Mainframe - Gespräch im Mainframeraum

Viele haben es versucht, viele sind gescheitert: An die Rechnerleistung und Effizienz eines Mainframes kommt kein anderes Serversystem heran. Diesmal will ich Ihnen aber nichts über technische Details und MIPS-Architekturen erzählen. Ich möchte Ihnen stattdessen verraten, warum Mainframe-Systeme so beliebt sind und es auch noch lange sein werden. Die Antwort ist einfach: Mainframe-Technologien sind dafür ausgelegt, große Datenmengen zu in überragender Geschwindigkeit zu verarbeiten und zahlreiche Endanwender gleichzeitig zu bedienen.

Mainframe-Systeme sind zuverlässige Top-Performer

Einen Ausschaltknopf bauen wir unseren Mainframes gar nicht erst ein – sie sind für den Dauerbetrieb konzipiert und arbeiten jederzeit zuverlässig. Das ermöglicht Händlern, Banken, Versicherungen und Regierungen auf der ganzen Welt, hunderttausende Onlineanfragen parallel und in Echtzeit zu verarbeiten. Anders gesagt: Das System arbeitet so schnell, dass die Kunden nicht einmal merken, dass im Hintergrund eine komplexe Berechnung stattfindet.

Ganz gleich, ob Sie auf Ihrem Smartphone einen Flug buchen, Ihr Konto checken oder ein Versicherungsangebot einholen – hinter all diesen Aktionen steckt fast immer ein Mainframe-System, das die Informationen innerhalb weniger Sekunden verarbeitet.

Tatsächlich lassen über 70 % der 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt ihre geschäftskritischen Kernanwendungen über Mainframes laufen. Und diese Organisationen denken mitnichten daran, diese erfolgsentscheidenden Rechnerressourcen in naher Zukunft abzuschalten.

Mit innovativen Lösungen in die IT-Zukunft

Mainframe - MeetingEine aktuelle Umfrage der Compuware GmbH zeigte, dass 88 % der CIOs ihre Mainframes als wesentlichen Erfolgsfaktor sehen, der auch weiterhin eine zentrale Rolle in ihrem Unternehmen spielen wird. Weitere 78 % sagten darüber hinaus, dass Mainframes zukünftige Innovationen entscheidend vorantreiben.

Mit 60 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet sind wir gut aufgestellt, um die passenden Mainframe-Infrastrukturen bereitzustellen, welche die Anforderungen der nächsten Welle an digitalen Innovationen wie IoT, KI und Robotik erfüllen. Beispielsweise haben wir kürzlich ein neues Betriebssystem für unsere BS2000 Mainframes auf den Markt gebracht. Es ermöglicht Unternehmen, ihre Mainframes stabil und sicher langfristig weiter zu nutzen.

Neben hoher Verfügbarkeit, nahtloser Integration und modernen Sicherheits- und Wartungsfunktionen bieten die Systeme einheitliche Systemtechnologien – ideal für offene Rechenzentrumsumgebungen. Zusätzlich bietet das Betriebssystem Update eine moderne Anwendungsintegration und digitale Schnittstellen, die einen erweiterten Einsatz als Hybridsystem ermöglichen. Dies bedeutet, dass neben BS2000 auch Linux- und Windows-basierte Systeme sowie virtualisierte Umgebungen – etwa auf Basis von VMware – von den bewährten Mainframe-Betriebskonzepten profitieren.

All das gewährleistet den langfristigen Einsatz dieser Hochleistungssysteme, wodurch Kunden ihre dynamischen Anwendungsarchitekturen auch in Zukunft optimal betreiben können.

Was CIOs den Schlaf raubt

Eine aktuelle Entwicklung bereitet den CIOs derzeit jedoch Sorge: Sobald die IT-Generation mit dem Fachwissen über Mainframe-Technologien in Rente geht, zeichnet sich ein Fachkräftemangel am Horizont vieler Unternehmen ab.

Das ist der Grund dafür, dass sich immer mehr Firmen an Fujitsu wenden. Wir unterstützen sie mit unserem Know-how dabei, ihre Mainframe-Infrastrukturen aufrecht zu erhalten und machen sie fit für die Zukunft.

Unsere umfangreichen Mainframe Managed Services sind bereits bei vielen CIOs beliebt: Diese benötigen Zugang zu Hard- und Softwaresupport, damit sie ihr Kerngeschäft reibungslos weiterführen können, möchten aber gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten ihrer Mainframe-Systeme senken. Dies ist alleine kaum zu bewältigen. Viele von ihnen nutzen daher unsere Business Application Modernization Services, um ihre laufenden Projekte zu beschleunigen und so den digitalen Wandel voranzutreiben.

Wie Fujitsu Sie wieder ruhig schlafen lässt

Die Mainframe-Technologie wird in der näheren Zukunft eine noch größere Rolle für die Infrastrukturen vieler Unternehmen spielen. Wir planen voraus. In unserer Enterprise Platform Services Academy bilden wir die nächste Generation an IT-Spezialisten aus, um einen Pool an Fachpersonal für die Zukunft zu schaffen.

In der Academy können Sie unter anderem an folgenden Angeboten teilnehmen:

  • Mentorings
  • zertifizierten Mainframe-Qualifikationen
  • Trainingsprogrammen
  • wissenschaftlichen Partnerprojekten

Wenn CIOs über die Zukunft nachdenken, können sie sich darauf verlassen, dass wir da sind, um die drohende Lücke im Hinblick auf das Mainframe Know-how zu füllen und sie dabei unterstützen, ihre erfolgskritischen Anwendungen auf leistungsstarken und langlebigen Mainframe-Systemen optimal zu betreiben.