Wie neue Konzepte dem SAP Anwender mehr Möglichkeiten eröffnen.

Mehr Freiheit: Warum Digitalisierung die Fesseln der IT sprengt.

Künstliche Intelligenz für bessere Entscheidungen. Echtzeit-Verarbeitung von Daten. Precognitive Analytics für die Vorwegnahme zukünftigem Kundenverhalten. Hybrid IT, die Skalierbarkeit und Sicherheit der Public und Private Cloud. Sinkende Preise für Infrastrukturen und Services ermöglichen vollkommen neue Geschäftsmodelle und agile Geschäftsprozesse. Das zunehmend vernetzte Lebens- und Arbeitsumfeld birgt komplett neue Möglichkeiten der Kundeninteraktion, der Maschinensteuerung, der Prozessbeschleunigung und des IT-Managements. Mit Ihnen diskutieren wir nicht über Visionen, sondern über erlebte Praxis von Kunden und Anwendern, die konsequent die Vorteile der Digitalisierung für sich nutzen.

Sie erhalten Antworten auf wichtige Fragen aus der SAP Community:

  • Wie unterstützt S/4 HANA die digitale Transformation?
  • Wo entwickeln Cloud und On Premise ihre Stärken?
  • Wie gewährleisten Sie Kontrolle und Sicherheit in einem zunehmend dynamischeren Umfeld?
  • Wie managen Sie die Komplexität zu vertretbaren Kosten?

Seien Sie unser Gast und diskutieren Sie mit, wenn Rolf Schumann, der Global General Manager Platform and Innovation von SAP, Szenarien der Zukunft erläutert. Erfahren Sie, wie Ingo Fenslau, Managing Director von Fujitsu TDS, neue Lösungen und Prozessschritte etabliert, die mehr Stabilität, mehr Sicherheit und höchste Flexibilität in Ihr SAP-Umfeld bringen. Lassen Sie sich von Wolfgang Hopfes, Head of SAP Business bei Fujitsu EMEIA, zeigen, wie Sie hybride Szenarien effektiv und kostengünstig managen. Michael Jores, Regional Director Central Europe der SUSE, zeigt Ihnen darüber hinaus, wie SUSE zukünftig den Weg in die Digitalisierung mit zunehmender Flexibilisierung unterstützt.

Allgemein

TERMIN: 28.07.2017 (10:00 – 11:15 Uhr)

REGISTRATION:  Via XING

Wer sollte an diesem virtuellen Event teilnehmen?

  • CIOs und deren Mitarbeiter
  • CTOs und deren Mitarbeiter
  • CFOs und deren Mitarbeiter
  • Manager aus den Bereichen:
    Analytics, Business Process Management, Cloud Service Management, Enterprise Application Management, Factory Management, Hybrid IT Infrastructure, IT-Management, SAP Anwendungen etc.

Anmeldung

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Die Speaker

Rolf Schumann, Global General Manager Platform and Innovation, SAP

Als Mitglied des Management Teams und CTO für Europa arbeitet Rolf Schumann eng mit Business Executives und IT-Managern zusammen, um deren betriebswirtschaftlichen Anforderungen zu identifizieren und hinsichtlich ihrer Strategie zu unterstützen. In seiner derzeitigen Rolle bei der SAP profitiert Rolf Schumann von über 20 Jahren Berufserfahrung in der strategischen Planung von IT-Landschaften, SAP-Implementierungen, Technologie- und Innovationsprojekten. Darüber hinaus ist er Autor der Bücher „Simplify your IT“ und „Update – Warum die Datenrevolution uns alle betrifft“.


Michael Jores, Regional Director Central Europe, SUSE

Michael Jores verantwortet die Geschäfte von SUSE in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Seit April 2011 ist Michael Jores Regional Director Central Europe bei SUSE. Davor war er als Sales Director für den Vertrieb des Enterprise Linux und Data Center Portfolios bei Novell in DACH zuständig. Als Business Development Manager baute er davor den Linux-Vertrieb von Novell in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) auf. Vor der Übernahme der SUSE Linux AG durch Novell gründete und leitete er den Consulting Bereich der SUSE Linux AG und war für den Vertrieb im Großkundensegment verantwortlich.


Wolfgang Hopfes, Head of SAP Business EMEIA – Infrastructure Solutions, Fujitsu

Wolfgang Hopfes is the SAP Business Lead in Fujitsu for the EMEIA region. In this capacity, he is responsible for the all platform business including the respective services portfolio. With over 20 years of experience, he has a broad technical and industry knowledge, holding various management positions within the IT industry, including business development, sales and marketing.

Wolfgang is a recognized expert for IT infrastructure solutions, including customer-oriented development of the Fujitsu SAP solution. As part of his role, he spearheads the complete Fujitsu central SAP Sales Team, defines the “Go To Market Strategy” as well as the Solution Portfolio Definition on the part of Fujitsu Technology Solution. To help Fujitsu customers maximize their value they receive from SAP HANA and other SAP investment, Wolfgang is also responsible for the Partner Eco system, working close with SAP, system integrators, application consulting and other solution partners.


Ingo Fenslau, Managing Director von Fujitsu TDS

Im Anschluss an eine Lehre bei der Siemens AG und einem Studium der Ingenieur-Informatik an der Universität Dortmund startete Ingo Fenslau seine berufliche Laufbahn 1996 mit einem Management-Traineeprogramm bei Unilever. Seit 1999 war Ingo Fenslau im debis Systemhaus bzw. der T-Systems als Management-Consultant bei mittelständischen Kunden und Konzernen tätig. Sonderaufgaben in Europa, Brasilien, China und Japan führten zu Expat-Einsätzen in Brasilien (2005 bis 2011) und Frankreich (2011 bis 2012). Seit 2008 übernahm Ingo Fenslau zunehmend Vertriebsaufgaben, u.a. als Account Executive für die Volkswagen Gruppe in Südamerika, später Global Account Executive Funktionen für die Daimler AG und seit 2014 bei Teradata zusätzlich auch für die BMW AG und die Volkswagen AG.

Seit Nov 2016 ist Ingo Fenslau Geschäftsführer der Fujitsu TDS GmbH und verantwortlich für das Fujitsu Business Service Application Geschäft in der DACH Region (Central Europe). Dazu gehört neben klassischen sowie innovativen Outsourcing-Projekten auch die ganzheitliche Bündelung und Vermarktung der Industry 4.0 Expertise, die in seinen Verantwortungsbereich fällt.

Ingo Fenslau ist verheiratet und lebt im Großraum Stuttgart. Zu Hause und auf vielen Reisen genießen er und seine Frau insbesondere kulturelle Vielfalt.