OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Einkaufen – was wir im Allgemeinen durchaus genießen, kann unter Zeitdruck schnell zu einer regelrechte Tortur ausarten. Gerade wenn wir nur schnell etwas kaufen wollen, versteckt sich das passende Produkt ganz hinten oder unten im Regal. Oder wir vergessen etwas und es fällt uns erst an der Kasse wieder ein. In einer hypervernetzten Welt können uns auf Big Data basierende Systeme diese „Tortur“ ersparen und das Einkaufserlebnis erheblich verbessern. Zum Beispiel mit einem optisch hervorgehobenen Produkt im Regal, das wir einfach schneller finden. Sie als Kunde befinden sich in Zukunft im 360° Modus – die IT um Sie herum unterstützt Sie bei Ihrem Einkauf.

In einer Welt, in der alles mit jedem enger zusammenrückt und Menschen und Dinge Informationen austauschen, entsteht ein neuer Handel mit interaktiven Konsumenten. Ein Handel ohne Grenzen in einer hypervernetzten Welt – wir nennen das „Connected Retail“.  Doch nicht nur der Handel selbst verändert sich, sondern auch Sie als Kunde. Die Grenzen zwischen analoger und digitaler Welt verschwinden zusehends und wir gehen immer besser informiert einkaufen und treffen flexible Entscheidungen. Um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, müssen wir Sie als Kunden kennen und einschätzen können. Dabei hilft uns der Megatrend Big Data.

Noch bevor Sie sich überhaupt auf den Weg in den Laden machen, finden Sie Vorschläge, „Shopping Suggestions“,  für Ihren virtuellen Einkaufszettel, die Sie von dort in den Warenkorb verschieben können. Wenn Sie zum Beispiel in regelmäßigen Abständen eine bestimmte Zahnpasta kaufen, fügt das System dieses Produkt automatisch zum passenden Zeitpunkt hinzu. Sie müssen nicht länger immer an alles denken, denn in einer hypervernetzten Welt denkt die IT für Sie mit und Sie können sich entspannt auf das Wichtigste konzentrieren: Ihren Einkauf.

IT im Einzelhandel – das Suchen und Warten hat ein Ende

Auch das lästige Suchen fällt in einer hypervernetzten Welt weg. Produkte, die sich im Warenkorb befinden, hebt das System automatisch zehn Sekunden lang hervor, sobald Sie vor dem entsprechenden Regal stehen. Das verkürzt die Suchen nach zum Beispiel der richtigen Zahnpasta enorm. Außerdem erinnert Sie das System mit einer Push Nachricht an vergessene Dinge, bevor Sie sich an der Kasse in der Warteschlange eingereiht haben. Jeder kennt die ärgerliche Situation, noch einmal in eine bestimmte Abteilung zurück laufen zu müssen, um sich anschließend erneut anzustellen. Vieles fällt dank Connected Retail während des Einkaufs leichter – so auch die Bezahlung, die über eine Kundenkarte oder via Smartphone abläuft.

Gehen Sie mit uns auf Shopping-Tour in einer neuen Welt mit unseren Impressionen: