technology_perspectivesAus der Sicht eines Fünfjährigen bedeutet das Wort „mobil“ als Abgrenzung zum festen Arbeitsplatz gar nichts. In seiner Welt und aus seiner Perspektive gab es nie den zwangsläufigen Zusammenhang zwischen der Mediennutzung und einem festen Ort für diese. Für uns Erwachsene hingegen überschreitet eine hypervernetzte Welt manchmal die Grenzen der Vorstellungskraft – die bekannte und vertraute (Arbeits-)welt ist einfach zu anders.

Technologie verändert sich ständig und sie verwandelt die Welt, in der wir leben. Die Experten der englischsprachigen Webseite „Technology Perspectives“ beleuchten diese gravierenden Veränderungen aus verschiedenen Perspektiven. 

Für die Zukunft brauchen wir eine globale Brille

Die Führungskräfte und Vordenker von „Technology Perspectives“ beschäftigen sich mit Themen wie Big Data, dem Internet der Dinge, der Cloud, Integration, IoT, Mobility und Self Services. Dabei setzen sie eine globale Brille auf.

Um mit der Zukunft Schritt zu halten, müssen wir es ihnen gleich tun: umdenken, Perspektiven in Frage stellen, digitale Technologie als transformative Kraft erkennen und aus einer globalen Sicht analysieren. Welche Auswirkungen haben die digitalen Trends auf Wirtschaft und Gesellschaft? Ab wann leben wir in einer hypervernetzten Welt und wie könnte das Leben darin aussehen? Für Grenzen bliebe in dieser Welt voller verbundener Dinge jedenfalls kein Platz. Mit ihren Ideen denken unsere Experten schon heute über diese hinaus.

Lassen Sie sich von den IT-Entscheidungsträgern mitnehmen auf eine Reise durch die Welt der digitalen Veränderungen. Auf  „Technology Perspectives“ finden Sie immer wieder eine neue faszinierende Sicht der Dinge mit Video-Interviews, Analysen und Perspektiven.

Sie möchten die Inhalte auf Deutsch lesen, kurz und praktisch zusammengefasst? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In loser Folge stellen wir Ihnen künftig hier bei Fujitsu Aktuell die neuen Perspektiven auf unsere Welt vor. Setzen Sie mit uns gemeinsam die passende Brille auf und lernen Sie die IT-Welt aus einer völlig neuen Sicht kennen. Sehen Sie die Welt zum Beispiel mit den Augen eines Fünfjährigen, für den so manches „Neue“ bereits zum Alltag gehört.