Innovation_BoardEine Idee kann sich kaum weiterentwickeln, wenn man sie für sich behält. Bestimmt kennen Sie die Situation: Um einer guten Idee auf die Sprünge zu helfen, fehlt manchmal ein entscheidender Teil. Egal, ob es um eine technische Komponente, den Feinschliff oder das effiziente Marketing geht, das Finale bestreiten wir nicht allein. Wahre Innovation entsteht nur durch die Zusammenarbeit verschiedener Menschen, im Team. Ganz im Sinne unserer Vision, der „Human Centric Innovation“, gründeten unsere Kollegen in Österreich das „Innovation Board“, um das Thema Innovation gemeinsam und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Denn wir leben unsere Vision immer und überall und stellen den Menschen in den Mittelpunkt – auch in unserem eigenen Unternehmen. 

Ein Team aus freiwilligen Mitarbeiterinnen steuert den „treibenden Motor im Innovationsprozess“. Es übernimmt die Verantwortung für das Vorschlagswesen, analysiert die eingebrachten Ideen und bringt abteilungsübergreifende Sichtweisen sowie Entwicklungen mit ein. Gemeinsam mit dem Management entscheidet das Team des „Innovation Board“, welche Verbesserungen Fujitsu Österreich einsetzt, um der „Human Centric Innovation“ gerecht zu werden und ein weiteres selbsterklärtes Ziel zu erreichen: Aus den „Sessions“ sollen auch eigene Ideen, kreative Ansätze, Projekte und Lösungen entstehen, die maßgeblich zur Weiterentwicklung des Unternehmens beitragen. Gemeinsam möchten wir getreu unserem Motto so eine Gesellschaft formen, in der jeder jederzeit und überall von Technologie profitieren kann, denn Innovationen hängen weder vom Alter noch von der beruflichen Position ab.

Jeder kann Innovationen für eine neue Welt beitragen

Jeder kann innovativ sein. Wir alle leben in einer Welt, in der jeder mit jedem in Verbindung steht – in einer hypervernetzten Welt. Jeder einzelne produziert täglich Unmengen von Informationen und Daten und gerade durch die engmaschige Vernetzung erweitert sich dieser Pool jeden Tag. Diese Entwicklung verändert nicht nur die Geschäftswelt, sondern unsere gesamte Gesellschaft. Wie genau, erfahren Sie in diesem Video: