Qualitaet_macht_Schule_Gruppe

Lernen heißt heute entdecken, Ideen in einer Gruppe entwicklen und über den Tellerrand hinaus zu sehen

Kennen Sie noch den Kampf mit den Folien eines Overhead-Projektors? Für die heutige Generation dürfte der vor einigen Jahren für Referate unersetzbare und manchmal widerspenstige Projektor als „antik“ gelten. Schulen nutzen mittlerweile interaktive Boards anstatt einer Tafel und Smartphones, Tablets und PCs gehören ebenso auf den Lehrplan wie der klassische Füllhalter. Auch Schulen können sich nicht vor den Veränderungen der Digitalisierung verschließen, sondern sie müssen das gewaltige Potenzial des mediengestützten Unterrichts nutzen. Die Modernität einer Schule wird heute nicht selten an ihrer Medienausstattung gemessen – und in diesem Punkt möchten wir Ihnen noch bis zum 31. Oktober unter die Arme greifen: Jetzt heißt es „Qualität macht Schule“

Ohne Technologie kommen wir weder zu Hause noch im Büro oder unterwegs aus. Viele Stunden unseres Alltags schauen wir auf unsere Smartphones, arbeiten vor einem stationären PC oder dem Notebook, oft surfen wir auch einfach nur zum Spaß durch das Internet. Wir sharen, wir posten, wir twittern, arbeiten und produzieren Daten – rund um die Uhr. Gerade Schulen müssen sich an die veränderten Bedingungen anpassen, denn die nachrückende Generation Z (geboren zwischen 1995 und 2010) bringt nicht nur ein vollkommen anderes Verständnis für den Gebrauch von Medien mit in das Klassenzimmer, sondern auch einen Wertewandel was den Sinn und Zweck des Gebrauchs von Tablets, Smartphones und anderen Devices angeht.

Lernen heißt nicht länger nur sitzen, schreiben und zuhören

Netzwerke rücken für die Jüngeren zunehmend in den Vordergrund und Smartphones, Tablets und Co dienen nicht länger nur der Arbeit und der Informationsbeschaffung, sondern auch der Selbstdarstellung. Gerade Bildungseinrichtungen können also nicht länger auf eine fundierte IT-Ausstattung verzichten und mit unserem Angebot „Qualität macht Schule“ bieten wir Ihnen ein hochwertiges Portfolio aus modernster Hard- und Software zu besonders günstigen Preisen, damit Ihre Schüler besser lernen. In Zusammenarbeit mit Microsoft und mit dem Einsatz von Windows 10 erreichen wir für Ihre Bildungseinrichtung neben einer IT-gestützten Lernumgebung auch einen höheren Identitäts-, Daten-, Geräte- und Netzwerkschutz.

Lockers in empty high school corridorTouch-basierte Systeme erlauben eine intuitive Bedienung, damit Ihren Schülern die Aufgaben schneller von der Hand gehen. IT-gestütztes Lernen passt sich den Bedürfnissen der Schüler und ihrem ohnehin medienbestimmten Alltag an und wir bieten Ihnen die nötigen Rahmenbedingungen für ein digitales Klassenzimmer. Lernen Sie jetzt unsere Angebote im Rahmen des Pakets „Qualität macht Schule“ kennen. Lernen heißt in einer digitalen Welt nicht länger nur sitzen, lesen, schreiben und zuhören – sondern entdecken, zusammen Ideen entwickeln und Kreativität, Neugier und Wissen in den Lernprozess mit einbringen. Geben Sie Ihrer Schule jetzt einen digitalen Kick und starten Sie mit Ihren Schülern durch!