Quo vadis Cyber-Sicherheitsstrategie – Was ist nach der Wahl zu erwarten?

Parlamentarisches Frühstück zum Thema Cyber-Sicherheit in Berlin

Dass das Bundeszimmer im renommierten Hotel Adlon am Brandenburger Tor in Berlin für ein parlamentarisches Frühstück zu klein ist, erlebt man nicht oft. Bei dem von der Fachzeitung Behörden Spiegel, Fujitsu und McAfee organisierten Event sah das anders aus: mehr als 60 Teilnehmer waren gekommen, um sich zu diesem Thema zu informieren und mit den Sprechern zu diskutieren.

Artikel lesen ....

IoT in der deutschen Fertigungsindustrie: Aktuelle Studienergebnisse – Teil II

Studie zu IoT in der deutschen Fertigungsindustrie - Teil II

Wie sehen die Geschäftsmodelle der digitalen Zukunft in der deutschen Fertigungsindustrie aus und wie können Unternehmen im digitalen Rennen in Führung gehen? Der zweite Teil unserer Zusammenfassung der CXP Group Company PAC Trendstudie „IoT in der deutschen Fertigungsindustrie. Aufbruch in die digitale Transformation“ beantwortet entscheidende Fragen.

Artikel lesen ....

Jahreskonferenz Digitale Verwaltung will zu verbessertem Lagebild im eGovernment beitragen

Jahreskonferenz Digitale Verwaltung

Sie sind ernüchternd: Die Zahlen des eGovernment MONITOR 2017, vorgelegt von der Initiative D21, die auch im kommenden Jahr fachlicher Partner der Jahrestagung Digitale Verwaltung sein wird. Dass sich das Lagebild zur eGovernment-Nutzung etwas aufhellt, dazu will Fujitsu mit der zweiten Auflage der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung am 13.-14. März 2018 in den Bolle-Festsälen in Berlin beitragen.

Artikel lesen ....

Die Einführung der E-Akte: So gelingt die Digitalisierung

Die Einführung der E-Akte

Der § 6 des deutschen E-Government-Gesetzes tritt schon in 2 Jahren in Kraft. Er verpflichtet unsere Behörden ab 2020 dazu, all ihre Akten elektronisch zu führen – was eine Reihe von Vorteilen hat: Mit digitalisierten Akten sparen Ämter Zeit und Verwaltungsaufwand und Bürger können behördliche Angelegenheiten schneller und einfacher regeln. Vor diesen Vorteilen steht aber zunächst die umfassende Einführung der E-Akte. Dieser Prozess ist nach wie vor eine große Herausforderung, wie bei der 9. Jahrestagung E-Akte in Berlin deutlich wurde.

Artikel lesen ....

SEIC Projekt „Rheine geht vor“: Soziales Engagement auf dem Fußballplatz

Soziales Engagement bei "Rheine geht vor"

Welche Bilder schießen Ihnen beim Wort „Fußballfeld“ als erstes in den Kopf? Die meisten denken wohl an eine laute Fankurve und einen leidenschaftlichen Kampf um Tore. Dass ein Fußballfeld auch eine wichtige Plattform für empathische Hilfsbereitschaft und soziales Engagement sein kann, beweist der FC Eintracht Rheine mit seinem Projekt „Rheine geht vor“. Der Verein stellt faires Miteinander und Toleranz in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Wir freuen uns, dass unser Partner RF Computer e.K. uns die Initiave im Rahmen unserer SEIC-Reihe vorgestellt hat. SEIC steht für soziales Engagement im Channel. Fujitsu unterstützt im Rahmen von SEIC seine Channel Partner bei ihren sozialen Projekten. Mit der Initiative „Rheine geht vor“ weitet auch der FC Eintracht Rheine sein Engagement aus und stellt eine Plattform bereit, auf der verschiedene Partner soziale Projekte veranstalten.

Artikel lesen ....

eGovernment Summit 2017: Diskussion in einem geschützten Bereich

eGovernment Summit 2017

Woran liegt es, dass wir in Deutschland immer noch ein und dieselben Daten bei jedem neuen Antrag erneut angeben müssen? In Österreich beispielweise müssen Eltern nach einer Geburt keinen Antrag mehr stellen, wenn sie Kinder- bzw. Elterngeld beziehen möchten. Da die erforderlichen Daten mit der Geburt einmal erhoben wurden oder teilweise auch schon vorlagen, leitet die Verwaltung die Zahlung des Kindergeldes automatisch ein, ohne Antrag.

Artikel lesen ....

IoT in der deutschen Fertigungsindustrie: Aktuelle Studienergebnisse – Teil I

Studie zu IoT in der deutschen Fertigungsindustrie - Teil II

Das Internet of Things (IoT), Cloud Solutions und Big Data halten mehr und mehr Einzug in Produktionshallen und Büros. Aber wo stehen die deutschen Unternehmen in diesem digitalen Wandel? Welche Chancen nutzen sie und wo gibt es noch Innovationsbedarf? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, beauftragte Fujitsu die CXP Group Company PAC mit einer Trendstudie zum Thema: „IoT in der deutschen Fertigungsindustrie. Aufbruch in die digitale Transformation“. Im ersten Teil unseres Studienüberblicks weihen wir Sie in den aktuellen technologischen Stand und konkrete Investitionspläne der deutschen Fertigungsindustrie ein.

Artikel lesen ....

Der Fujitsu Techniktag: Co-creation für Niedersachsen

Fujitsu Techniktag 2017

Auch in diesem Jahr folgten rund 70 Teilnehmer aus der öffentlichen Verwaltung Niedersachsen der Einladung zum Fujitsu Techniktag in die Räumlichkeiten der RP5 Stage im Gebäude des Casino am Raschplatz. Die überdimensionale Mediawall am Raschplatz in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Hannover verriet, dass Fujitsu mit aktueller Technik, aber auch mit Lösungsthemen in der Stadt ist.

Artikel lesen ....

Industrie 4.0: Chancen und Herausforderungen der modernen Revolution

Industrie-4-0-Technik

Wann haben Sie zuletzt über die Industrie 4.0 gesprochen? Ob Mittelständler oder Global Player – an diesem Begriff kommt kein Unternehmen mehr vorbei. Die Technologien hinter der Bezeichnung für den digitalen Wandel unserer Marktwirtschaft entwickeln sich rasant zur grundlegenden Säule erfolgreicher Businessstrategien. Im Interview mit Frank Zedler, Principal Consultant bei Fujitsu, konnten Sie bereits einiges über grundsätzliche Inhalte und Themen der Industrie 4.0 erfahren. Was aber sind die konkreten Herausforderungen und Chancen eines Umbruchs, der bereits heute als 4. industrielle Revolution gilt? Andreas Rohnfelder, Head of Industry 4.0 Competence Center erklärt Ihnen in diesem Interview die zentralsten Aufgaben für Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Artikel lesen ....