LufthansaService-Leistungen für Cloud-basiertes Arbeitsplatzmodell deskBase

Lufthansa Systems hat mit uns einen globalen Service-Vertrag für das Arbeitsplatzmodell deskBase von Lufthansa Systems abgeschlossen. Im Rahmen dieses Vertrages erbringen wir zukünftig weltweit die Wartungs- und Instandhaltungsleistungen für das Arbeitsplatzmodell.

Als IT-Arbeitsplatz der Zukunft erfüllt deskBase die Anforderungen von Unternehmen an Flexibilität, Skalierbarkeit und Kostenbewusstsein der IT. Bei verschiedenen Konzerngesellschaften der Lufthansa wird die Lösung derzeit eingeführt. Lufthansa Systems wendet sich mit deskBase auch an Industrieunternehmen in deutschsprachigen Ländern.

Vorteil von deskBase ist die Hardware-Unabhängigkeit: Da die Applikationen und Daten virtuell aus den Rechenzentren von Lufthansa Systems bereitgestellt werden, kann darauf über beliebige Endgeräte zugegriffen werden, sodass zukünftig verstärkt Thin Clients an den Arbeitsplätzen zum Einsatz kommen können.

Wir erbringen die Serviceleistungen und Produktbereitstellung an den weltweiten Standorten. Fujitsus globale Lösung – Managed Maintenance – bietet die ganze Bandbreite an Maintenance-Services, für lokal bis global agierende Unternehmen, für Produkte von Fujitsu selbst ebenso wie für Multivendor-Produkte.

Rund 15.000 Arbeitsplätze weltweit stattet der Lufthansa-Konzern in den kommenden Monaten mit neuer IT aus. Dafür haben wir gemeinsam mit Lufthansa Systems in den vergangenen Monaten ein globales Servicekonzept entwickelt. Punkten konnten wir vor allem mit hoher Service-Qualität, die wir weltweit bereitstellen können, sowie dem hohen Standardisierungsgrad der Dienstleistungen, mit dem die Komplexität der umfangreichen Service-Leistungen reduziert werden kann.

Stefan Hansen, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Systems AG: „Wir haben Fujitsu Technology Solutions als leistungsfähigen und zuverlässigen Dienstleister kennengelernt. Das Unternehmen liefert weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität bei den Service-Leistungen wie wir sie für den laufenden Betrieb von deskBase bei unseren Kunden benötigen“.

Wir sind stolz darauf, dass wir einen so anspruchsvollen Kunden wie Lufthansa Systems gewinnen konnten“, sagt Rolf Schwirz, CEO von Fujitsu Technology Solutions. „Das zeigt, dass wir die beste Service-Qualität liefern können, die derzeit weltweit am Markt erhältlich ist.
.

TwitterXINGLinkedInFacebookGoogle+TumblrPinterestDeliciousEmailEvernoteFlipboardInstapaperPocketGoogle BookmarksYahoo BookmarksPrintFriendlyGoogle GmailStumbleUponRedditWhatsAppDigg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ sieben = 11

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>