Suchen

 

Abonnieren

Sie möchten immer über die neuesten Beiträge im Blog auf dem Laufenden sein? Dann stellen Sie sich hier Ihren persönlichen E-Mail-Newsletter zusammen.

Alternativ bieten wir Ihnen auch die Option, per RSS die neuesten Einträge, Kommentare oder einzelne Kategorien mit einem Klick auf das RSS-Bild neben jeder Kategorie zu abonnieren.

Kategorieliste

Internationale Blogs

Face2Fujitsu Blog
Fujitsu UK Blog

Tag: Fujitsu

 Fujitsu Regionaltage 2014

Unser Ziel ist es, das Partnergeschäft weiter zu stärken – denn nur so gewährleisten wir, dass unsere Partner stets aktuell informiert sind und Kunden optimal beraten können, passend zu den derzeitigen Marktanforderungen. Daher bieten wir auch dieses Jahr während der Fujitsu Regionaltage 2014 wieder die Möglichkeit zur Zertifizierung an.

Wir stellen Ihnen hier die angebotenen Trainings vor – diese reichen von Windows Server 2012 R2 über Fujitsu Client Computing Devices bis hin zur ETERNUS DX S3. An allen acht Veranstaltungsorten in Deutschland wird es jeweils zwei Blöcke mit je drei parallel laufenden Trainings geben.

Nutzen Sie die Chance, vormittags von 11-13 Uhr an den Trainings teilzunehmen!

Block 1 von 11:00 – 12:00

100% Mehrwert mit Windows Server 2012 R2 innerhalb von 60 Minuten mit dem Fujitsu Cluster-in-a-Box R2 – Microsoft

Erfahren Sie, wie Sie mit der erweiterten Replikation, Storage Tiering, SSD Caching und Remote Desktop Services gespiegelte Rechenzentren aufbauen und Zweigstellen anbinden. Sehen Sie, wie Sie mit SystemCenter Data Protection Manager Hyper-V 2012 R2 Cluster sicher und zuverlässig sichern und wiederherstellen können.

1 Punkt SELECT Expert Infrastructure Solutions Buchung auf Server Virtualization Overview for Sales WBT (VIR-SAL-WBT) more… »


Als regelmäßiger Leser von Fujitsu Aktuell sind Sie ja bereits über die Fujitsu Regionaltage 2014 informiert – nun wollen wir Ihnen die Fachvorträge der Veranstaltungsreihe im Detail vorstellen. Im Vortrag „Mit Fujitsu vorbereitet für das Data Center der Zukunft“ zeigen wir beispielsweise die wichtigsten Merkmale für ein modernes Rechenzentrum. In die „Produktivität und Kontinuität im Unternehmen steigern“ erfahren Sie, wie Sie einen kontinuierlichen Geschäftsbetrieb sichern und die Effizienz im Unternehmen steigern mit vorgefertigten IT Business Solutions von Fujitsu.

An allen an acht Standorten in Deutschland wird es jeweils zwei Blöcke geben, bei denen drei Vorträge parallel laufen. more… »


11. STORAGE Technology Conference

Storage-Technologie ist so spannend wie nie zuvor: Hybride Festplatten, Flash-Speicher, Storage-Virtualisierung – und nicht zuletzt Cloud- und Big Data-Storage – gewinnen an Bedeutung. Sie ermöglichen echte Effizienzsprünge in der Datenspeicherung und dem Disaster Recovery, die aber auch sehr hohen Informations- und Diskussionsbedarf mit sich bringen. Eignen Sie sich das nötige Detailwissen für Ihre weitere Storage-Strategie an und entdecken Sie Wege, um Ihre Speicherlandschaft in das neue Zeitalter des Software Defined Datacenters zu führen.

Die wichtigsten Trends, Technologien und Anbieter aus der Speicher-Welt warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Fujitsu wird zusammen mit DataCore einen Stand haben und die neue DataCore Fujitsu Appliance SVA sowie die neuen ETERNUS S3 Storage Systeme in speziellen Vorträgen vorstellen.

Erleben Sie hochkarätige Vorträge, Workshops und Live Demos zu den derzeit wichtigsten Storage-Themen. more… »


Am 6. und 7. Mai 2014 findet in Darmstadt eine der bewährten Tagungen unseres Anwendervereins Fujitsu NEXT e.V. statt. Wir laden Sie herzlich ein, am NEXT-Arbeitskreis „ETERNUS CS“  teilzunehmen.

Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch und einer fachlichen Diskussion mit Experten von Fujitsu!

Die zu besprechenden Themen dieser Tagung sind unter anderem:

  • News ETERNUS CS8000
  • Deduplizierung Nutzen und Herausforderung
  • Status Interessentendatenbank
  • ETERNUS CS Change Requests
  • Erfahrungsberichte

Die Arbeitskreistagung wird für einen Diskurs mit Fujitsu-Experten genutzt, um die Neu- und Weiterentwicklung im Interesse der NEXT-Mitglieder zu beeinflussen und zu gestalten.

Die Teilnahme an der Tagung ist für NEXT-Mitglieder und Interessenten im Rahmen einer Schnupperteilnahme kostenlos – der Anmeldelink ist ab sofort freigeschaltet. more… »


Der NEXT-Arbeitskreis „BS2000/OSD“ trifft sich am 5. und 6. Mai 2014 in Darmstadt  und Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Erfahrungsaustausch mit unseren BS2000-Experten sowie weiteren Anwendern teilzunehmen.

Die Agenda umfasst unter anderem folgende Themen:

  • BS2000/OSD Change Requests
  • IMON Tipps
  • BS2000 Entwicklungsumgebung OPG
  • Neuigkeiten openSM2
  • Neuigkeiten HSMS
  • Detaillierte Infos rund um den SE-Server
  • 40 Jahre BS2000 – eine Erfolgsgeschichte
  • Neuigkeiten BS2000

Insbesondere für BS2000-Rechenzentrums-Leiter, -System-Administratoren, -Anwender oder -Partner ist dieser Arbeitskreis zu empfehlen. Der Anmeldelink  ist ab sofort freigeschaltet. Die Teilnahme ist für NEXT-Mitglieder und Interessenten im Rahmen einer Schnupperteilnahme kostenlos. more… »


Fujitsu Regionaltage 2014

Ähnlich wie mit den jahrelang durchgeführten Partnertagen möchten wir Ihnen als Endkunden im Rahmen der Fujitsu Regionaltage 2014 alle aktuellen Neuigkeiten rund um Produkte, Lösungen und Services aus allererster Hand bieten.

Zu dieser Veranstaltung speziell für kleine und mittelständische Unternehmen laden wir Sie herzlich ein!

Unsere Experten vor Ort präsentieren Ihnen ein großes Themenspektrum. Dies reicht von Mobility und Arbeitsplatz-Systemen über Produkte und Lösungen für Ihr Rechenzentrum bis hin zu branchenspezifischen Angeboten. Gerne tauschen wir uns auch in persönlichen Gesprächen mit Ihnen aus.

Wir sind für Sie da an acht verschiedenen Standorten in Deutschland mit einem hochkarätigen Ausstellungs- und Vortragsprogramm, welches wir gemeinsam mit unseren strategischen Partnern Intel und Microsoft erarbeiteten.  more… »


fujitsu-blog-logo-fujitsu-next

Wichtiger Hinweis: Der Vereinsvorstand hat beschlossen, die für den 01./02. April in Dortmund geplante Managementtagung abzusagen. Weitere Informationen finden Sie hier.

NEXT NOW “next generation” startet zum ersten Mal!

Zu einer Tagung des Fujitsu NEXT e.V. der besonderen Art möchten wir Sie hiermit herzlich einladen! Am 01. und 02 April 2014 wagen wir in Dortmund gemeinsam mit Analysten, Zukunftsforschern, Hochschulprofessoren, Wissenschaftlern und Vertretern aus dem Fujitsu-Management einen kritischen Blick in die Zukunft.

NEXT steht für „Network of Experts“ und versteht sich als Plattform für einen offenen Erfahrungsaustausch von Fujitsu-Anwendern unter Einbeziehung von Fujitsu-Experten, Fujitsu-Partnerunternehmen sowie IT-Experten aus Wissenschaft und Forschung. Der Verein wurde am 27. Oktober 2010 von 10 deutschen Unternehmen und Behörden in Berlin gegründet. Ziel des Vereins ist der Informations- und Erfahrungsaustausch der Mitglieder im Hinblick auf die Produkte, Dienstleistungen und Lösungen von Fujitsu. Der fachliche Austausch mit Fujitsu-Experten hilft uns, die Neu- und Weiterentwicklung im Interesse der Mitglieder zu beeinflussen und zu gestalten.

Die folgenden Themen und Aspekte stehen auf der Agenda:

  • Wie wir in Zukunft leben und arbeiten
  • Zukunft Management – Die neuen Spielregeln der Wirtschaft der Wissensgesellschaft
  • Fujitsus Beitrag zur „Human Centric Intelligent Society“ – Die Strategische Entwicklung eines Weltkonzerns
  • Erfolgsfaktor Kreativität – Kreative IT-Arbeit in der Zukunft
  • Mitarbeiter der Zukunft – Generation Y goes Business
  • Datenbrillen – Chancen und Risiken
  • Die künftige Entwicklung von Client & Server aus Analystensicht
  • Tackling New Business Challenges through ICT – Zukunftsorientierte Lösungen und Technologien von Fujitsu

more… »


Hamburger IT-Strategietage Bereits zum zwölften Mal fanden die diesjährigen Hamburger IT-Strategietage am 13. und 14. Februar statt – 750 Besucher sorgten für einen Rekord. Das Internet, mobile Solutions und Cloud Computing verursachen eine zunehmende Vernetzung aller Geschäftsbereiche eines Unternehmens mit Geschäftspartnern und Kunden. Dieser Wandel schlug sich auch im Motto der Veranstaltung nieder, weshalb dieses „Innovation drives Business – die IT als Gamechanger“ hieß. Als proaktive Business-Partner diskutierten unsere Experten mit weiteren IT-Professionals lebhaft über die daraus resultierenden Branchenthemen und präsentierten Fujitsus neuste Innovationen.

750 Besucher informierten sich bei der von Hamburg@work und dem CIO Magazin veranstalteten Tagung über die neuesten Produkte und Dienstleistungen – die Ausstellungsfläche stand unter dem Motto „A Human Centric Intelligent Society”.  In persönlichen Gesprächen tauschten sich Besucher mit unseren IT-Experten über ihre individuelle IT-Strategie und digitalen Visionen aus.

In einer Breakout-Session positionierte sich darüber hinaus unser Kollege Rupert Lehner, Senior Vice President Managing Director Sales für Deutschland bei Fujitsu, zur „Gesellschaft im Wandel – A Human Centric Intelligent Society“. Daran anschließend stand er noch für eine Powersprechstunde zur Verfügung und diskutierte mit Analysten und Beratern im kleinen Teilnehmerkreis. more… »


Im privaten Umfeld nutzen bereits viele Personen die Möglichkeit, mit mobilen Endgeräten jederzeit und überall beispielsweise im Internet zu surfen oder Daten aus der Cloud abzurufen. Auch in vielen Unternehmen ist der flexible Arbeitsplatz zunehmend Teil des wachsenden Mobilitätstrends. Wer ganz vorn dabei ist, ermöglicht seinen Mitarbeitern schon jetzt von jedem beliebigen Gerät auf das IT-System zuzugreifen.

Im Rahmen dieser Veränderungen am Arbeitsplatz laden wir Sie – auch im Namen von CODA und VMware – herzlich zu unserer Roadshow „Der moderne Arbeitsplatz im Zeichen der Mobilität und Virtualisierung“ ein. Diese findet am 13. Februar 2014 in Erfurt statt.

Hier möchten wir Ihnen praxisnah aufzeigen, wie man die end-user experience mit allen mobilen Zugriffsgeräten auf das nächst höhere Level bringen kann und wie die Mobilität des Anwenders neu definiert werden kann ohne dabei Abstriche bei der Sicherheit der IT zu machen. Ebenfalls erläutern wir Ihnen gerne, wie Sie Kosten senken, Betriebsabläufe vereinfachen und die Zuverlässigkeit und Produktivität Ihrer Unternehmens-IT steigern können. more… »


Case Study

Munich Re ist in allen Versicherungssparten aktiv und mit rund 45.000 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Rückversicherung, Erstversicherung und Munich Health – auf diesen drei Säulen basiert das Geschäft von Munich Re. Die Gruppe kombiniert Erst- und Rückversicherung unter einem Dach und erzielte damit im Geschäftsjahr 2012 einen Gewinn in Höhe von 3,211 Milliarden Euro bei Beitragseinnahmen von zirka 52 Milliarden Euro. Mit Beitragseinnahmen von rund 28,2 Milliarden Euro allein aus der Rückversicherung ist sie einer der weltweit führenden Rückversicherer. Besonders, wenn Lösungen für komplexe Risiken gefragt sind, ist Munich Re ein gesuchter Risikoträger. Erfahrung, Finanzkraft, Effizienz und ein erstklassiger Service machen das Unternehmen zum ersten Ansprechpartner in allen Fragen rund um das Risiko.

Das Projekt

Ziel des Projektes war ein Design einer Backup-Restore-Umgebung, welche die immer grösser werdende Problematik von engen Zeitfenstern für die Datensicherung durch hohe Performance und Stabilität löst. Da die bisherige Lösung hier an Grenzen stieß, war der Handlungsbedarf gegeben. Neben der Lösung dieser Problematik sollte die neue Lösung zukunftsfähig und ausbaubar sein. Daher gab es für alle vorhandenen Sicherungs-Szenarien klare Vorgaben hinsichtlich Datendurchsatz und Performance. more… »