Ein Tag gegen die Bewegungslosigkeit und Ernährungsfallen – eben ein echter „Health Day“

Auf den ersten Blick erscheint das Büro oder Homeoffice nicht als sonderlich gefährlicher Ort. Wir könnten uns am Papier schneiden oder am Schreibtisch stoßen, doch im Vergleich zu einem Industriearbeitsplatz, dem Alltag des Möbelpackers oder den Handwerker auf der Baustelle scheinen die Gefahren eher gering zu sein. Allerdings lauert im Büro ein Risiko, das viele noch immer unterschätzen: falsche Ernährung und fehlende Bewegung.

Artikel lesen ....

25 Jahre JPMCC – ein Jubiläum der besonderen Art

JPMCC - Firmenlauf in Frankfurt

Mit fast 65.000 Teilnehmern ist der Lauf in Frankfurt nicht nur die größte Veranstaltung der globalen JPMCC Firmenlauf-Serie, sondern auch insgesamt der größte Firmenlauf weltweit. Für die Fujitsu Mitarbeiter vom Standort Frankfurt/Walldorf ist die Teilnahme am Lauf schon Tradition und so war es selbstverständlich, dass wir mit einem Team von ca. 50 Kolleginnen und Kollegen zu den 2.419 Unternehmen gehörten, die an den Start gingen.

Artikel lesen ....

Es geht nicht um Bestzeiten, sondern um das Team – zwei „Treppchenplätze“ für unsere Läufer in Augsburg

Zwar fiel bei diesem Firmenlauf ein Gruppenbild aufgrund einer Gewitterfront ins Wasser, ganz sicher aber nicht der Spaß und der sportliche Ehrgeiz. Zum sechsten Mal versammelten sich über 11.000 Läufer zum M-net Firmenlauf in Augsburg. Pünktlich zum Start klarte der Himmel auf und das 150 Köpfe sowie mindestens 300 Füße starke Team von Fujitsu konnte im Trockenen auf die Strecke gehen.

Artikel lesen ....

Ada Lovelace steht als erste Programmiererin der Welt für Frauenpower in technischen Berufen

Zwar konnte Charles Babbage seine „Analytical Engine“ zu Lebzeiten nie fertig stellen, Ada Lovelace jedoch gilt noch immer als der erste Mensch der Welt, der ein Computerprogramm schrieb. Auf dem „Ada Lovelace Day“ trafen sich demzufolge ausschließlich Mitarbeiterinnen im Fujitsu Office London, um spannende Einblicke in alle Bereiche der IT zu erhalten.

Artikel lesen ....

Girl´s Day – hinein schnuppern in Berufe, die „sonst nur Männer machen“

Obwohl sich das Bild langsam verändert, gelten bestimmte Berufe noch immer als „Männerdomäne“. Die IT macht da keine Ausnahme. Um Mädchen für technische Berufe zu begeistern, öffneten die Fujitsu Standorte in Augsburg und München zum Girl´s Day ihre Tore. Sowohl in der bayerischen Landeshauptstadt als auch in Augsburg hieß es ran an die Technik. Berührungsängste schrumpften mit der Tüftelei schnell. Schließlich besitzt nicht jeder eine selbst gebaute Tastatur mit einem eigenen Namenszug.

Artikel lesen ....

Auch Helden brauchen Unterstützung – „AFL neo“ greift ein, wenn die Psyche „Stopp“ sagt

Unsere Helden engagieren sich, weil sie helfen möchten und als Danke erwarten sie ein Lächeln oder – gar nichts. Wir nennen sie „SEIC-Champions“ und dahinter stecken unsere Channel-Partner, die sich für ein soziales Projekt in Deutschland einsetzen. Mit dieser Serie stellen wir Ihnen die „SEIC-Champions“ und ihre Projekte vor. SEIC steht für „Soziales Engagement im Channel“ und mit unserem SEIC-Programm reichen wir den Helfern eine helfende Hand, denn auch Helden brauchen manchmal Unterstützung. Zum Beispiel wenn man eine Krankheit nicht auf den ersten Blick erkennt.

Artikel lesen ....

Auch Helden brauchen Unterstützung – um wieder auf (vier) Beine zu kommen. Hippotherapie in Ankum liegt auf Eis

Mit dieser Serie stellen wir Ihnen die „SEIC-Champions“ und ihre Projekte vor. SEIC steht für „Soziales Engagement im Channel“ und mit unserem SEIC-Programm reichen wir den Helfern eine helfende Hand, denn auch Helden brauchen manchmal Unterstützung. Zum Beispiel wenn Vierbeiner Zweibeinern im wahrsten Sinne des Wortes „auf die Beine“ helfen sollen – wie im Reit- und Fahrverein Ankum e.V..

Artikel lesen ....

Ein Gedanke aus der Weihnachtsgeschichte – Standorte spenden zur Weihnachtsfeier

Hören wir von Katastrophen und Krieg, denken wir oft an weit entfernte Länder. Wir denken manchmal: das kann uns nicht passieren. Doch auch direkt vor unserer Haustür leben Menschen in Not. Auch und gerade an Weihnachten brauchen diese Menschen unsere Hilfe, vielleicht nur eine Tür weiter. Aus diesem Grund griffen die Mitarbeiter des Standorts Frankfurt/Walldorf eine wundervolle Idee aus der Weihnachtsgeschichte auf. Und auch die Fujitsu Young Community an unseren Standorten in Düsseldorf und München wurde aktiv für den guten Zweck.

Artikel lesen ....

Auch Helden brauchen Unterstützung – süßer Alarm in einem bedrückenden Alltag der Kinderonkologie

Mit dieser Serie stellen wir Ihnen die „SEIC-Champions“ und ihre Projekte vor. SEIC steht für „Soziales Engagement im Channel“ und mit unserem SEIC-Programm reichen wir den Helfern eine helfende Hand, denn auch Helden brauchen manchmal Unterstützung. Gerade wenn eine Selbstverständlichkeit auf einmal eine unüberwindbare Hürde darstellt. Das Projekt „Fruchtalarm“ hilft krebskranken Kindern, zu essen und zu trinken, wenn während der Chemotherapie gar nichts mehr geht.

Artikel lesen ....

Eine Zeitreise und ein Tag voller Highlights im Fujitsu Werk Augsburg: der Channel-Azubi-Day

Wenn uns an der Zukunft etwas liegt, dürfen wir nicht auf sie warten. Vielmehr müssen wir jetzt eine solide Basis bauen, auf der ein Unternehmen sicher stehen kann. Aus diesem Grund liegen uns bei Fujitsu auch unsere Auszubildenden besonders am Herzen. 110 interessierten Azubis aus den Unternehmen unserer Channel-Partner bot sich die Gelegenheit, IT von Anfang bis zum Ende live zu erleben. In Augsburg verfolgten die Teilnehmer des Channel-Azubi-Days Fujitsu Produkte auf ihrem gesamten Weg von der Idee bis zur Umsetzung. Zusätzlich erhielten sie einen Ausblick über die Bedeutung des Internet of Things. Außerdem unternahmen die Azubis eine Zeitreise durch 80 Jahre Firmengeschichte. Wussten Sie zum Beispiel, das im Jahr 1994 der weltweit erste PC mit TV-Funktionen auf den Markt kam?

Artikel lesen ....