Seit vielen Jahren pflegen wir mit der itsc GmbH eine intensive Partnerschaft und für viele gesetzliche Krankenkassen sind wir ein treuer IT-Partner. Daher sind wir auch dieses Mal wieder als Aussteller auf dem itsc-Tag vom 9. bis 10. September in Hannover präsent. Wir stellen unsere neuen IT-Lösungen vor und hoffen auf anregende Diskussionen mit Fachbesuchern über aktuelle und künftige Anforderungen an die IT.

Unsere Experten für die gesetzlichen Krankenkassen stehen Besuchern am Messestand Rede und Antwort. Jan Feddern, Principal IT Consultant im Strategischen IT-Consulting von Fujitsu, zeigt in seinem Vortrag zum Thema Cloud Computing auf, welchen Nutzen Softwareangebote aus der Cloud Krankenkassen, Softwareanbieter und Service-Zentren stiften können.

Fujitsu als starker Partner

Als einer der größten IT-Service-Provider und IT-Hersteller der Welt begleiten wir seit Jahren Kunden der öffentlichen Verwaltung und gesetzlichen Krankenkassen erfolgreich bei der zukunftsorientierten technischen und organisatorischen Neuausrichtung ihrer IT. Im In- und Ausland können wir zahlreiche Best Practices vorweisen und sind mit einem innovativen Portfolio an Produkten, Services und Lösungen als führender europäischer IT-Infrastruktur-Anbieter etabliert.

Cloud Computing – auch für gesetzliche Krankenkassen

Hardware- und Softwareinvestitionen in verbrauchsabhängige Kosten umwandeln oder einen flexiblen, bedarfsorientierten Zugang zu vertrauenswürdigen Infrastrukturen und Services schaffen – diese Gedanken stehen hinter Cloud Computing. Folgende Anforderungen sind auch im Umfeld der öffentlichen Hand und der gesetzlichen Krankenkassen wichtig: Eine höhere Flexibilität, mehr Effizienz, eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und eine Stärkung der Innovationskraft.

Den passenden Zugang zur Cloud finden

Cloud Computing bietet Unternehmen aller Größen neue Geschäftsmöglichkeiten und -modelle mit einer flexibleren und kosteneffizienteren Bereitstellung von IT. Wir geben dieser Landschaft eine Gestalt und bieten unseren Kunden einen Einstieg in die Cloud, der auf die individuellen Geschäftsanforderungen abgestimmt ist und damit auch auf die Anforderungen gesetzlicher Krankenkassen angepasst werden kann: Private Cloud, Trusted Cloud oder Hybrid-Modell – jede Version bietet ein anderes Maß an Dateneffizienz, Kosteneffektivität und Sicherheit.

Vortrag gibt Impulse

Die Cloud hat das Potenzial, bisher bestehende Hindernisse bei der Einführung neuer IT-Dienste aus dem Weg zu räumen. Softwareangebote aus der Cloud können für Krankenkassen, Softwareanbieter und Service-Zentren eine interessante und sichere Möglichkeit für das wirtschaftliche Angebot bzw. die Nutzung neuer Anwendungen sein. Das dazu notwendige Consulting sowie Software und Infrastrukturkomponenten für die Umsetzung bietet Fujitsu bei Bedarf aus einer Hand. Welchen Zugang gesetzliche Krankenkassen hier finden können, das zeigt Jan Feddern in seinem Vortrag auf, dessen Inhalte wir Ihnen an unserem Messestand gerne näher erläutern.

Veranstaltungsort: EXPOWAL Hannover, Chicago Lane 9, 30539 Hannover

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Veranstaltung.