferung startklar. Auch der FUJITSU Server PRIMERGY RX 1330 M1 ist ausgelegt für Einsteiger und mehr.

Nicht nur im Rechenzentrum und im Office bieten unsere Mai-Highlights hochwertiges Computing, auch unterwegs können Sie mit dem FUJITSU LIFEBOOK T935 2-in-1 überall und zu jederzeit effizient arbeiten. Verlegen Sie Ihr Büro ruhig in den Zug oder in den nächsten Park, das multifunktionale LIFEBOOK fällt dank seines schlanken Designs wortwörtlich kaum ins Gewicht.

Durchstöbern Sie einmal unsere Mai-Highlights, was immer Sie vorhaben. Bestimmt finden Sie ein passendes Modell für Ihre individuellen Pläne!

Unsere Highlights im Mai: Weiterlesen »


SAP_ASE_Komplettangebot

Sie sind Anwender von SAP-Lösungen? Dann können Sie ab sofort bares Geld sparen. Unser neues Komplettangebot rund um das relationale Datenbank-Managementsystem SAP Adaptive Server Enterprise (SAP ASE) bietet Ihnen mehrere entscheidende Vorteile, die Ihnen dabei helfen, die Kosten für Datenbank-Lizensierung und -Wartung signifikant zu reduzieren. Im Paket enthalten sind jedoch nicht nur die vergleichsweise günstigen Lizenzen der Sybase-Datenbank und geringere Wartungskosten, sondern eine vollständige Statusanalyse und Bewertung, Lizenz- und Architekturberatung sowie die Implementierung, die Migration, das Hosting und der Betrieb.

Weiterlesen »


fujitsu-regionaltag-kornwestheim-005Unsere „Digitale Zukunft“ ist bereits in vollem Gange. Zum dritten Mal starten wir, dieses Mal in Kornwestheim, eine Zeitreise in das Morgen einer sich ständig verändernden Welt. Alle Lebens- und Arbeitsbereiche erleben durch die Digitalisierung einen radikalen Wandel, auch die der Öffentlichen Auftraggeber. Heute profitiert vormittags vor allem der Public Sector von den Fokusthemen der Regionaltage 2015. „Das K – Kultur- und Kongresszentrum“ Kornwestheim steht von 10.00 Uhr bis 12. 00 Uhr ganz im Zeichen von „Green IT und Private Cloud“.

Zwei Breakout Sessions mit Fokus auf die Öffentlichen Auftraggeber

Wie können wir Energie sparen und die Effizienz steigern? Wo und wie entsorgen wir umweltschonend unsere Altgeräte? Mit diesen und anderen Fragen der „Green IT“ müssen sich auch die Öffentlichen Verwaltungen bereits jetzt intensiv auseinandersetzen. In einer Breakout Session von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr beschäftigt sich Jan Rohrweber nicht nur mit den Schlagworten Energie und Effizienz, sondern mit der gesamten IT-Wertschöpfungskette. Wir stellen neue Lösungen und Sichtweisen vor, mit denen Sie bereits jetzt für mehr Potential in Ihrer Zukunft sorgen können. Weiterlesen »


Deutscher_Rechenzentrumspreis_2015_Sieger

So sehen Sieger aus (v.l.): Wilfried Cleres, Gerhard Mühsam und Timo Lampe

 

Zum dritten Mal reichten wir von Fujitsu in insgesamt fünf Kategorien Beiträge für den Deutschen Rechenzentrumspreis ein und trafen damit in diesem Jahr voll ins Schwarze. Alle Innovationen schafften es auf das Siegertreppchen. Ganz vorn mit dabei: der FUJITSU Cool-safe® Liquid Cooling für PRIMERGY Server im Rechenzentrum! Wir gratulieren einem strahlenden Sieger und freuen uns über ein beeindruckendes Gesamtergebnis!

Weiterlesen »


fujitsu-regionaltag-bad-goegging-001

Unsere Zukunft beginnt jetzt – heute fiel der Startschuss für die Regionaltage 2015 in Bad Gögging. Pünktlich um 9.30 Uhr startete die Veranstaltungsreihe mit der offiziellen Begrüßung im „The Monarch Hotel“. Bereits zum Auftakt drehte sich alles um unsere „Digitale Zukunft“, dem Motto der insgesamt acht Veranstaltungen. In Bad Gögging kamen am Vormittag vor allem der Mittelstand und Großunternehmen auf ihre Kosten. Mit dem Fokusthema „Hyperconverged Structures“ – hyperkonvergente Infrastrukturen als Grundstein für das neue Zeitalter des Software Defined Data Center – lieferte der Vortrag Antworten auf viele Fragen der Zukunft. Weiterlesen »