CeBIT 2017: Ein eigener Bereich für ein wichtiges Thema: IT-Sicherheit geht uns alle etwas an

Nicht umsonst gilt Sicherheit als Eines der ganz großen IT-Themen auf dem Markt. Immer mehr Dinge erobern das Netz, über Nacht entstehen neue Strukturen und vorhandene Netzwerke weiten sich permanent aus. Jeder steht mit vielen Menschen und auch mit vielen Dingen in Verbindung. Ohne IT geht sowohl beruflich als auch privat nichts mehr. Große Trends beeinflussen unsere Welt jeden Tag und es entstehen neue Wege – auch für Hacker. Auf der CeBIT beschäftigt sich das Forum „Business Security Stage“ in Halle 6, Stand J48 ausschließlich mit dem wichtigen Thema Sicherheit. Wir greifen das Thema in drei Vorträgen und drei wichtigen Punkten auf.

Artikel lesen ....

Die richtigen Fische im Datenmeer – Fragen und Antworten auf dem 5. Big Data Summit in Hanau

Nicht nur wir produzieren ununterbrochen Daten, auch die Welt um uns herum funktioniert digital. Bis zum Jahr 2020 rechnen Experten mit 50 bis 60 Milliarden Sensoren, die uns beständig Daten liefern. Wie aber angeln wir uns die „richtigen Fische“ aus dem Datenmeer? Über 650 Entscheider aus datengetriebenen Unternehmen beschäftigen sich auf dem BITKOM Big Data Summit in Hanau mit genau dieser Frage.

Artikel lesen ....

Erlebnis-IT auf dem Asphalt, im Stadion und unter Tage – im Januar starten die Storage Days 2017

Wie lassen sich innovative Storage Lösungen und außergewöhnliche Erlebnisse am besten miteinander verbinden? Am 24. Januar fällt der Startschuss für echte Erlebnis-IT in Hannover. Mit den Fujitsu Storage Days 2017 schlagen wir einmal mehr eine außergewöhnliche Brücke zwischen IT und Adrenalin pur. An insgesamt sieben spektakulären Orten präsentieren wir Ihnen unsere Lösungen in Theorie und Praxis. Außerdem zeigen wir Ihnen zum Beispiel, wie sich „Driften“ wirklich anfühlt.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum: Corporate Digital Responsibility – Informationstechnologie verantwortungsbewusst nutzen

Armut, Hunger, Naturkatastrophen, eine stetig wachsende, überalterte Weltbevölkerung, … Die Liste der Herausforderungen, vor denen wir stehen, ist lang. Doch egal, ob es um die Probleme ganzer Gesellschaften geht oder um die grundlegenden Bedürfnisse des einzelnen Menschen – all diese Herausforderungen haben eines gemeinsam: Es ist an uns als Unternehmen, ihnen zu begegnen.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: das ganze Event auf einem Kanal – alle Videos auf Youtube, kommen Sie noch einmal mit uns mit

Lassen wir das Fujitsu Forum 2016 noch einmal Revue passieren, stellen wir vor allem eines fest. Unsere Welt verändert sich und dahinter stecken nicht nur leere Worte. Egal ob es um dienstbeflissene Roboter, Inspirationen aus dem Tierreich oder künstliche Intelligenz geht – immer mehr futuristische Themen lassen ihr „Schattendasein“ endgültig hinter sich. Nicht umsonst stand das Forum unter dem Motto „Driving Digital Transformation“. Zu Fuß können wir das Tempo der Digitalisierung schon längst nicht mehr halten. Kennen Sie zum Beispiel „Robopin“? Charmant und digital wies der kleine stationäre Roboter unseren Besuchern den Weg in die „Human Centric Innovation“. Kommen Sie noch einmal mit uns mit – auf unserem Youtube-Channel.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Vom Silo zum Teamwork – eine Keynote mit dem Fokus auf Digitalisierung und Zusammenarbeit

IT-Unternehmen stehen im Zuge der Digitalisierung vor ganz neuen Herausforderungen. Antworten oder Informationen zum Beispiel erwarten wir nicht in fünf Minuten, sondern jetzt. Gerade, wenn wir online unterwegs sind. Aus drei Perspektiven griffen Conway Cosi, SVP Head of Managed Infrastructure Services EMEIA, Henri Richard, EVP Worldwide Field and Customer Operations, NetApp und Mark Phillips, Head of Hybrid IT, Fujitsu diese Herausforderungen in ihrer Keynote auf dem Fujitsu Forum auf. In einer Sache zeigten sich alle drei Referenten einig – allein können Unternehmen den Sprung in eine digitale Welt nicht bewältigen.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Unsere Gesundheit besitzt mehrere Dimensionen: Healthcare – Lösungen in München

Unsere Gesundheit besitzt also mehrere Dimensionen und nicht jede davon lässt sich anhand klinischer Fakten beurteilen. Einen Puls können wir messen, aber ob jemand beispielsweise an einen Suizid denkt, sehen wir nicht. Gerade die psychische Komponente bleibt schwer zu beurteilen. Eine exakte und gesicherte Diagnose erfordert viel Einfühlungsvermögen seitens der Ärzte und Zeit. In diesem Punkt kann uns Technolgie unterstützen. Wie verrieten wir Ihnen auf dem Fujitsu Forum 2016.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Ein Mix aus künstlicher Intelligenz, Big Data und Analysen für unsere Sicherheit

Fahren wir mit offenen Augen durch manche Dörfer in einigen Bundesländern, entdecken wir viele leer stehende Häuser. Bereits jetzt zeichnet sich ab, was bis zum Jahr 2030 laut einer Studie seinen Höhepunkt erreichen soll. Immer mehr Menschen entscheiden sich für das Leben in der Stadt. Um ganze 10,3 Prozent soll beispielsweise Berlin bis dahin wachsen. Damit stehen Ballungsräume vor großen Herausforderungen. Wo viele leben, steigt auch die Kriminalitäts- oder Unfallrate an. Wie können wir dem Einhalt gebieten? Auf dem Fujitsu Forum 2016 demonstrierten wir Ihnen, was zum Beispiel eine Überwachungskamera mit der entsprechenden Technologie für das Parkmanagement tun kann.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Kühlung im Rechenzentrum ganz anders – wir schicken unsere Server „baden“

Schauen wir uns im Tierreich einmal um, bemerken wir schnell wie ausgefuchst Tiere auf feindliche Lebensbedingungen reagieren. Um zum Beispiel in der trockenen Namib zu überleben, brauchen ihre Bewohner Wasser. Jedoch regnet es in der 9500 Quadratkilometer großen Wüste unter Umständen in zehn Jahren nur einmal. Damit er nicht verdurstet, bedient sich der Nebeltrinker-Käfer eines einfachen aber sehr effizienten Tricks. Auf seinen Flügeln sitzen Noppen und in ihrer Mitte verläuft eine Rinne. Ziehen Nebelschwaden über die Wüste, stellt sich der Käfer auf den Kopf. Das Wasser kondensiert auf seinen Flügeln und läuft über die Rinne direkt in sein Maul. Von den Überlebensstrategien der Tiere können wir nur lernen. Auf dem Fujitsu Forum 2016 stellten wir Ihnen einen Prototyp in Sachen Kühlung vor und dazu haben wir uns von Elefanten inspirieren lassen.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Ein Roboter als Kampfrichter – über Geschmack lässt sich in diesem Fall nicht streiten

Haben Sie schon einmal ein Eishockey-Spiel live verfolgt? Mitunter schießt der Puck viel zu schnell für unsere Augen über das Eis. In diesem Fall entscheiden klare Regeln sowie technische Unterstützung über Sieg oder Niederlage eines Teams. Dennoch gibt es auch beim Sport Dinge, die sich nicht so leicht bewerten lassen. Kunst zum Beispiel. Was empfinden wir als schön? Das rote oder das blaue Kostüm? Bewerten wir Sportler, die uns optisch gefallen, anders? Können wir Ästhetik überhaupt neutral bewerten? Auf dem Fujitsu Forum 2016 stellten wir Ihnen einen Prototypen vor, der sich nicht bezirzen lässt.

Artikel lesen ....