Partner-Webcast zum Thema PRIMEFLEXIn einer sich stetig verändernden Welt stehen wir täglich vor neuen Herausforderungen. Um sie zu überwinden, setzen immer mehr Unternehmen auf Komplettsysteme. Damit sparen Sie Zeit, Kosten und Nerven. Fujitsu bietet mit PRIMEFLEX eine Vielzahl von vordefinierten und validierten Systeme an. Sie alle bauen auf einen entscheidenden Vorteil. Louis Dreher, Senior Director Channel Sales Germany, Fujitsu:

Charakteristisch für unsere PRIMEFLEX Lösungen ist, dass alle erforderlichen Komponenten und Technologien nahtlos integriert sind und damit die Komplexität erheblich reduziert wird. 

Angesichts der Vielschichtigkeit der Anforderungen in einer digitalen Welt stehen hyperkonvergente Systeme für viele Unternehmen weit oben auf der Agenda. Ein einfaches Management, Leistungsfähigkeit, Energieeffizienz und Ausfallsicherheit bleiben die erklärten Ziele. Mit einem informativen Webcast mit Udo Würtz, Technical Evangelist Fujitsu Technologie Solutions, und Hannah Lamotte informieren wir unsere Partner, damit Sie von deren Know-How profitieren können.   

„Fit“ in Sachen PRIMEFLEX mit unserem Partner-Webcast

Fujitsu macht sich gemeinsam mit seinen Partnern für diese Ziele stark und schlägt mit PRIMEFLEX die entscheidende Brücke zwischen Servern, Storage, Netzwerk und Software. Gerade kleine und mittelgroße Betriebe, die sich einen möglichst unkomplizierten und übersichtlichen Serverbetrieb wünschen, können von den PRIMEFLEX Lösungen profitieren. Um Partner genau zu informieren und „fit“ für PRIMEFLEX for VSAN mit VMware zu machen, bietet Fujitsu am 30. Januar um 16.00 Uhr einen Webcast für Channel-Partner zu diesem Thema an. Melden Sie sich gleich an!

Gerade in einer Welt, die mit der Digitalisierung täglich neue Anforderungen kreiert, gelten oft keine Patentrezepte. PRIMEFLEX bietet die Möglichkeit, jederzeit vertikal und horizontal zu skalieren. Zusätzlich können die Systeme hyper-converged und traditionel-converged eingesetzt werden. Alles in allem bieten die Komplettlösungen eine gesteigerte Wirtschaftlichkeit mit minimalen Aufwand. Louis Dreher:

Unsere PRIMEFLEX Systeme sind bereits ab Werk optimiert, getestet und zertifiziert. Außerdem basieren sie auf Industriestandards, bieten ein vereinfachtes Management und sind leicht erweiterbar. Das verringert den Aufwand für die Administration erheblich.