LBS Westdeutsche Landesbausparkasse organisiert sich mit ManageNow®

Case Study

Mit rund 800 Mitarbeitern im Innen- und 1.700 Beschäftigten im Außendienst bedient die LBS Westdeutsche Landesbausparkasse mit ihren Finanzprodukten das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Diese strukturelle Besonderheit gepaart mit dem stark verzweigten Vertriebsnetz in den Sparkassen-Filialen führt insbesondere in der IT zu einer hohen Dynamik, der das gleichfalls in Münster ansässige Rechenzentrum der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse mit hoher Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit begegnen muss.

Artikel lesen ....

Managed Mobile-Lösung von Fujitsu unterstützt Nutzung mobiler Endgeräte

Managed Mobile

Mit unserem erweiterten Managed Service unterstützen wir Unternehmen dabei, den zunehmenden Anforderungen von Mobility inklusive der verschwimmenden Grenzen von Arbeits- und Privatleben gerecht werden zu können. Die neue weltweit verfügbare Mobility-Lösung Fujitsu Managed Mobile, die im Rahmen der Fujitsu Mobile Initiative von unseren Experten entwickelt wurde, erlaubt die umfassende Nutzung mobiler Endgeräte.

Artikel lesen ....

Bildung und BYOD reichen sich die Hand

Grafik

Thomas Minkus, Consultant, Strategisches IT-Consulting, Fujitsu im Interview auf der Tagung des Arbeitskreises „Managed Services“ der FUJITSU NEXT e.V. Anwendervereinigung. Bring your own device oder kurz BYOD gewinnt in der Wirtschaft immer mehr an Bedeutung, das ist keine Frage. Aber auch im öffentlichen Bereich etabliert sich BYOD, das konnte Thomas Minkus auf der Fujitsu-Anwendertagung berichten.

Artikel lesen ....

BYOD führt zu höherer Produktivität

Prof. Dr. Georg Disterer

Interview mit Prof. Dr. Georg Disterer, Fakultät für Wirtschaft und Informatik, Hochschule Hannover. Mit diesem Statement steht Professor Disterer dem Trend, private Geräte dienstlich zu nutzen positiv gegenüber. Die Erfahrungen, die Nutzer mit „bring your own device“, kurz BYOD, in ihrer Freizeit machen, sollten nicht unterschätzt werden.

Artikel lesen ....

Gewusst wie: Geschäftskontinuität mit ausfallsicherer Fujitsu SAP HANA-Infrastrukturlösung

SAP® HANA

Als zukunftsweisender SAP HANA Partner waren wir bei der Planung und Umsetzung vieler SAP HANA Projekte von Anfang an dabei, basierend auf validierten Infrastrukturen und einem umfassenden Serviceangebot. Während dieser Zeit stellten wir fest, dass SAP- und nicht-SAP-Kunden extrem begeistert waren von der bahnbrechenden In-Memory-Technologie – so wie wir auch.

Artikel lesen ....

IT Monitoring and Service Desk aus der Cloud verfügbar!

Wilfried Cleres

Ab heute ist Fujitsu IT Management as a Service (ITMaaS) verfügbar – eine Software as a Service-basierte, integrierte Anwendungssuite für Monitoring und Service Desk. Dieses globale Angebot wird über die Cloud IaaS Fujitsu Trusted Public S5 angeboten und bietet flexibles sowie leistungsstarkes IT Management. Derzeit ist dies die einzige integrierte Lösung von Monitoring und Service Desk und ergänzt das Fujitsu Data Center Management & Automation-Angebot.

Artikel lesen ....

Wolken im Hamburger Hafen

Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen lädt ein zu Träumereien über Schiffe, Menschen aller Nationen und Reisen in fremde Länder. Letzteres ist je nach Wetter- und Wolkenlage mal mehr, mal weniger angenehm. Jetzt ziehen ganz neue Wolken auf, die IT-Wolken, oder auch „Cloud“ genannt. Na ja, so ganz neu ist die Cloud nicht mehr, aber für die HPA (Hamburg Port Authority) ist sie noch relativ neu.

Artikel lesen ....

Warren School in England: VDI eröffnet eine neue Dimension des Lernens

Case Study

Die Warren School in der Nähe von London ist kein großes Unternehmen, war jedoch mit über 1.200 Schülern sowie Lehrern und Verwaltungsmitarbeitern aus ihrer IT-Infrastruktur heraus gewachsen. „Unsere Infrastruktur ist etwa neun Jahre alt und besteht hauptsächlich aus Microsoft Server 2003 oder Exchange 2003-Servern“, erläutert Andrew Szymanski, der Netzwerkmanager der Warren School. „Sie hat uns in der Vergangenheit gute Dienste geleistet, ist jetzt aber einfach am Ende ihres Lebenszyklus angelangt.“

Artikel lesen ....