Daten umgeben uns jeden Tag – mit unserem Webinar „Wissen und Verstehen mit Analytics“ helfen wir Ihnen, die Richtigen herauszufiltern

Jeden Tag schwimmen wir in einem ganzen Meer von Daten. Nicht nur wir selbst, sondern die zahlreichen Dinge im Internet um uns herum stoppen ihre Datenproduktion für kaum eine Sekunde. Einen Großteil unseres Lebens verbringen wir mittlerweile online. Ob in sozialen Netzwerken oder im Büro, ständig stehen wir über das Netz mit Menschen und Dingen in Verbindung. Ohne Daten geht nichts mehr. Dennoch wirft diese Datenflut eine spannende Frage auf. Zwar steht uns eine unüberschaubare Menge an Daten zur Verfügung, aber welche davon müssen wir in welchem Zusammenhang als relevant bewerten? In unserem Webinar tauchen wir mit Boris A. Plaumann und Alena Fojtík tief in die Datenanalyse ein. 

Webinar_AnalyticsBeide Referenten betrachten Analytics nicht als Kernaufgabe der IT. Sie liegt eher bei den Fachbereichen, die ihre Entscheidungen auf datenbasierte Analysen stützen. Um für die Zukunft wegweisende Fragen zu beantworten, benötigen wir nicht massenhaft Daten, sondern die korrekten Daten. Bereits in einer im Dezember 2012 veröffentlichten Studie der IDC weichen diese beiden Parameter deutlich voneinander ab. Wir generieren deutlich mehr, als wir für zielführende Analytics tatsächlich benötigen. Entscheidend bleiben die Fragen, die wir stellen, das weiß Referent Boris. A. Plaumann, Principal Cross Business Consultant, Fujitsu, genau. Oftmals verändern sich diese während eines Workshops. Erst wenn wir uns klar machen, was wir wirklich wissen möchten, führen uns die richtigen Daten auch zur richtigen Entscheidung. 

Es geht darum, zukünftige Ergebnisse zu betrachten und diese positiv zu beeinflussen. Muster und Kennzahlen helfen dabei, relevante Daten bilden die Grundlage. Für Alena Fojtík, Data Scientist, Fujitsu, besteht in der Zusammenstellung und Visualisierung des digitalen Materials auch der größte Aufwand. Wie genau das funktioniert und mit welchen Methoden wir Business Analytics nutzen, erklärt Sie in unserem Webinar. Am 14. März jeweils um 11.00 und 13.00 Uhr erhalten Sie exzellente Einblicke in bewährte und neue Methoden von Business Analytics. 

Loggen Sie sich ein, erfahren Sie mehr und reden Sie mit. Hier geht es direkt zur Anmeldung