Cloud_Virtualisierungskonferenz_Cloud_Computing

Wo steht die Cloud auf Ihrem Weg in eine sichere und akzeptierte Unternehmens-IT? Antworten auf unter anderem diese Frage finden wir auf der 10. Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference.

Der Weg der Cloud hin zu einer akzeptierten und sicheren Unternehmens-IT führte nicht immer geradeaus. Doch mittlerweile zeigen aktuelle Gartner-Analysen, dass Cloud-Computing klar auf dem Vormarsch ist und das Stichwort „Hybrid-IT“ die gesamte Branche prägt oder gar umkrempelt. Dank der Cloud treten virtualisierte Infrastrukturen ihren Siegeszug an und wir müssen uns inzwischen nicht mehr nur fragen, wohin die Reise geht. Mittlerweile müssen wir uns auch fragen: Cloud Ready – ja oder nein? Mit einem Vortrag zu diesem Thema auf der Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference 2016 finden wir mit Ihnen gemeinsam eine Antwort auf diese und andere Fragen.

Wir möchten Sie herzlich zur Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference 2016 einladen. Unsere Fujitsu-Experten stehen Ihnen an unserem Stand für Ihre Fragen rund um das Zukunftsthema Cloud & Virtualisierung gern zur Verfügung und mit unserem VIP-Code CCV-FUJ16 können Sie die exklusive Veranstaltung sogar kostenlos besuchen. 

Insgesamt viermal stehen Ihnen bundesweit Fachkollegen mit Rat und Tat im Bezug auf Cloud Computing und Virtualisierung zur Seite. Zum Auftakt am 13. September macht die Veranstaltungsreihe Station in Neuss und die Fragen gehen garantiert nicht aus. Mit der Cloud und neuen Hybrid IT Strukturen drängen neue Chancen und Möglichkeiten auf den Markt. Lösungskonzepte und Geschäftsmodelle verändern sich quasi über Nacht. Wie also geht es weiter im Cloud Business? Wie entwickelt sich das Internet der Dinge, was verändert sich für die Unternehmen selbst? Fujitsu beschäftigt sich in einem Vortrag von 11.00 Uhr bis 11.35 Uhr auf allen Veranstaltungen vor allem mit folgenden Themen:

  • Was läuft aus Sicht des Speichers im Cloud-Umfeld anders als in traditionellen IT-Umgebungen?
  • Wie sieht eine typische Cloud Storage Architektur auf Basis von Open Source aus und was kann sie leisten?
  • Erfahrungsbericht aus laufenden Installationen mit S3 basiertem Cloud Speicher

Überleben im „verrückten Zeitalter der Digitalisierung“ – Cloud Computing bringt neue Möglichkeiten

Cloud_Virtualisierungskonferenz_Cloud_Computing_2Mit weiteren spannenden Keynotes können Sie auf der „10. Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference“ in die Zukunft reisen. In seiner Keynote fragt sich zum Beispiel Björn Böttcher, was uns die Zukunft und die IT-Infrastruktur 2020 bringen. Eine Antwort auf diese Frage zu finden, bleibt schwer. Sicher scheint nur eines: alles wird sich verändern. Damit wir im Datenmeer den richtigen Kurs finden, bietet uns Dr. Bruno T. Messmer mit seiner Keynote den richtigen Kompass: „To-Do-Liste für das Überleben im verrückten Zeitalter der Digitalisierung“. In Frankfurt stellt sich Tobias Geber-Jauch die Frage, wie weit die hybride Cloud für Unternehmen in die Realität vorgerückt ist. Weitere Fachvorträge, Workshops, Roundtables und One-on-One-Meetings runden das Programm ab. Hier kommen noch einmal alle Termine mit einem Link zur Anmeldung auf einen Blick:

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Veranstalters Vogel IT Akademie. Für die Konferenz erheben die Veranstalter eine reguläre Registrierungsgebühr von 289,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Mit unserem VIP-Code CCV_FUJ16 können Sie sich kostenfrei anmelden. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Gesprächstermin mit unserem Kollegen Alexander Tlusti. Zusätzlich wartet dann ein exklusives Giveaway auf Sie. Unternehmen Sie mit uns eine kleine Zeitreise in die IT-Welt von morgen und tauchen Sie ab in die Welt der Cloud. Bereits jetzt avancieren die Themen Cloud und Virtualisierung zu Top-Themen der IT-Branche und wir alle müssen uns in naher Zukunft die zentrale Frage stellen: Cloud Ready – ja oder nein?