Abseits der Kilowattstunde: neue Technologien für Energieversorger

Abseits der Kilowattstunde: neue Technologien für Energieversorger

Neue Technologien, neue Akteure, neue Spielregeln – wie kaum ein anderer Bereich unterliegt der Energiemarkt derzeit starken Veränderungen. Diese beschränken sich nicht auf den technischen Wandel von zentralen, konventionellen Anlagen hin zur dezentralen, erneuerbaren Erzeugung. Vielmehr sorgt der liberale Strommarkt dafür, dass das Commodity-Geschäft zurückgeht. Die reine Bereitstellung von Energie in Form von Kilowattstunden tritt in den Hintergrund. 

Artikel lesen ....

Der Reisende muss nicht der „große Unbekannte“ bleiben – Strategien für das System Bahn

IKT im Transportwesen

Denken wir an den Schienenverkehr, denken wir automatisch auch an Verspätungen, Störungen oder gar Ausfälle. Jeder kennt die mit Verspätungen geschmückten Anschlagtafeln und vielleicht hat der ein oder andere schon einmal einen Facebookeintrag gelesen, in dem es um ein weniger erfreuliches Erlebnis mit der Bahn geht. Mit Humor stellt das Unternehmen die Tatsachen richtig. Hinter der Maschinerie Bahn steckt ein logistischer Kraftakt. Warum wir uns dennoch auf die Pannen konzentrieren und warum auch die Transportbranche im Zuge der Digitalisierung umdenken muss, liegt unter anderem in einem Problem begründet: der Reisende bleibt oft der „große Unbekannte“. 

Artikel lesen ....

Noch ein Stück aber ein gangbarer Weg zur Industrie 4.0 – Interview mit Frank Zedler

Eine ganze Flut von Trends verändert derzeit den Markt. Worte wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Smart Cities und Big Data tummeln sich in den Medien. Aber was genau steckt eigentlich hinter diesen Begriffen und womit bekommen Unternehmen es zu tun, wenn sie über den Schritt in eine digitale Welt sprechen? Fest steht: unsere Welt verändert sich, aber in welche Richtung? Wir sprachen mit Frank Zedler, Principal Consultant, Fujitsu, über einen großen Trend der digitalen Zeit. In diesem Interview verrät er uns, was genau hinter Industrie 4.0 steckt, auf was sich Unternehmen einstellen müssen und wie wir den Sprung in ein neues Zeitalter schaffen können.

Artikel lesen ....

Sind wir nicht alle ein bisschen „Y“? Die neue „läuft!“ und die „Generation Y“

Seit er existiert, versucht der Mensch Ordnung in eine unübersichtliche Welt voller individueller Charaktere zu bringen. Mit Hilfe von Schubladen. Die einen leben so, die anderen eben so. Auch der ersten Generation der „Digital Natives“ schreiben wir ganz bestimmte Attribute zu. Kreativ, ausbalanciert, online. In der neuen „läuft!“ schauen wir genauer hin. Gilt das tatsächlich nur noch für die von 1980 bis 1999 geborenen? Oder sind wir nicht alle ein bisschen Y?

Artikel lesen ....

Der „Digital Divide“ lässt diejenigen zurück, die ohnehin drohen außen vor zu bleiben

Ohnehin legt die Digitalisierung ein hohes Tempo vor, in dem sich unsere Welt verändert. Sie bleibt aber bei weitem nicht der einzige Faktor, der dafür sorgt, dass wir bisher geltende Strategien neu überdenken müssen. Bereits im Jahr 2050 werden über zwei Milliarden Menschen über 60 Jahre alt sein. Unsere Gesellschaft altert und die Digitalisierung verändert die Art und Weise wie wir leben und arbeiten. Zwei Faktoren prallen hier aufeinander, die auf den ersten Blick gegeneinander arbeiten. Der rapide technologische Wandel lässt ausgerechnet diejenigen außen vor, die einen immer größeren Anteil unserer Gesellschaft ausmachen.

Artikel lesen ....

Die Cloud bleibt auf dem Vormarsch – mit K5 durchstarten in die Digitalisierung

Ohne Cloud Computing lässt sich die Digitalisierung nicht bewältigen, da sind sich Experten einig. Mit FUJITSU Cloud Service K5 kommt eine Open-Source-basierte Cloud-Plattform auf den Markt, die Public und Virtual Private IaaS sowie PaaS-Cloud-Dienste zur Verfügung stellt. Mit anderen Worten alle Vorteile einer flexiblen, agilen und leistungsfähigen IT-Infrastruktur bündelt. Herausforderungen bietet der digitale Wandel immerhin genug.

Artikel lesen ....

Auf die Hardware allein kommt es nicht mehr an – willkommen in der Cloud mit unserem K5 Webinar

Im Rahmen der digitalen Transformation ist die Cloud bereits vor einiger Zeit endgültig aus ihrem Schattendasein herausgetreten. Unternehmen geraten in Zugzwang, sie müssen etwas verändern – aber wie? In unserem Webinar am 30. März gehen wir auf die Digitalisierung ein und stellen Ihnen mit K5 ein intelligentes Cloud-Management vor.

Artikel lesen ....

Webinar Business Analytics – nicht auf die Masse, sondern auf die richtigen Daten kommt es an

Ohne Daten geht nichts mehr. Dennoch wirft diese Datenflut eine spannende Frage auf. Zwar steht uns eine unüberschaubare Menge an Daten zur Verfügung, aber welche davon müssen wir in welchem Zusammenhang als relevant bewerten? In unserem Webinar tauchen wir mit Boris A. Plaumann und Alena Fojtík tief in die Datenanalyse ein.

Artikel lesen ....