eGovernment Summit 2017: Diskussion in einem geschützten Bereich

eGovernment Summit 2017

Woran liegt es, dass wir in Deutschland immer noch ein und dieselben Daten bei jedem neuen Antrag erneut angeben müssen? In Österreich beispielweise müssen Eltern nach einer Geburt keinen Antrag mehr stellen, wenn sie Kinder- bzw. Elterngeld beziehen möchten. Da die erforderlichen Daten mit der Geburt einmal erhoben wurden oder teilweise auch schon vorlagen, leitet die Verwaltung die Zahlung des Kindergeldes automatisch ein, ohne Antrag.

Artikel lesen ....

I-Global Intelligence for the CIO – Der digitale Wandel in unserem Alltag

Sarah Wilkinson

Wie beeinflusst der digitale Wandel Ihren Alltag? Das Online-Magazin „I – Global Intelligence for the CIO“ auf I‑CIO.com zeigt in der aktuellen Ausgabe, wie viele Lebensbereiche sich durch die digitale Transformation verändern. Ob Arztbesuch oder Einkauf – der digitale Wandel hat längst in unseren Alltag Einzug gehalten.

Artikel lesen ....

Mit drei Klicks zum Ziel – die digitale Verwaltung der Zukunft im Fokus der Jahreskonferenz

Wer seinen neuen Personalausweis im Bürgeramt abholt, kommt ab sofort zwangsläufig mit der Digitalisierung in Kontakt. Neben einem kleineren Format bietet der neue Ausweis auch eine freiwillige Online-Funktion. Behördengänge mit langen Warte- oder Fahrzeiten gehören damit der Vergangenheit an. Aber nicht nur im Bürgeramt, jeden Tag und überall begegnen wir der digitalen Transformation. Keine Branche kann sich davon ausschließen – auch die öffentliche Verwaltung nicht. Wie digital Behörden im Jahr 2025 arbeiten, stand im Mittelpunkt der vergangenen Jahreskonferenz Digitale Verwaltung.

Artikel lesen ....

Neue Chancen durch die Digitalisierung – unsere Ausstellung auf der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung

Jahreskongress_Digitalisierung

Auch in der Ausstellung der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung greifen wir diese Thematik unter verschiedenen Perspektiven auf. Auf der Basis der „Fujitsu Technology & Service Vision“ zeigen wir Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern, was zu erwarten ist, was für eine erfolgreiche IT Nutzung unabdingbar erscheint und wie neue Herausforderungen angegangen werden können.

Artikel lesen ....

Technologie allein reicht nicht mehr aus – zwei Veranstaltungen zu einem Thema: die eAkte und mehr

Wie sehr sich unsere Welt verändert und wie sehr wir in beinahe jeder Lebenssituation auf die IT bauen müssen, zeigen zahlreiche Beispiele. Fällt die Technik einmal aus, kommen wir in aller Regel nicht mehr weiter. Ob am Arbeitsplatz, im Meeting, im Home Office oder sogar beim Standesamt – ohne Datenzugriff bleibt uns nur noch ein Blick auf die ehemaligen Papierakten, die uns aber in einer zunehmend digital funktionierenden Welt oft nicht mehr weiterhelfen. Mit der Einführung der eAkte kommt viel mehr auf uns zu als bloße Technik. Unter anderem mit diesem Aspekt beschäftigten sich die Teilnehmer des 8. Bayerischen Anwenderforums am 3. und 4. Mai in München.

Artikel lesen ....