Fujitsu Forum 2016: das ganze Event auf einem Kanal – alle Videos auf Youtube, kommen Sie noch einmal mit uns mit

ff_keynote

Lassen wir das Fujitsu Forum 2016 noch einmal Revue passieren, stellen wir vor allem eines fest. Unsere Welt verändert sich und dahinter stecken nicht nur leere Worte. Egal ob es um dienstbeflissene Roboter, Inspirationen aus dem Tierreich oder künstliche Intelligenz geht – immer mehr futuristische Themen lassen ihr „Schattendasein“ endgültig hinter sich. Nicht umsonst stand das Forum unter dem Motto „Driving Digital Transformation“. Zu Fuß können wir das Tempo der Digitalisierung schon längst nicht mehr halten. Kennen Sie zum Beispiel „Robopin“? Charmant und digital wies der kleine stationäre Roboter unseren Besuchern den Weg in die „Human Centric Innovation“. Kommen Sie noch einmal mit uns mit – auf unserem Youtube-Channel.

Artikel lesen ....

Kein Mythos – Roboter im Fokus einer Diskussion und „jobs for the bots?“

jobs_for_the__bots__digital_innovation_and_the_end_of_the_world_as_we_know_it_-_youtube

An ihnen scheiden sich oft die Geister. Ob wir Roboter als positiv oder negativ oder sie vielleicht sogar irgendwo dazwischen sehen, nährt seit langem viele IT-Diskussionen. Fakt bleibt jedenfalls, das die technischen Gesellen im Zuge der Digitalisierung kein Schattendasein mehr führen. Gerade kürzlich auf dem Fujitsu Forum lernten wir gleich drei von ihnen kennen. So soll der digitale „Kampfrichter“ bei den Olympischen Spielen in Tokio im Jahr 2020 zum Einsatz kommen. „Robopin“ verriet uns auf sehr charmante Weise den Weg und „Effibot“ arbeitet im Lager eines Paketdienstes. Über das Für und Wider der Roboter diskutierten Experten auf dem „Fujitsu Discussion Evening“.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Vom Silo zum Teamwork – eine Keynote mit dem Fokus auf Digitalisierung und Zusammenarbeit

henri_richard_2

IT-Unternehmen stehen im Zuge der Digitalisierung vor ganz neuen Herausforderungen. Antworten oder Informationen zum Beispiel erwarten wir nicht in fünf Minuten, sondern jetzt. Gerade, wenn wir online unterwegs sind. Aus drei Perspektiven griffen Conway Cosi, SVP Head of Managed Infrastructure Services EMEIA, Henri Richard, EVP Worldwide Field and Customer Operations, NetApp und Mark Phillips, Head of Hybrid IT, Fujitsu diese Herausforderungen in ihrer Keynote auf dem Fujitsu Forum auf. In einer Sache zeigten sich alle drei Referenten einig – allein können Unternehmen den Sprung in eine digitale Welt nicht bewältigen.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Unsere Gesundheit besitzt mehrere Dimensionen: Healthcare – Lösungen in München

fujitsu-forum-clinical-yves

Unsere Gesundheit besitzt also mehrere Dimensionen und nicht jede davon lässt sich anhand klinischer Fakten beurteilen. Einen Puls können wir messen, aber ob jemand beispielsweise an einen Suizid denkt, sehen wir nicht. Gerade die psychische Komponente bleibt schwer zu beurteilen. Eine exakte und gesicherte Diagnose erfordert viel Einfühlungsvermögen seitens der Ärzte und Zeit. In diesem Punkt kann uns Technolgie unterstützen. Wie verrieten wir Ihnen auf dem Fujitsu Forum 2016.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Ein Mix aus künstlicher Intelligenz, Big Data und Analysen für unsere Sicherheit

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fahren wir mit offenen Augen durch manche Dörfer in einigen Bundesländern, entdecken wir viele leer stehende Häuser. Bereits jetzt zeichnet sich ab, was bis zum Jahr 2030 laut einer Studie seinen Höhepunkt erreichen soll. Immer mehr Menschen entscheiden sich für das Leben in der Stadt. Um ganze 10,3 Prozent soll beispielsweise Berlin bis dahin wachsen. Damit stehen Ballungsräume vor großen Herausforderungen. Wo viele leben, steigt auch die Kriminalitäts- oder Unfallrate an. Wie können wir dem Einhalt gebieten? Auf dem Fujitsu Forum 2016 demonstrierten wir Ihnen, was zum Beispiel eine Überwachungskamera mit der entsprechenden Technologie für das Parkmanagement tun kann.

Artikel lesen ....

Eine Zeitreise und ein Tag voller Highlights im Fujitsu Werk Augsburg: der Channel-Azubi-Day

img_0383

Wenn uns an der Zukunft etwas liegt, dürfen wir nicht auf sie warten. Vielmehr müssen wir jetzt eine solide Basis bauen, auf der ein Unternehmen sicher stehen kann. Aus diesem Grund liegen uns bei Fujitsu auch unsere Auszubildenden besonders am Herzen. 110 interessierten Azubis aus den Unternehmen unserer Channel-Partner bot sich die Gelegenheit, IT von Anfang bis zum Ende live zu erleben. In Augsburg verfolgten die Teilnehmer des Channel-Azubi-Days Fujitsu Produkte auf ihrem gesamten Weg von der Idee bis zur Umsetzung. Zusätzlich erhielten sie einen Ausblick über die Bedeutung des Internet of Things. Außerdem unternahmen die Azubis eine Zeitreise durch 80 Jahre Firmengeschichte. Wussten Sie zum Beispiel, das im Jahr 1994 der weltweit erste PC mit TV-Funktionen auf den Markt kam?

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Kühlung im Rechenzentrum ganz anders – wir schicken unsere Server „baden“

20161117-133515-fujitsuforum

Schauen wir uns im Tierreich einmal um, bemerken wir schnell wie ausgefuchst Tiere auf feindliche Lebensbedingungen reagieren. Um zum Beispiel in der trockenen Namib zu überleben, brauchen ihre Bewohner Wasser. Jedoch regnet es in der 9500 Quadratkilometer großen Wüste unter Umständen in zehn Jahren nur einmal. Damit er nicht verdurstet, bedient sich der Nebeltrinker-Käfer eines einfachen aber sehr effizienten Tricks. Auf seinen Flügeln sitzen Noppen und in ihrer Mitte verläuft eine Rinne. Ziehen Nebelschwaden über die Wüste, stellt sich der Käfer auf den Kopf. Das Wasser kondensiert auf seinen Flügeln und läuft über die Rinne direkt in sein Maul. Von den Überlebensstrategien der Tiere können wir nur lernen. Auf dem Fujitsu Forum 2016 stellten wir Ihnen einen Prototyp in Sachen Kühlung vor und dazu haben wir uns von Elefanten inspirieren lassen.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Ein Roboter als Kampfrichter – über Geschmack lässt sich in diesem Fall nicht streiten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Haben Sie schon einmal ein Eishockey-Spiel live verfolgt? Mitunter schießt der Puck viel zu schnell für unsere Augen über das Eis. In diesem Fall entscheiden klare Regeln sowie technische Unterstützung über Sieg oder Niederlage eines Teams. Dennoch gibt es auch beim Sport Dinge, die sich nicht so leicht bewerten lassen. Kunst zum Beispiel. Was empfinden wir als schön? Das rote oder das blaue Kostüm? Bewerten wir Sportler, die uns optisch gefallen, anders? Können wir Ästhetik überhaupt neutral bewerten? Auf dem Fujitsu Forum 2016 stellten wir Ihnen einen Prototypen vor, der sich nicht bezirzen lässt.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Künstliche Intelligenz lässt sich nicht an Robotern festmachen – Keynote Dr. Joseph Reger

20161117-102011-fujitsuforum-5

Halten Sie einen Moment inne und schauen Sie sich in unserer Welt einmal um. Wir fahren mit Autos, die selbständig einparken können. Ganz allein und wie von Geisterhand rangiert das Fahrzeug auch in die engste Parklücke. Digitale Systeme steuern die Abläufe in Fabriken. Auch auf dem Fujitsu Forum 2016 wiesen uns kleine Roboter den Weg. Siri kann uns sagen, ob es morgen regnet. All das gehört bereits zu einer Disziplin, die viele noch mehr in der Zukunft als in der Realität sehen. Dabei tritt künstliche Intelligenz (AI) im Zuge der Digitalisierung mit aller Macht aus ihrem Schattendasein heraus. In seiner Keynote „Artificial Intelligence“ greift Dr. Joseph Reger, Chief Technology Officer, Fujitsu Fellow, EMEIA, ein spannendes Thema auf, welches mit dem Internet der Dinge rasant an Tempo zulegt.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Stellen Sie Kreativität auf den Kopf – „Intellidesk“ bietet Freiraum in jeder Hinsicht

20161117-113454-fujitsuforum

Oftmals müssen wir am Arbeitsplatz viele Dinge gleichzeitig tun und gerade auf unserem Display herrscht ein mehr oder weniger geordnetes Fensterchaos. Wir brauchen eben oft mehr als nur eine Website und viele Anwendungen laufen parallel. Um der „Fensterflut“ auf dem Bildschirm Einhalt zu gebieten, präsentierten wir auf dem Fujitsu Forum den „Intellidesk“. Mit dem Multitouch-Displaytisch können Sie Ihre Fenster so anordnen, wie Sie es gerade brauchen. Sowohl auf dem Tisch als auch auf dem Bildschirm.

Artikel lesen ....