Suchen

 

Abonnieren

Sie möchten immer über die neuesten Beiträge im Blog auf dem Laufenden sein? Dann stellen Sie sich hier Ihren persönlichen E-Mail-Newsletter zusammen.

Alternativ bieten wir Ihnen auch die Option, per RSS die neuesten Einträge, Kommentare oder einzelne Kategorien mit einem Klick auf das RSS-Bild neben jeder Kategorie zu abonnieren.

Kategorieliste

Internationale Blogs

Face2Fujitsu Blog
Fujitsu UK Blog

100 Tage lang jeden Tag mindestens 10.000 Schritte, insgesamt also 1.000.000 Schritte – das entspricht einer Wanderung von München nach Venedig. Dieser Herausforderung stellten sich mehr als 500 unserer Kollegen.

Am 28. Mai diesen Jahres fiel der Startschuss zur Global Corporate Challenge 2014. Insgesamt 72 Teams à 7 Mitglieder, also 504 Kolleginnen und Kollegen von Fujitsu CE (Central Europe), nahmen die Herausforderung an, 100 Tage lang jeden Tag mehr als 10.000 Schritte zu gehen. Die tagtägliche Schrittzahl wurde per Schrittzähler ermittelt und sollte einen Anreiz schaffen, die sportliche Aktivität neben dem Arbeitsalltag zu erhöhen. Anfang September ging die Reise um die Welt zu Ende und wir freuen uns sehr, Ihnen von einem herausragenden Erfolg berichten zu können: Eintrag lesen »


fujitsu-aktuell-mainframe-day-2014

Rund 40 Studentinnen und Studenten internationaler Herkunft des Fachgebiets Informatik der Hochschule für Technik (Stuttgart) konnten auf dem diesjährigen Mainframe Day am 24. November „live“ erleben, dass Schlüsselfunktionen in der IT – wie Robustheit und Performance, Flexibilität und Sicherheit, Management und Automatisierung – von grundlegender Bedeutung sind.

Diese Schlüsselfunktionalitäten, die die Mainframes seit über 50 Jahren beherrschen, werden mit den wachsenden Herausforderungen aktueller Entwicklungen auch in den modernen Rechenzentren der Zukunft gefragt sein. Eintrag lesen »


2014_IHK_Ehrung_Maximilian_Kopischke

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss – mit gleich zwei Auszeichnungen durften wir das vergangene Ausbildung-Jahr beschließen. Junge Menschen für die IT und damit auch für Fujitsu zu begeistern, stellt eine verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe dar, der wir uns gern und mit hohem Engagement widmen. Dass wir dabei auf dem richtigen Weg sind, zeigen uns die Ehrungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund.

Eintrag lesen »


storage_days_2015b

Das neue Jahr beginnt mit einem Knaller: Auf den Fujitsu Storage Days im Januar und Februar 2015 dreht sich alles um zukunftsweisende Business-centric Storage Lösungen. Damit Sie die revolutionierenden Neuerungen live vor Ort erleben können, kommen wir in Ihre Nähe und präsentieren Storage-Lösungen für Ihr Kerngeschäft – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Von Kunde zu Kunde erfahren Sie, wie unsere ETERNUS Lösungen  – powered by Intel® Xeon® Prozessoren – im praktischen Einsatz funktionieren und wie sie das Leben im Rechenzentrum vereinfachen. Außerdem stehen Ihnen unsere Experten mit Ihrem Fachwissen zur Verfügung.  Eintrag lesen »


Case StudySchnelligkeit und ein professioneller, prompter Support – das sind Faktoren, die für viele Unternehmen zählen. Für welche unserer maßgeschneiderten Lösungen sich unsere Kunden entschieden haben, erfahren Sie in unseren aktuellen Case Studies. Lesen Sie unter anderem, wie DURABLE von einem homogen ausgestatteten Rechenzentrum profitiert oder wie MTU Aero Engines ihren Serverraum erweiterten.

Möchten auch Sie Ihr Rechenzentrum modernisieren?

Sprechen Sie uns an!

 

DURABLEDURABLE

DURABLE zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Bürobedarf. Zum DURABLE Sortiment zählen derzeit rund 2.000 Produkte rund um Mappen und Hefter, Namensschilder, Registersysteme, Schreibtisch-Organisation, EDV-Organisation, Informations- und Präsentationssysteme, Ordnungs- und Archivierungssysteme, Reinigungsprodukte und Selbstklebeprodukte. Mit Niederlassungen und Produktionsstätten in verschiedenen Ländern und einem weltweiten Händlernetz muss die IT von DURABLE einiges leisten. DURABLE profitiert von einem homogen nur mit Fujitsu-Systemen und Brocade-Switchen ausgestatteten Rechenzentrum. Mehr…


Microsoft Word - CS_2014Oct_EOS_Ger_FINAL.docxEOS Gruppe

Die EOS Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg zählt zu Europas führenden Anbietern für Finanzdienstleistungen außerhalb genehmigungspflichtiger Bank- und Versicherungsgeschäfte. Sie ist in über 25 Ländern weltweit aktiv. Die Erneuerung des bisherigen Storages in beiden Rechenzentren wurde mittels vier ETERNUS DX500 S3 Speichersystemen und zwei PRIMERGY RX600 S7 Servern realisiert. Mittels der vier ETERNUS DX500 S3 Storage-Systeme ist die EOS IT ausgezeichnet auf das weitere Wachstum der EOS Gruppe vorbereitet. Zusätzlich wird die Verfügbarkeit der Daten durch die synchrone Datenspiegelung weiter verbessert. Mehr…


Microsoft Word - CS_2014Oct_MTU Aero Engines_Ger_FINAL.docxMTU Aero Engines AG

Die MTU Aero Engines AG ist in der Triebwerkstechnik mit Produkten in allen wichtigen Märkten und Regionen präsent. MTU Maintenance ist weltweit der größte unabhängige Instandhaltungsdienstleister für zivile Triebwerkstechnik. Durch die Installation eines zweiten Serverraumes in einem Container innerhalb der Liegenschaft der MTU am Standort Hannover-Langenhagen sollte in Kombination mit einem bestehenden Serverraum ein IT-System mit hoher Verfügbarkeit betrieben werden. Mehr…


case_studies_1FUJITSU ManageNow

Fujitsu ist das viertgrößte IT-Unternehmen der Welt und bietet eine Vielzahl von Technologie-Produkten, Lösungen und Dienstleistungen. Rund 162.000 Mitarbeiter von Fujitsu unterstützen Kunden in über 100 Ländern. Das Management der IT-Service-Organisation wünschte sich eine stabile, skalierbare Lösung, die die Kosten senken und eine umfassende Administrationssicht für die gesamte IT-Landschaft von Fujitsu in Zentraleuropa darstellen sollte. Mehr…


Bundestagsabgeordnete Dr. Tim Ostermann und Dr. Carsten Linnemann zeigen sich beeindruckt von Forschung und Entwicklung am Fujitsu-Standort Paderborn – F&E-Projekt Digitale Souveränität stößt auf großes Interesse.

fujitsu-aktuell-lindemann-besuch-paderborn-2

v.l.n.r. Dr. Tim Ostermann, Dr. Carsten Linnemann, Jens-Peter Seick, Andreas Kleinknecht

„Mich hat die Vielfalt in Paderborn sehr beeindruckt – angefangen im Bereich Forschung und Entwicklung mir rund 50 Prozent der Mitarbeiter und seiner weltweit führenden Leistungsfähigkeit. Aber auch beim Thema Recycling von IT-Equipment ist Fujitsu vorbildlich, insbesondere vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit, des verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen und mit Blick auf das wichtige Thema Umweltschutz.“ Das sagte Dr. Tim Ostermann (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages, Abgeordneter für den Kreis Herford und Bad Oeynhausen sowie ordentliches Mitglied im Innenausschuss gestern zum Abschluss seines Besuches am Fujitsu Standort in Paderborn.

Eintrag lesen »


Über 530.000 Tote durch 15.000 extreme Wetterereignisse in 19 Jahren – diese Zahlen liefert kein Endzeit-Thriller, sondern der Klimaindex 2015.

Green ITSolche extremen Wetterlagen zeigen, wie sehr sich unser Klima verändert. Sie mahnen auch, wie ernst wir die Verantwortung nehmen müssen, die wir für unsere Umwelt tragen. Ein Aspekt dieser Verantwortung ist es, mit den vorhandenen Ressourcen und der aus ihnen entstehenden Energie sparsam umzugehen.

Alleine im Jahr 2013 wendeten die deutschen Bundesbehörden 390 Gigawattstunden für den IT-Betrieb auf. Durch immer mehr und immer leistungsstärkere Geräte ist eine weitere Steigerung in den kommenden Jahren zu erwarten. Mit “Green IT” arbeiten wir gegen diesen Trend. Wir beraten mehr als 40 Bundesbehörden bei der Einsparung von Emissionen sowie Kosten und entwickeln Prozesse, die unsere Ressourcen schonen. Wie genau, haben wir nun vertraglich festgehalten.

Eintrag lesen »


Zum Fujitsu Forum 2014 hagelte es Highlights und spannende neue Produkte – da fällt es schwer, aus all den tollen Innovationen eine Auswahl zu treffen. Trotzdem haben wir für Sie erneut unsere “value4you”-Modelle zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, nachhaltig Zeit und Kosten zu sparen und die Produktivität am Arbeitsplatz deutlich zu erhöhen.

Manchmal bereiten die kleinen Dinge die größte Freude – das gilt auch für den kompakten ESPRIMO Q920 premium selection mit Intel® Core™ Prozessor und Intel® vPro™ Technologie. Und wenn es doch mal größer sein darf: Das Display L24T-2 LED liefert mit seinem 24-Zoll-Bildschirm im 16:9-Breitbildformat gestochen scharfe Bilder. Lernen Sie unsere Aktionsmodelle kennen!

Die Highlights im Dezember:


esprimo_q920Deskbounds: Der Kleine mit großer Leistung – FUJITSU PC ESPRIMO Q920 premium selection
Ausgezeichnete Performance auf engem Raum – dafür steht der FUJITSU PC ESPRIMO Q920 premium selection. Der Intel® Core™ Prozessor und die Intel® vPro™ Technologie unterstützen professionelles Computing und eine durchdachte Manageability. Ob Telefonie oder Videokonferenzen, der Low-Power-Betriebsmodus bietet Ihrem Unternehmen eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten. Leise arbeitet der Kleine auch noch – und Ihr Schreibtisch wirkt immer aufgeräumt.

Mehr Informationen > >
Eintrag lesen »


Guided Tours

Die Ausstellung des Fujitsu Forum 2014 umfasste 3.500 Quadratmeter – eine Menge Platz mit einer großen Auswahl an Produkten, Services und Lösungen, die es sich anzusehen lohnte. Im Dschungel der Möglichkeiten den Überblick zu behalten, fällt nicht immer leicht. Genau dafür haben wir die “Guided Tours” ins Leben gerufen, die sich auch dieses Jahr wieder großer Beliebtheit erfreuten.

Eintrag lesen »

m4s0n501

Workshop Security

Das Thema Sicherheit stand beim Workshop “End-to-End-Security” auf dem Fujitsu Forum eindeutig im Fokus – und das sogar auf mehr als eine Art und Weise. Nicht nur inhaltlich besaß der Workshop eine klare Ausrichtung, auch die Rahmenbedingungen waren entsprechend: Der Andrang war so groß, dass der vorhandene Raum an seine Grenzen stieß. Nicht alle Teilnehmer fanden einen Sitzplatz. Der ein oder andere konnte sogar gar nicht dabei sein – die Feuerschutzbestimmungen ließen nur eine bestimmte Zahl an Personen zu. Alle anderen scheiterten leider an den zwei Security-Mitarbeitern, die die Türe von außen bewachten.

Jochen Michels, Head of Account Marketing im Marketing Cluster CE bei Fujitsu über seine Eröffnung des Workshops:

Ich hatte den Workshop mit folgenden Worten begonnen: “Ich komme mir vor wie Heiligabend in der Marktkirche in Hannover“. Tatsächlich hatte ich in der Marktkirche einmal ein ähnliches Erlebnis, als die Feuerwehr keine weiteren Gemeindemitglieder mehr hereinlassen wollte, die Bischöfin Margot Käßmann aber sagte: „In meine Kirche kommt jeder hinein. Gehen Sie durch und lassen sie sich vor dem Altar auf dem Boden nieder, die Hirten haben sich auch niedergelassen.“ Leider bin ich nicht so durchsetzungsstark wie eine Bischöfin – ich konnte mich jedenfalls nicht durchsetzen.

Wir freuen uns riesig über das große Interesse am Workshop und bedauern sehr, dass der Raum nicht groß genug war, um allen Interessenten Platz zu bieten.

Natürlich geht bei uns niemand leer aus, egal ob Sie zu den Unglücklichen gehörten, die keinen Workshop-Platz mehr ergattern konnten oder ob Sie überhaupt nicht beim Fujitsu Forum anwesend sein konnten. Hier finden Sie unseren Bericht über den Workshop inklusive einer Fotogalerie; die deutschsprachigen Folien stehen darüber hinaus für Sie bei Slideshare sowie nachfolgend zur Verfügung:

 

Blog_FF2014_Footer Human Centric Innovation In Fujitsu Aktuell erhalten Sie Informationen über das Fujitsu Forum im ICM München. Erfahren Sie, wie eine sichere und erfolgreiche Zukunft durch Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie erreicht werden kann. IT-Strategen, Entscheidungsträger und Experten präsentieren in zukunftsweisenden Keynotes, praxisnahen Expertenrunden und zahlreichen Diskussionsforen die Innovationen der IT und deren praktischen Nutzwert für Sie und Ihr Unternehmen.