Schneller agieren, um mit der Digitalisierung mitzuhalten – PRIMEFLEX for Microsoft Storage Spaces Direct

Ausfälle, einen gewaltiger Managementaufwand oder lange Projektlaufzeiten kann sich heutzutage beinahe kein Unternehmen mehr leisten. Während die Anforderungen an die IT stetig wachsen, schrumpft das Zeitfenster für die Abläufe im Rechenzentrum. Fujitsu stellt mit PRIMEFLEX for Storage Spaces Direct ein hyper-konvergentes System vor, das vor allem in Sachen Geschwindigkeit einen Gang zulegt – genau wie die Welt um uns herum.

Artikel lesen ....

Um zu reisen, brauchen wir eine Roadmap – zwei Webcasts mit Antworten auf die Fragen der Digitalisierung

Egal, in welche Branche wir schauen – überall begegnet uns die Digitalisierung. Medien berichten über neue Strategien und neue Produkte stürmen den Markt. Mehr und mehr scheint möglich. Unternehmen stehen zunehmend unter dem Druck, etwas verändern zu müssen. „Digital fit“ lautet das neue Stichwort. Aber wie managen wir unsere Reise in eine digitale Welt? In zwei Webinaren möchten wir Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen der digitalen Transformation geben. Schließlich wissen wir, wo die Reise hingehen soll – aber um zu reisen, brauchen wir eine Roadmap.

Artikel lesen ....

Die richtigen Fische im Datenmeer – Fragen und Antworten auf dem 5. Big Data Summit in Hanau

Nicht nur wir produzieren ununterbrochen Daten, auch die Welt um uns herum funktioniert digital. Bis zum Jahr 2020 rechnen Experten mit 50 bis 60 Milliarden Sensoren, die uns beständig Daten liefern. Wie aber angeln wir uns die „richtigen Fische“ aus dem Datenmeer? Über 650 Entscheider aus datengetriebenen Unternehmen beschäftigen sich auf dem BITKOM Big Data Summit in Hanau mit genau dieser Frage.

Artikel lesen ....

Eine gut bedienbare Lösung für einen hochkomplexen Vorgang – ein Erfahrungsbericht auf den Storage Days

Vor der Herausforderung, eine „einfache“ Lösung für einen hochkomplexen Prozess zu finden, stand auch die dbh Logistics IT AG. Nach einer Nutzungszeit von 48 Monaten und mehrfacher Nachrüstung hatte die bewährte IT-Infrastruktur ausgedient. Aufgrund extrem langer Backup- und Restorezeiten sowie einen hohen Admin- und Dienstleisteranteil entschied sich das Unternehmen für eine neue Lösung mit ETERNUS. Auf den Storage Days in Hannover stellte Rudolf Klassen, Bereichsleiter IT Services die dbh und ihre IT vor.

Artikel lesen ....

Wir können nicht jede Kurve im selben Stil durchfahren – Storage Days bei Porsche in Leipzig

Spektakulär. G-Kräfte. Sound. Schikanen. Mit diesen Worten lässt sich der Rundkurs auf dem Porsche-Gelände in Leipzig nur ansatzweise beschreiben. Heute gaben die Storage Days im wahrsten Sinne des Wortes Gas und für die Teilnehmer geht es auf den Asphalt. Ebenso vielfältig wie die Herausforderungen in der IT gestalten sich die Kurven auf der FIA-zertifizierten Rundstrecke. Genau wie in der IT geht es in Leipzig vor allem um Eines: den Rausch der Geschwindigkeit.

Artikel lesen ....

Mit Flash auf der Überholspur – durchstarten in jeder Hinsicht auf den Storage Days 2017

Eines möchten wir in einer sich digitalisierenden Welt garantiert nicht – warten. Egal, ob wir eine Information benötigen oder auf wichtige Daten zugreifen müssen. In jedem Fall muss es schnell gehen. Im Zuge des digitalen Wandels müssen sich auch die Rechenzentren umstellen. Immer mehr Daten überfluten die Knotenpunkte einer digitalen Welt und lange Antwortzeiten kann sich kein System mehr leisten. Auf dem ersten Storage Day in Hannover „entrümpelte“ Michael Marticke die Gerüchteküche der All-Flash-Speichersysteme und stellte die neuen Storage Stars vor.

Artikel lesen ....

Ein Auftakt mit interessanten Perspektiven und viel Humor – Storage Days 2017 starten in Hannover

Versinken wir im Datensumpf? Oder schaffen wir es, mit schnellen und zuverlässigen Systemen eine Brücke zu bauen? Antworten auf diese Frage gab es heute zum Auftakt der Storage Days 2017 in Hannover. Im gut besuchten „Expowal“ drehte sich heute alles rund um das Thema Storage, sowohl von der fachlichen als auch von der praktischen und der humoristischen Seite. Daten jedenfalls produzieren wir genug.

Artikel lesen ....

Energieeffizienter FUJITSU-Supercomputer QPACE3 in Jülich in Betrieb genommen

Der QPACE3-Supercomputer wurde gemeinsam von den Universitäten Regensburg und Wuppertal im Rahmen des Sonderforschungsbereichs SFB/TR-55 beschafft und am Jülich Supercomputing Center installiert. Er wird für numerische Simulationen der Quantenchromodynamik (QCD) eingesetzt, eine der fundamentalen Theorien der Elementarteilchenphysik. Solche Simulationen dienen unter anderem dazu, den Zustand des Universums kurz nach dem Urknall zu verstehen, wofür eine sehr hohe Rechenleistung benötigt wird.

Artikel lesen ....

Eine herrliche Aussicht auf den Stephansdom und auf die 2. Generation All-Flash – Business Breakfast in Wien

Infos und News kommen bei uns auch schon mal auf den Frühstücksteller, denn wie könnte man besser in den Tag starten als mit einem guten Essen und guten Nachrichten? Für die Teilnehmer des Business Breakfast in Wien blieben am Ende jedenfalls keine Fragen offen. Mit einer herrlichen Aussicht auf den Stephansdom lernten 30 Kunden das neue ETERNUS AF System in allen Details kennen und erlebten live, was in der 2. Generation der All-Flash-Storage Systeme steckt.

Artikel lesen ....

Cloud Ready? Alles über Cloud Computing auf der 10. Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference

Dank der Cloud treten virtualisierte Infrastrukturen ihren Siegeszug an und wir müssen uns inzwischen nicht mehr nur fragen, wohin die Reise geht. Mittlerweile müssen wir uns auch fragen: Cloud Ready – ja oder nein? Mit einem Vortrag zu diesem Thema auf der „Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference 2016“ finden wir mit Ihnen gemeinsam eine Antwort auf diese und andere Fragen.

Artikel lesen ....