Suchen

 

Abonnieren

Sie möchten immer über die neuesten Beiträge im Blog auf dem Laufenden sein? Dann stellen Sie sich hier Ihren persönlichen E-Mail-Newsletter zusammen.

Alternativ bieten wir Ihnen auch die Option, per RSS die neuesten Einträge, Kommentare oder einzelne Kategorien mit einem Klick auf das RSS-Bild neben jeder Kategorie zu abonnieren.

Kategorieliste

Internationale Blogs

Face2Fujitsu Blog
Fujitsu UK Blog

Wie sieht die Zukunft von Big Data aus?

Analyst Andreas Zilch von der Experton Group stellt bei der kommenden Tagung des NEXT-Arbeitskreises „Managed Services” die neuesten Erkenntnisse zu Big Data und Industrie 4.0 vor. Außerdem berichtet Frank Steinfeldt von der Bundesdruckerei über Zertifikate.

Merken Sie sich daher am besten gleich die nächste Arbeitskreistagung am 21. und 22. Mai 2014 in Karlsruhe vor!

NEXT steht hierbei für „Network of Experts“ und versteht sich als Plattform für einen offenen Erfahrungsaustausch von Fujitsu-Anwendern, wobei neben Fujitsu Experten, Fujitsu Partnerunternehmen und IT-Experten aus Wissenschaft und Forschung einbezogen werden.

Eintrag lesen »


White IT Golf Cup

Mit White IT Kindern spielend helfen – wir unterstützen unseren Bündnispartner beim Golf Cup 2014!

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2011 wird das Bündnis auch in diesem Jahr wieder ein Benefiz-Golfturnier, diesmal in Paderborn, veranstalten. Schlagen Sie mit uns ab und verbinden Sie das Golfspielen mit einem guten Zweck: Wir laden alle Interessierten zum diesjährigen White IT Golf Cup am Freitag, den 9. Mai in Paderborn ein.

Da nicht jeder ein passionierter Golfer ist, wurde das Turnier als „Golfertrifft-Nichtgolfer-Veranstaltung“ ausgelegt. So werden die Teams aus jeweils einem Golfsportkundigen und einem Nichtgolfer gebildet. Zudem gibt es die Möglichkeit, an einem interessanten Turnier für Nichtgolfer teilzunehmen.

Lernen Sie in entspannter Atmosphäre Teilnehmer und Partner kennen und tauschen Sie während und nach dem Spiel Ideen und Informationen aus. Eintrag lesen »


Christian Kraft

  • DE
  • AT
  • DE
17.04.2014
Allgemeines

Kaffeetasse der Woche

Wir wünschen allen Lesern, Kunden und Partnern erholsame sonnige Feiertage und ein entspanntes Osterfest!

In dieser kurzen Woche vor Ostern fanden nur einige wenige Themen ihren Weg in die „Kaffeetasse der Woche“ – wir wünschen dennoch viel Freude bei der Lektüre.


 Fujitsu Regionaltage 2014

Unser Ziel ist es, das Partnergeschäft weiter zu stärken – denn nur so gewährleisten wir, dass unsere Partner stets aktuell informiert sind und Kunden optimal beraten können, passend zu den derzeitigen Marktanforderungen. Daher bieten wir auch dieses Jahr während der Fujitsu Regionaltage 2014 wieder die Möglichkeit zur Zertifizierung an.

Wir stellen Ihnen hier die angebotenen Trainings vor – diese reichen von Windows Server 2012 R2 über Fujitsu Client Computing Devices bis hin zur ETERNUS DX S3. An allen acht Veranstaltungsorten in Deutschland wird es jeweils zwei Blöcke mit je drei parallel laufenden Trainings geben.

Nutzen Sie die Chance, vormittags von 11-13 Uhr an den Trainings teilzunehmen!

Block 1 von 11:00 – 12:00

100% Mehrwert mit Windows Server 2012 R2 innerhalb von 60 Minuten mit dem Fujitsu Cluster-in-a-Box R2 – Microsoft

Erfahren Sie, wie Sie mit der erweiterten Replikation, Storage Tiering, SSD Caching und Remote Desktop Services gespiegelte Rechenzentren aufbauen und Zweigstellen anbinden. Sehen Sie, wie Sie mit SystemCenter Data Protection Manager Hyper-V 2012 R2 Cluster sicher und zuverlässig sichern und wiederherstellen können.

1 Punkt SELECT Expert Infrastructure Solutions Buchung auf Server Virtualization Overview for Sales WBT (VIR-SAL-WBT) Eintrag lesen »


Girls‘ Day 2014 bei Fujitsu

IT und Technik sind eine Männerdomäne? Nein! Fujitsu bot Ende März in Augsburg und München interessierten Mädchen im Rahmen des Girls’Day einen Einblick in technisch orientierte Berufsfelder. Der Girls‘Day ermöglicht es Mädchen ab der 5. Klasse, in die Arbeitswelt technischer und naturwissenschaftlicher Bereiche hinein zu schauen, um so ihr Interesse für Berufe in den entsprechenden Bereichen zu wecken.

Während einer spannenden Werks-Rallye konnten in Augsburg 33 Mädchen einen Einblick in den Alltag der Produktionsstätte gewinnen. Dabei bewiesen sie viel Geschick bei kniffligen Lötaufgaben und beim Produktdesign.

In München schraubten die insgesamt 25 Mädchen Notebooks auf, um unter fachlicher Anleitung zu erfahren, was unter deren Haube steckt. Anschließend erarbeiteten sie gemeinsam ein Marketingkonzept für ein neues Produkt und erlebten so noch einen ganz anderen Arbeitsbereich. Eintrag lesen »


Carolyne MaiwormIn der neuesten Folge unserer Serie Menschen bei Fujitsu stellen wir Ihnen heute Carolyne Maiworm, Trainee Sales, vor. Carolyne berichtet unter anderem, wie sie zu Fujitsu kam und wie ihr Arbeitsalltag aussieht. 

Seit April 2012 arbeite ich bei Fujitsu als Sales-Trainee in der Abteilung „Öffentliche Auftraggeber“ am Standort München. Mit mir sind insgesamt 13 Trainees in das Programm gestartet. Bereits seit meiner Ausbildung im Export konnte ich mich für eine enge Zusammenarbeit mit Kunden begeistern und habe mich daher nach meinem Wirtschafts-Master gezielt nach Einstiegsmöglichkeiten im Sales-Bereich umgeschaut. Eintrag lesen »


Arbeitsgruppe

„Nicht das Leben mit Tagen, sondern die Tage mit Leben füllen!“

Dabei unterstützen die dualen Studenten Nathalie Hasreiter, Nele Pretzel (beide Fujitsu), Laura Moßhamer, Dominic Grüner, Maggie Lubas (alle drei Siemens), Johanna Ackermann (Unify) und Christina Jessl (Osram) das Ambulante Kinderhospiz München (AKM). Im Rahmen eines sozialen Projektes an der Technischen Hochschule Ingolstadt bzw. der Siemens Professional Education helfen die Studenten dabei, die Bekanntheit des AKM zu steigern. Die Stiftung unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Christine Haderthauer, MdL wird von zahlreichen ehrenamtlichen Familienbegleitern unterstützt, die Betroffene und ihre Angehörigen persönlich und individuell betreuen.

Ambulantes Kinderhospiz MünchenDie Arbeit des AKM beginnt dabei bereits mit der Diagnose einer lebensverkürzenden Krankheit des Kindes, ganz egal welche Art von Krankheit vorliegt. Von diesem Zeitpunkt an werden Familien aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten in sämtlichen Situationen umfassend und individuell betreut. Dabei betreuen die Familienbegleiter jeweils immer nur eine Familie, was eine starke Bindung und noch intensivere Betreuung erlaubt. Eintrag lesen »


I – Global Intelligence for the CIO
Big Thinker der aktuellen Ausgabe des englischsprachigen Online-Magazins „I – Global Intelligence for the CIO“ auf I-CIO.com ist Erik Brynjolfsson. Er ist Direktor des MIT Center for Digital Business und Co-Autor des Bestsellers „Second Machine Age: Work, Progress, and Prosperity in a Time of Brilliant Technologies“.

Im exklusiven Video-Interview spricht er darüber, wie das kommende zweite Maschinenzeitalter die Wirtschaft und Gesellschaft umgestalten wird – und damit noch nie dagewesene Herausforderungen und Chancen für CXOs bringen wird.

Erik BrynjolfssonHier die Themen der Interviewreihe mit ihm:

  • The second machine age: the challenges for CXOs: Every industry needs to be rethought from the ground up, says Erik Brynjolfsson, if it is to come through the digital revolution.
  • The economic challenges sparked by the digital era: The second industrial revolution has the potential to create huge wealth – and huge inequality, says Erik Brynjolfsson.
  • The evolution of the thinking machine: Artificial intelligence will enable digital devices to supplant whole sections of today’s workforce, says Erik Brynjolfsson.
  • Using IT transformation as a unifying force: Processed meat group Campofrio prepares for expansion with company–wide IT integration.

Eintrag lesen »


Citrix Workshops

Informativ, brandaktuell und innovativ – das ist unsere neue Roadshow innerhalb unserer bekannten Fujitsu Days rund um das Thema User Virtualisierung und das neue Citrix XenApp/XenDesktop 7.5, die wir gemeinsam mit unserem Partner Citrix starten. An fünf Standorten diskutieren wir mit Ihnen die neuen Möglichkeiten der Nutzer- und Desktop-Virtualisierung und somit über das laut Gartner „IT-Hype-Thema des Jahres 2014“.

User Virtualisierung ist nun auf der ganzen Breite und auch in Szenarien möglich, die bisher technisch ausgeschlossen waren wie beispielsweise Konstruktionsarbeitsplätze (CAD), Medienarbeitsplätze und kartografische Anwendungen wie Geoinformationssysteme (GIS).

Erleben Sie neue Technologie live!

Wir zeigen Ihnen:

Eintrag lesen »


Jörg Langer

  • DE
  • AT
  • DE
11.04.2014
Allgemeines

Kaffeetasse der WocheIn einer Woche ist Ostern und wir freuen uns schon auf das lange Wochenende!

Diesmal ist die „Kaffeetasse der Woche“ mit Themen, die es nicht in unser Newsportal Fujitsu Aktuell schafften, etwas kürzer als sonst – aber genauso lesenswert.

Wir wünschen viel Spaß!