EuroCIS: Die Messe für den Einzelhandel zeigt die neuesten Trends

Die Digitalisierung bestimmt die Zukunft des Handels – doch wie kann der stationäre Handel hiervon profitieren? Wir haben Ralf Schienke, Head of Sales Retail Central Europe bei Fujitsu, zwischen zwei der wichtigsten Handelskonferenzen des Jahres, der NRF in New York und der anstehenden EuroCIS vom 27.02.2018 bis 01.03.2018 in Düsseldorf, nach den größten Trends im Einzelhandel gefragt.

Ralf, Du kommst gerade von der NRF in New York. Welche Themen beschäftigen den Einzelhandel aktuell besonders?

Cloud- und Big Data-Technologien sind aktuell immens wichtige Themen für den Einzelhandel. Der stationäre Handel entwickelt sich, zusätzlich zum Internet, zum zentralen Punkt für das Sammeln und Auswerten von Consumer Daten. Wenn Unternehmen diese Möglichkeiten konsequent nutzen, erzeugen sie neue und loyalere Kundenbindungen. Der Handel öffnet sich daher immer weiter in Richtung Cloud-basierter Lösungen, weil die Unternehmen ihre Businessanforderungen damit auch viel schneller umsetzen können. Überhaupt wird diese Technologie zukünftig deutlich mehr Ressourcen kontrollieren, als sie selbst zu kreieren und zu betreiben. Dadurch entsteht viel Raum für neue Möglichkeiten. Insbesondere beim Thema Big Data entstehen aber auch zusätzliche Herausforderungen für den Einzelhandel, während gleichzeitig Prozesse anders als geplant ablaufen oder auf ihre Qualität hin nicht überprüfbar sind. Wir spüren da einen wachsenden Bedarf, die Vielzahl der Prozesse stärker zu automatisieren.

Welche Lösungen bietet Fujitsu seinen Partnern an?

Die Transformation von SAP Systemen auf die neue Generation SAP S/4 HANA und der Betrieb dieser Systeme ist ein Schwerpunkt für Fujitsu. Außerdem können interne Prozesse, seien es IT-, HR- oder andere Aufgaben, durch Automatisierung deutlich kostengünstiger und verlässlicher ablaufen. Seit diesem Jahr bietet Fujitsu mit ServiceNow dazu ein sehr erfolgreiches Service Management Tool an, zu dem wir Use Cases für den Handel entwickeln. Unsere Lösungen stellen wir Ihnen gerne auch persönlich auf der EuroCIS 2018 vor. Im Video finden Sie einige Beispiele für die Erfolge unserer Kunden mit unserem Service Management Tool:

Kannst Du unseren Lesern ein paar konkrete Use Cases nennen?

Wir haben unter anderem unsere Lösung Fraud Detection, basierend auf SAP CAR on HANA, inhaltlich weiter ausgebaut, einen weiteren flächendeckenden WLAN Roll Out bei einem namhaften Fashion Retailer termingerecht abgeschlossen und einen neuen Kunden für internationale Store Services gewonnen.

Was muss gute Technologie im Einzelhandel heute leisten können?

Vor allem bei den Betriebs- und Servicekosten vieler Systeme gibt es noch Verbesserungspotential. Fujitsu stellt auf der EuroCIS mit der Fujitsu TP8 All-In-One Series eine neue Generation von POS-Systemen vor, die sowohl modular als auch als All-in-One-System mit dem identischen Software-Image betrieben werden können. Unser Modulkonzept ermöglicht eine einfachere, schnellere und damit kostengünstigere Wiederherstellung der POS-Systeme.

Worauf legen unsere Kunden bei POS-Systemen besonderen Wert?

Im Fokus sehen wir die engere Verzahnung von POS-Transaktionen – sowohl an der Kasse als auch mobil – auf der Fläche mit den Backend-Systemen, beispielsweise mit dem CRM. Der Trend geht hier zur Reaktionsfähigkeit in Echtzeit und tieferer Integration in die täglichen Aufgaben.

Was erwartet die Besucher des Fujitsu Standes auf der EuroCIS 2018?

Um ein paar Highlights zu nennen: Im Rahmen der FUJITSU 360° Journey zeigen wir die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Filiale – sowohl aus Kundensicht als auch aus Sicht der Filialmitarbeiter.  Mit FUJITSU Fraud Prevention präsentieren wir die einzige auf SAP CAR basierende Lösung zur Aufdeckung von Unregelmäßigkeiten am POS und zur Optimierung von Filialprozessen. Fujitsu ist Marktführer für SAP HANA, sowohl bei der strategischen Beratung zu S/4HANA-Konzeption und Prozessanalyse, bei S/4 und BW/4 Implementierungen, als auch beim flexiblen, virtualisierten Cloud Hosting von HANA-Systemen. Beim letztjährigen Experton Vendor Benchmark für SAP HANA wurden wir als Leader in allen fünf untersuchten Kategorien gerankt. Darüber hinaus zeigen wir mit FUJITSU TP8 erstmalig in Europa unsere neue POS Serie, die durch ausgefeilten Modultausch Serviceaufwände auf ein Minimum reduziert. Erfahren Sie mehr in Halle 9 an unserem Stand F21 – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vielen Dank für das Interview, Ralf!

Einen kleinen Hinweis auf Fujitsus Lösungen bei der EuroCIS gab Ralf Schienke schon im Live-Interview auf der NRF in New York:  

Sie wollen mehr zu unseren Retail Lösungen erfahren? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin an unserem Stand F21 in Halle 9 auf der EuroCIS 2018 in Düsseldorf.  Mit der Registrierung über unsere Anmeldeseite sichern sich sich Ihren Gutschein für ein kostenloses Tagesticket zur EuroCIS!