Business gleicht einer Reise. Wir bewegen uns vorwärts und um ans Ziel zu kommen müssen wir wissen wohin und warum. Was genau wollen wir erreichen, wenn wir dort ankommen? In dieser Art und Weise haben erfolgreiche Unternehmen schon immer gearbeitet – sie verpflichten sich zur Einfachheit. Nicht so einfach gestaltet es sich, diese Tugend in einer hochkomplexen Welt beizubehalten. Wir von Fujitsu arbeiten hart an einfachen Zielen, einfachen Prozeduren und einfachen Prozessen. Kurz gesagt, an unserer Transparenz.

Letztendlich geht es auch bei SAP um Transparenz

Das mag angesichts der Organisation großer Unternehmen wenig intuitiv klingen, stehen doch SAP Lösungen eben für diese hochkomplexe Fähigkeit. Aber im Kern konzentrieren wir uns mit dieser Technologie auf eine Sache: die Daten, die ein Unternehmen braucht um sein Kerngeschäft voran zu bringen. Egal in welcher Branche. Ob es um Fahrzeug- oder Straßenbau geht, die Herstellung von Produkten sowie deren Verkauf, um die Gemeindeverwaltung oder sogar die Verwaltung von Regionen und ganzen Ländern – letztlich geht es um Transparenz in einer hochkomplexen Landschaft.

Neue Technologien und neue, ineinandergreifende Prozesse haben in den Jahrzehnten des Wandels eine komplizierte Businesslandschaft erschaffen. Um ans Ziel zu kommen, müssen Sie Ihren Weg durch diese Landschaft finden – sie müssen reisen. Transparenz gehört auf dieser Reise dazu. Zu viele Sackgassen, Sperrungen oder Verzweigungen kosten zu viel Zeit in einer Umgebung, die ein hohes Tempo vorgibt. Für Umwege haben wir keine Zeit. Auch zu viel Gepäck bremst. Oft möchten wir zu viel aus der Vergangenheit mit in die Zukunft nehmen. Für einen erfolgreichen Sprung in eine digitale Welt brauchen wir Wendigkeit und kein schweres Gepäck. Der deutsche Künstler Hans Hoffmann bringt diese Notwendigkeit mit seiner Aussage über seine abstrakten Gemälde auf den Punkt: 

Die Fähigkeit, etwas zu vereinfachen heißt, das Unnötige zu eliminieren, sodass das Nötige für sich sprechen kann.

Kein Unternehmen gleicht dem anderen – Transparenz gilt aber immer als gemeinsamer Tenor

Wie aber können wir das Nötige für sich sprechen lassen? Indem wir uns darauf konzentrieren, was Unternehmen konkret brauchen. Es geht um agile Plattformen und Daten, die Antworten auf die richtigen Fragen liefern – und in erster Linie um Transparenz. Dafür steht SAP besonders mit seinen neuesten Angeboten HANA und S4/HANA. Von Anfang an haben wir von Fujitsu SAP auf seiner HANA Reise begleitet und die Entwicklung der HANA Suite geformt. Als klar erklärtes Ziel möchten wir Transparenz für Ihr Unternehmen schaffen. Das geht nur, wenn wir uns Eines klar machen. Kein Unternehmen gleicht dem anderen. 

Deshalb passen wir eine Auswahl von Services an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Hinter diesem auf den ersten Blick komplexen Prozess steckt ein sehr menschlicher Ansatz. Mit der von Fujitsu entwickelten Methode Process/4 können Sie Ihre individuelle Roadmap gestalten. Lassen Sie das Unnötige einfach weg, damit das Nötige für sich sprechen kann und reisen Sie nicht allein. Mit einem verlässlichen Partner wirkt der Sprung in eine digitale Welt gar nicht mehr so gewaltig. Im Grunde gestaltet er sich sogar recht – einfach. Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier