STYLISTIC Q704

Der Weg zum papierlosen Büro ist nicht immer einfach und unter Umständen lang. Der niedersächsische Landtag ist nun  mit unserer Hilfe einen weiteren Schritt in diese Richtung gegangen. 

Die bisherigen PCs der Abgeordneten kamen mit einer Nutzungsdauer von sieben bis neun Jahren am Ende ihres Lebenszyklus an. Es wurde Zeit für neue, innovative Geräte. Der Umstieg auf den Fujitsu STYLISTIC Q704, unser starkes Tablet für den Business-Einsatz, erlaubt nicht nur ein deutlich komfortableres Arbeiten, sondern ermöglicht einen wichtigen Schritt in Richtung des papierlosen Büros. Mit dem Austausch der bisherigen Desktop PCs gegen unseren mobilen STYLISTIC Q704, mit dem Aufgaben unabhängig vom Standort erledigt werden können, wird die papierlose Beratung ermöglicht.

Allein durch die elektronische Verteilung der parlamentarischen Beratungsdokumente kann der produzierte Papierberg deutlich reduziert werden. Denn statt wie bisher Drucksachen, stenografische Berichte, Ausschussberichte oder auch Tagesordnungen auf Papier als Ausdruck zu erhalten, können die Abgeordneten nun auch im Sitzungssaal auf die digitalen Versionen zurückgreifen.

Bisher sammelte sich je Wahlperiode ein Berg von über 3.000 Metern Höhe an – damit lässt sich sogar ein Teil der Alpen übertrumpfen. Durch die Nutzung des STYLISTIC Q704 und die papierlose Beratung kann dieser auf unter 1.000 Meter schrumpfen, so die Prognose. Allein dadurch sind selbst bei zurückhaltender Schätzung Einsparungen in sechsstelliger Höhe möglich, da weniger Druckmaschinen und Papier erforderlich sind. Der Landtag Niedersachsen geht so mit gutem Beispiel voran. Und das Beste: Es können künftig nicht nur Kosten, sondern auch Rohstoffe eingespart werden – zur Entlastung unserer Umwelt.

Doch nicht nur die Umwelt profitiert vom Umstieg. Den Abgeordneten des Landtags stehen nun schnelle, moderne Tablets zur Verfügung: Der STYLISTIC Q704 bringt 8GB Arbeitsspeicher, bis zu 265 GB SSD -Speicher und einen Intel® Core™ i5 oder i7 Prozessor mit.  Und wenn die Arbeit mal nicht mobil sein muss, kann dank der Docking Station wie gewohnt mit Maus und Tastatur am gewohnten Schreibtisch gearbeitet werden.  Auch eigene, schon vorhandene Tablet PCs können problemlos für die Beratungen im Landtag genutzt werden – Stichwort „Bring Your Own Device“.

Wir wünschen dem Landtag lange viel Freude an unseren Geräten und eine erfolgreiche Reduzierung des Papierberges.

Möchten auch Sie die Vorteile des STYLISTIC Q704 nutzen? Sprechen Sie uns einfach an!