Laufen für Ideen, Motivation und soziales Engagement – „RUN4iDEAS“ in Düsseldorf

20160623-Fujitsu-Dlf-Run4Ideas-006

Für die Läufer des Düsseldorfer Firmenlaufs „RUN4iDEAS“ geht es nicht um eine Bestzeit. Der Name lässt bereits erahnen, was hinter dem Event steckt, für das sich auch Dr. Rolf Werner, Head of Central Europe, Vorsitzender der Geschäftsführung Fujitsu Deutschland, gestern die Sportklamotten überwarf. Um Punkt 19.00 Uhr ging es für Werner und den Rest des Fujitsu Teams auf die 6,1 Kilometer lange Laufstrecke durch Düsseldorf. Wie die Sportler den Kurs absolvierten, zählte nicht – ob sportlich fit im Laufschritt oder „nur“ gehend als bekennender „Laufmuffel“ mit der Hoffnung, die Ziellinie überhaupt irgendwie zu erreichen. Der „RUN4iDEAS“ sieht sich als Symbol für die Stadt Düsseldorf und als ein Zeichen für die Kreativität ihrer Einwohner. Dr. Rolf Werner erkämpfte sich zwar nicht den Sieg, aber mit seinem Einsatz verschrieb er sich dem Grundgedanken des Firmenlaufs: Fortschritt durch Kreativität.

Artikel lesen ....

„Kindern laufend helfen“ in der HafenCity Hamburg

391_big_Team2016

Auch dieses Jahr haben wir von White IT uns dem HSH Nordbank Run angeschlossen und einen Teilnehmerrekord aufgestellt. Während im letzten Jahr noch knapp 60 Unterstützer dabei waren, waren es dieses Jahr knapp 90 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den Unternehmen NetApp, Software AG, Governikus, Hanseatic Consulting und natürlich Fujitsu (mit Läufern aus den Standorten Hannover und Hamburg).

Artikel lesen ....

Fujitsu World Tour 2016: „Gut sein, wenn es drauf ankommt“ – Keynote Dr. Markus Merk

20160621-Fujitsu-World-Tour-FujitsuWT-127

Jeden Tag müssen wir uns entscheiden – manchmal sind viele Menschen von unseren Entscheidungen abhängig, manchmal betreffen Sie nur uns allein. In jedem Fall folgt auf unsere Wahl jedoch eine Konsequenz und im Fall des ehemaligen FIFA-Schiedsrichters Dr. Markus Merk hieß diese oftmals: Sieg oder Niederlage. Seine Entscheidungen bewegten eine ganze Nation. Was aber hat der Job des Schiedsrichters mit der IT zu tun? Wie passen Sport und Wirtschaft zusammen? Was Fußball und IT tatsächlich gemeinsam haben, erklärte uns Merk gestern in seiner Keynote „Sich(er) entscheiden: Was Sie von einem FIFA-Schiedsrichter für Ihren persönlichen Entscheidungsstil lernen können“ – die Sie übrigens hier bei Periscope noch einmal ansehen können.

Artikel lesen ....

Fujitsu World Tour 2016: Bis zum Anpfiff zeigen wir Ihnen die Highlights aus 80 Exponaten (Teil 2)

20160621-Fujitsu-World-Tour-FujitsuWT-069

Experten handeln AR auf einer Ebene mit dem Zugpferd Zukunft. Ganz im Sinne der „Human Centric Innovation“ verblassen die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt immer mehr, digitale Objekte verschmelzen mit der physischen Umgebung und wenn wir einmal etwas nicht verstehen, hilft uns die Technologie mit gezielten Informationen weiter. Auch bei einem Fußballspiel, denn auf der heutigen Fujitsu World Tour 2016 in Stuttgart dreht sich alles um das brisante Leder. Bis zum Anpfiff heute um 18.00 Uhr haben wir noch ein bisschen Zeit und gehen in die zweite Runde durch die Ausstellung. Übrigens, AR kann uns auch die Fußballregeln erklären.

Artikel lesen ....

Fujitsu World Tour 2016: Bis zum Anpfiff zeigen wir Ihnen die Highlights aus 80 Exponaten – Teil 1

20160621-Fujitsu-World-Tour-FujitsuWT-058

Haben Sie in der letzten Zeit mal eine Computerspiel-Messe besucht? Oder tragen Sie Ihr Handy ab und an auch mal als Brille? Für das echte Achterbahn-Feeling müssen wir nicht mehr in den Freizeitpark fahren. Den Horrorfilm mit Gänsehaut-Garantie bekommen wir nicht mehr aus dem Fernseher, wir erleben ihn als Protagonist. Bevor wir einen virtuellen Gegner sehen, riechen wir ihn, genauso wie den frisch gemähten Rasen bei der FIFA. Augmented Reality, kurz AR, gilt als zukunftsweisend in sämtlichen IT-Branchen. Apropos FIFA: Auf der Fujitsu World Tour 2016 in Stuttgart dreht sich heute alles um das schwarzweiße Leder. Dass Fußball und IT vieles gemeinsam haben, stellten Dr. Rolf Werner und Dr. Joseph Reger in ihrer gemeinsamen Keynote zum Auftakt klar.

Artikel lesen ....

Auch Helden brauchen manchmal Unterstützung – Soziales Engagement im Channel und „Tore für Kinder“

network

Helden können uns täglich auf der Straße begegnen. Oft erkennen wir sie jedoch nicht, denn sie tragen kein besonderes Outfit und besitzen auch keine Superkräfte. Jeden Tag setzen sich Menschen für andere Menschen in Not ein und viele davon helfen ehrenamtlich. Soziales Engagement hat viele Gesichter, es kann aus einer warmen Mahlzeit, einem Händedruck, einer Spende, Zeit oder einfach nur aus tröstenden Worten bestehen. Unsere Helden engagieren sich, weil sie helfen möchten und als Danke erwarten sie ein Lächeln oder – gar nichts. Wir nennen sie „SEIC-Champions“ und dahinter stecken unsere Channel-Partner, die sich für ein soziales Projekt in Deutschland einsetzen.

Artikel lesen ....

Wenn es auf schnelle Daten ankommt – wir rüsten mit neuen Servern in Sachen „Mission-critical“ auf

FUJITSU_Server_PRIMEQUEST_2800E3_Mood

Daten gelten nicht umsonst als „Währung“ in einer sich digitalisierenden Welt. Wir produzieren sie jeden Tag in Massen und können wir einmal nicht auf unsere Daten zugreifen, bleiben wir gelähmt. Gerade im Unternehmensalltag bestimmt die IT-Performance den Erfolg maßgeblich mit. Unfälle auf der Datenautobahn kosten Nerven, Geld und im schlimmsten Fall das Image. Wir müssen uns jederzeit und jeden Tag auf eine starke Leistung im Rechenzentrum verlassen können. Mit der skalierbaren Plattform „FUJITSU Server PRIMEQUEST Systeme“ legen Sie für stabile geschäftskritische Anwendungen das richtige Fundament und wir legen mit der nun dritten Server-Generation nun noch mehr Leistung obendrauf.

Artikel lesen ....

Der größte Firmenlauf der Welt – wir waren dabei!

20160615-Fujitsu-JPMCC-008

Der Lauf in Frankfurt am Main ist die teilnehmerstärkste Veranstaltung der JPMCC Serie und mit fast 70.000 Teilnehmern der größte Firmenlauf der Welt – und wurde in diesem Jahr bereits zum 24. Mal ausgetragen. Klar, dass dabei auch ein Team von Fujitsu nicht fehlen darf. Doch zunächst musste einmal der Wettergott mitspielen. Nach den Unwettern und dem Dauerregen der letzten Wochen haben viele gezweifelt, doch pünktlich zum Start strahlte ab 18:00 Uhr die Sonne. Und auch bei dem anschließenden gemütlichen Teil am Main blieb der Himmel den ganzen Abend sommerlich wolkenlos.

Artikel lesen ....

Arbeitsmodelle bleiben nicht länger an einen festen Ort gebunden: Webinar „Arbeitsplatz der Zukunft“

38903_T4B_Lifebook_T_city_mobile_working__roof_top_1__hpr

Arbeiten Sie gerade und wenn ja, wo? Zu Hause, im Zug, im Flugzeug, im Park oder im Büro? Laut einer Statistik des Statistischen Bundesamtes übernimmt die „Generation Y“ im Jahr 2020 in der Arbeitswelt das Ruder. Wir arbeiten dann nicht mehr mit Stempelkarten, sondern mit Facebook, Twitter, WhatsApp und Co. Wir müssen nicht mehr zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein und ihn nicht mehr zu einer festgelegten Zeit verlassen.

Artikel lesen ....

CA Technologies zeichnet Fujitsu als Innovation Partner of the Year 2016 aus

CA_Innovation_Partner_of_the_Year_2016_Fujitsu_Beitragsbild

CA Technologies hat Fujitsu beim diesjährigen Partner Day als Innovation Partner 2016 ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt CA Technologies das Fujitsu-Konzept, innovative Data Center Lösungen auf Basis der Produkte von CA Technologies zu entwickeln und im Rahmen des Fujitsu Data Center Management and Automation-Lösungsportfolios zu ver

Artikel lesen ....