„Nein“ heißt einfach „Nein“, auch auf kroatisch – Polizei aus Kroatien zu Gast in Hannover

WhiteIT_Pixi_Buecher_Delegation

Analog zu den Pixi-Büchern arbeitet das Bündnis WhiteIT gemeinsam mit der Polizei Hannover in Zusammenarbeit mit der Polizei Istrien/Kroatien nun an einem weiteren Präventionsbuch für Kinder in kroatischer Sprache. Seit 13 Jahren beteiligt sich die Polizeidirektion Hannover an vielfältigen Unterstützungsmaßnahmen für das Projekt „Polizei in Gemeinschaft“ der Polizei Kroatien. Im Rahmen dieses Projektes kamen bei einem kürzlichen Delegationsbesuch viele wichtige Themen zur Sprache.

Artikel lesen ....

Mit Psychologie gegen Cyber-Attacken: Verwundbare Benutzer im Vorfeld erkennen und schützen

Cyber_Attacks_Lifestyle

Digitale Angriffe tragen viele Masken und beinahe jeder von uns hat sich schon einmal einen Computer-Virus eingefangen. In den letzten Jahren nutzen digitale Angreifer gezielt die psychologischen Schwachstellen der User – zum Beispiel durch geschickt aufgestellte Fallen in E-Mails oder auf Websites: Scheinbar vertrauenswürdige Quellen stehen im Einklang mit den Interessen oder beruflichen Pflichten des Users. Herkömmliche Antivirensoftware, Mailfilter oder Firewalls können diese Angriffe kaum stoppen.

Artikel lesen ....

Die Fujitsu Kaffeetasse KW 25/2015

2015_Fujitsu_SocialMedia_Kaffee_04

Kennen Sie das Phänomen? Sie gehen einkaufen, ohne genau zu wissen, was Sie eigentlich kaufen möchten. Am Ende stapeln sich die Waren in Ihrem Warenkorb. So ähnlich ergeht es uns manchmal mit unserem Content. Vieles passiert zeitgleich, manche Dinge ergeben sich kurzfristig und alles zusammen genommen sprengt ab und an die Kapazitäten unseres Blogs. Damit Sie rund um Fujitsu trotzdem nichts verpassen, haben wir eine leckere Tasse voller News für Sie zusammengestellt.

Artikel lesen ....

Abschlagen für einen guten Zweck: Benefiz-Golfturnier für Golfer und ambitionierte Nichtgolfer

WhiteIT-Golf-Cup-005

Im wahrsten Sinne des Wortes konnten die Teilnehmer des Benefiz-Golfturniers auf dem Golfplatz in Burgwedel zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Für einen guten Zweck trafen sich Golfspieler und Nichtgolfspieler zu einem Turnier mit besonderem Flair. Gemeinsam starteten das Bündnis White IT und der Lions Club Hannover-EXPO ein 9-Loch-Turnier für „Könner“ und ein „Golfer-Nichtgolfer-Turnier. In Teams gingen bei dieser ungewöhnlichen Variante je ein Anfänger und ein geschulter Golfer an den Start. Im Vordergrund der Turniere standen der Spaß und der gute Zweck.

Artikel lesen ....

Fokus Sicherheit – Bundestagsabgeordneter Hansjörg Durz schaut in Augsburg hinter die Kulissen

Hansjörg_Durz_in_Augsburg_4

Wir leben in einer immer digitaler werdenden Welt und diese Digitalisierung braucht Sicherheit. Über ein Thema, das uns alle etwas angeht, informierte sich der Bundestagsabgeordnete Hansjörg Durz, Mitglied in den Bundestagsausschüssen „Digitale Agenda“ sowie „Wirtschaft und Energie“ bei einem Besuch im Fujitsu-Werk in Augsburg. Im Fokus des Treffens standen die neue Sicherheitsrack-Lösung von Fujitsu sowie das „Stealth Data Center“ zur Abschirmung von Rechenzentren gegen unberechtigte Zugriffe. Als erster Gast überhaupt konnte der Politiker die neue Sicherheitsrack-Lösung in Augenschein nehmen. Von den Bestandteilen des neuen Sicherheitskonzepts für „IT-Sicherheit Made in Germany“ zeigte sich Hansjörg Durz beeindruckt. Zu seinem „Blick hinter die Kulissen“ von Fujitsu sagt er:

Artikel lesen ....

„Nur gemeinsam können wir eine sichere digitale Wirtschaft schaffen“ – Bundesminister Sigmar Gabriel bei Fujitsu

Sigmar-Gabriel-im-Fujitsu-Werk-in-Augsburg_korrekt

Um den Herausforderungen der Digitalisierung, der Industrie 4.0 und der damit verbundenen IT-Sicherheit in der deutschen Wirtschaft zu begegnen, treibt Fujitsu die Forschung und Entwicklung Augsburg, München sowie Paderborn voran. Von den Fortschritten konnte sich Sigmar Gabriel, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Energie, bei seinem Besuch im Fujitsu-Werk Augsburg selbst überzeugen. Bei seinem Blick hinter die Kulissen der letzten in Deutschland verbliebenen Produktion von PC´s, Servern, Speichersystemen und Hauptplatinen informierte sich der Politiker vor allem über das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Digitale Souveränität“, besichtigte eine neue Sicherheitsrack-Lösung und nahm das „unsichtbare“ Rechenzentrum, das Stealth Data Center, genauer unter die Lupe.

Artikel lesen ....

Technology Perspectives: Matthieu Hug über die Umsetzung großer Projekte mit neuen Trends

Delivering_business_value_at_a_faster_pace___Technology_Perspectives

War es das wirklich wert? Matthieu Hug zu Folge stellen sich viele Unternehmen exakt diese Frage nach der Umsetzung eines großen IT-Projektes; am Ende eines langen und teuren Prozesses. Um ein Enterprise-Resource-Planning (ERP) System zum Beispiel in Betrieb zu nehmen, kann es vier oder sogar fünf Jahre dauern. Genau so länge bräuchten etwa zehn bis 15 Menschen, um ein soziales Netzwerk wie Twitter zu erschaffen und so ein globales Phänomen zu erschaffen. Dieser Vergleich verdeutlicht, warum sich Anbieter und CIOs genau überlegen müssen, wie sie mit IT einen echten Wertbeitrag liefern können. Die Antwort auf die Frage „War es das wirklich wert?“ sollte schließlich nicht „Nein“ lauten.

Artikel lesen ....

Die Fujitsu Kaffeetasse
KW 23/2015

2015_Fujitsu_SocialMedia_Kaffee_03

Der Sommer lässt weiter auf sich warten – nutzen Sie die Zeit, um es sich mit unserer Fujitsu-Kaffeetasse gemütlich zu machen! Vieles passiert bei und rund um Fujitsu. Damit Sie nichts davon verpassen, haben wir für Sie eine „News-Tasse“ mit Links zusammengestellt. In unserem Blog herrscht nach wie vor reger Andrang und der Platz bleibt begrenzt.

Artikel lesen ....

Die Fujitsu Kaffeetasse
KW 18/2015

Die Fujitsu Kaffeetasse

Manchmal geht es bei Fujitsu Aktuell zu, wie auf einem Messestand – es gibt viel zu berichten und viele Dinge passieren gleichzeitig. Leider bleibt dabei manche lesenswerte Neuigkeit auf der Strecke. Wir möchten Ihnen diese Inhalte jedoch nicht vorenthalten. Stöbern Sie doch einmal in unseren Links – vielleicht bei einer leckeren Tasse Kaffee? Wobei und wie auch immer, klicken lohnt sich…

Artikel lesen ....

Am Ende zählt die Teamleistung – Startschuss für Formel 1 in der Schule

Die "Chasing Shadows" - Michael Fried, Teammanager Sebastian Kosak und Lucas Falkowsky (v.l.n.r.)

Klein, aber schnell – im Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ rasen ganze 15 Zentimeter große Flitzer mit mehr als 80 km/h über eine 20 Meter lange Rennstrecke – angetrieben von einer CO2-Gaspatrone. Gas in der Schule zu geben, bekam für drei Schüler des Jakob-Fugger-Gymnasiums in der finalen Phase noch einmal eine ganz neue Bedeutung. Für das Team der „Chasing Shadows“ standen am 20. März die Regionalmeisterschaften des Wettbewerbs auf dem Stundenplan. Neben der Schnelligkeit des Miniflitzers zählte für den Erfolg vor allem eins – Teamgeist. Die Vorbereitungen und der gute Zusammenhalt haben sich ausgezahlt: Das Team wurde Bayrischer Juniorenmeister. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

Artikel lesen ....