Jahreskonferenz Digitale Verwaltung: Wie Innovationen gemeinsam entwickelt und umgesetzt werden können

Die Jahreskonferenz Digitale Verwaltung 2018 war ein voller Erfolg.

„The wisdom of crowds. Why the many are smarter than the few and how collective wisdom shapes business, economies, societies and nations“: So lautet der Titel eines 2004 erschienenen Buchs des US-amerikanischen Journalisten James Surowiecki. Der Redakteur (The New Yorker) zeigt in diesem Buch, wie durch Selbstorganisation, aber auch statistische Effekte, Entscheidungen von Gruppen klüger ausfallen können als die von Einzelpersonen. Genau das war auch der konzeptionelle und methodische Ansatz für die Planung und Umsetzung der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung im März diesen Jahres in Berlin.

Artikel lesen ....

Kartei der Not: Mit Fujitsu in ein neues Leben

Arnd Jansen - Geschäftsführer der Kartei der Not und des Ellinor-Holland-Hauses, Susanne Weinreich - Pädagogische Leiterin im Ellinor-Holland-Haus, Paul Flemming - Vertriebsleiter Südost Channel Sales Deutschland bei Fujitsu (v.l.n.r)

Haben Sie schon einmal in einer tiefen Lebenskrise gesteckt? Manchen Menschen spielt das Schicksal übel mit und sie geraten unverschuldet in echte Notlagen. Jobverlust, schwere Krankheit oder das Verlieren der Wohnung können solche Krisen auslösen und bedingen sich manchmal sogar gegenseitig. In Schwaben bietet das Ellinor-Holland-Haus der Stiftung „Kartei der Not“ diesen Menschen schnelle und unbürokratische Hilfe an. Fujitsu engagiert sich von Beginn an für dieses tolle Projekt und unterstützt die Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen in Not.

Artikel lesen ....

Warum die Blockchain gerade in der öffentlichen Verwaltung Nutzen stiften kann

Werden künftig Algorithmen die Bescheide über Renten oder Steuern rechtssicher erstellen? Wird die Registerlandschaft über die Blockchain-Technologie konsolidiert und effizienter gestaltet? Gerade in der öffentlichen Verwaltung gibt es zahlreiche Einsatzfelder für die Blockchain. Zugleich kann die Blockchain gewohnte Abläufe wesentlich verändern und in vielen Anwendungsfällen den Intermediär überflüssig machen. Genau um diese Aspekte geht es bei der Podiumsdiskussion „Kommt ein Paradigmenwechsel? Was die Blockchain für die öffentliche Verwaltung bedeuten kann. Mögliche Zukunftsszenarien“ am 13. März um 19 Uhr auf der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung in Berlin.

Artikel lesen ....

Digital First: Wie Deutschland Plätze im eGovernment gutmachen kann

Jahreskonferenz Digitale Verwaltung: Digital First!

Die Nutzung von eGovernment stagniert in Österreich. In Deutschland und der Schweiz ist sie sogar rückläufig. Wie wollen Bund, Länder und Kommunen den oft beklagten Rückstand Deutschlands in diesen Bereichen wettmachen? Und welche Strategien, Maßnahmen und Methoden wären dafür dazu notwendig? Um diese Fragen geht es bei der Podiumsdiskussion „DIGITAL FIRST! Wie Deutschland Plätze im eGovernment gutmachen kann“ am 13.3. um 14 Uhr bei der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung in Berlin.

Artikel lesen ....

Gemeinsam Innovationen entwickeln im Digital Transformation Dialogue

Gemeinsam Innovationen schaffen im Digital Transformation Dialogue

Heute startet der Digital Transformation Dialogue. Auf der Online-Plattform können sich alle registrierten Teilnehmer über ihre Ideen für eine erfolgreiche Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung austauschen. Schon im Vorfeld der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung am 13. und 14. März in Berlin können Sie hier Ihre Ideen weiterentwickeln und konkretisieren.

Artikel lesen ....

Erfolgreich verkaufen: Diese Unternehmen setzen sich durch

Die digitale Disruption stellt den Handel vor vielfältige Herausforderungen. Kunden erledigen viel nebenbei, wenn sie unterwegs sind. Zum Beispiel informieren sie sich unterwegs per Smartphone über neue Produkte und vergleichen Preise. Unternehmen müssen sich dieses Kaufverhaltens bewusst sein und jeden Kontaktpunkt des Kunden mit ihrer Marke kennen und bedienen. Die Digitalisierung bietet dazu viele Möglichkeiten. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Kernkompetenzen erfolgreicher Marken.

Artikel lesen ....

Euro CIS: Welche Trends erwarten den Einzelhandel 2018?

EuroCIS: Die Messe für den Einzelhandel zeigt die neuesten Trends

Die Digitalisierung bestimmt die Zukunft des Handels – doch wie kann der stationäre Handel hiervon profitieren? Wir haben Ralf Schienke, Head of Sales Retail Central Europe bei Fujitsu, zwischen zwei der wichtigsten Handelskonferenzen des Jahres, der NRF in New York und der anstehenden EuroCIS vom 27.02.2018 bis 01.03.2018 in Düsseldorf, nach den größten Trends im Einzelhandel gefragt.

Artikel lesen ....

Fujitsu Geschäftsführerin Vera Schneevoigt ist neues Vorstandsmitglied im renommierten MÜNCHNER KREIS

Vera Schneevoigt ist neues Vorstandsmitglied des Münchner Kreises

Die Mitgliederversammlung des MÜNCHNER KREISES hat Vera Schneevoigt Ende November als neues Mitglied in den Vorstand gewählt. Der MÜNCHNER KREIS bietet als supranationale Organisation eine unabhängige, interdisziplinäre und internationale Plattform. Mit seinen Mitgliedern vereinigt er Kompetenzträger aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Bereits in der Vergangenheit hat sich Fujitsu im MÜNCHNER KREIS sehr engagiert und mit Sprechern an Fachkonferenzen und Tagungen sowie als Partner an Studien teilgenommen.

Artikel lesen ....

Florian Hahn, MdB, organisiert Bundestagsbesuch für Gymnasium & spendet Trost für Voice of Germany-Aus

Bundestagsbesuch des Abiturjahrgangs

#Beiunsdaheim #FürunsinBerlin – dafür steht der Bayerische Bundestagsabgeordnete Florian Hahn, CSU. Für den Sprecher der CSU-Landesgruppe für Auswärtiges, Verteidigung, Angelegenheiten der Europäischen Union, wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Menschenrechte und Humanitäre Hilfe war es deswegen selbstverständlich, eine Schülergruppe des Gymnasiums Neubiberg aus seinem Wahlkreis bei der Organisation eines Berlin-Wochenendes „unter die Arme zu greifen“.

Artikel lesen ....