Was ist innere Biometrie und wie unterscheidet sie sich von äußerer Biometrie?

Innere Biometrie: Handsensor

Bei der biometrischen Identifikation soll im funktionierenden Idealfall jede registrierte Person anhand von biometrischen Merkmalen eindeutig identifiziert werden. Den Unterschied hierbei macht der Faktor, welche Merkmale zur Identifikation genutzt werden. Verfahren, welche auch als innere biometrische Identifikation bezeichnet werden können, nutzen Eigenschaften, welche sich versteckt im Körper befinden und für niemanden von außen zugänglich sind.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2014: PalmSecure – Digitaler Handschlag 100 mal sicherer als Fingerabdruck

Wie viele Passwörter haben Sie sich schon ausgedacht? Und wie viele davon dann direkt wieder vergessen? Für jede Anmeldung, jedes Konto und jedes E-Mail Postfach benötigen wir mittlerweile ein Passwort. PalmSecureTM kann das ändern. Selbst wenn Sie kein schlechtes Gedächtnis haben – die Vorteile der Technologie liegen auf oder, besser gesagt, in der Hand. Mit Infrarot scannt PalmSecureTM die Handvenen ohne Berührung und erzeugt davon ein biometrisches Template. Diese „Schablone“ kann auf einem Computer, einem Chip oder einem Token gespeichert werden.

Artikel lesen ....