Diese Beiden können beides – zwei Kandidaten für eine starke Performance am Arbeitsplatz „unterwegs“

Sowohl der Arbeitsplatz an sich als auch die Work-Life-Balance verändern sich mit der zunehmenden Digitalisierung. Unternehmen setzen vermehrt auf mobile Endgeräte, denn unsere Daten benötigen wir überall. Mit den LIFEBOOKS T937 und P727 stellen wir Ihnen zwei echte Multitalente vor, die sich in vielen Einsatzbereichen bewähren.

Artikel lesen ....

Stark für unterwegs – unsere Aktionsmodelle im Februar

Wir arbeiten nicht immer an derselben Stelle, sondern reisen zu Meetings, Geschäftsterminen und Präsentationen quer durch ganze Länder – oder sogar durch die ganze Welt. Unsere Daten müssen wir dabei immer im Gepäck haben. Geschützt vor fremden Zugriff und jederzeit bereit muss unser „Büro“ in jedes Handgepäck passen. Mit den Notebooks der neuen U7 Familie reisen Sie zwar mit leichtem Gepäck, aber mit allem was Sie für das nächste erfolgreiche Geschäftsmeeting brauchen.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Mobil zu Hause – mit der LIFEBOOK U7 Familie steht Ihre Mobilität an erster Stelle

Gerade auf dem Fujitsu Forum haben wir gespürt, wie sehr die Digitale Transformation an Tempo zugelegt hat. Alles verändert sich – auch die Arbeitsmodelle von heute lassen sich in vielen Fällen mit denen von vor ein paar Jahren nicht mehr vergleichen. Wir arbeiten von überall aus, wir reisen, wir treffen uns online und teilen uns unseren Arbeitsplatz mit Kollegen. Nicht selten sitzen Mitarbeiter mittlerweile im Home Office. Der stationäre PC im Büro gilt längst nicht mehr in allen Fällen als das Arbeitsmittel der Wahl. Mit drei Modellen aus einer Familie zollen wir den neuen Anforderungen der Mobilität Tribut.

Artikel lesen ....

Software Defined Infrastructure – ein neues Thema mit vielen Chancen für moderne Rechenzentren

Was hinter SDI steckt und welche Vorteile ein entkoppeltes System bereit hält, erklärt Udo Würtz, Chief Evangelist Data Center Business EMEIA, bei einer Tasse Kaffee in einem CIO Coffee Break auf der Webseite cio.de. Wie bringen wir die digitale Transformation und SDI zusammen, was kann eine Software Defined Infrastructure eigentlich und wie sollten sich interessierte Unternehmen dem Thema nähern? Auf diese Fragen findet Udo Würtz interessante Antworten. Zudem zeigt er Perspektiven für ein Thema auf, das eigentlich noch „in den Kinderschuhen steckt“. SDI gilt in IT-Organisationen und Rechenzentren noch als neu.

Artikel lesen ....

„Regelmäßiger Austausch ist das A und O“: Vereinbarkeit von Familie und Beruf – aus der Sicht einer Führungskraft

In bisher zwei Beiträgen haben wir uns mit der Elternzeit beschäftigt und egal, aus welcher Perspektive wir diese wertvolle Zeit betrachten – um Familie und Beruf erfolgreich auf einen Nenner zu bringen, müssen alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Auch und vor allem die zuständige Führungskraft. Michael beschäftigt insgesamt 19 Mitarbeiter, sechs arbeiten in Teilzeit und fünf davon sind junge Mütter. Die Wochenstundenzahl der Teilzeitmitarbeiterinnen liegt zwischen 12 oder 25 Stunden pro Woche. Wir haben mit Michael über seine Erfahrungen gesprochen. Wir haben ihn gefragt, mit welchen Herausforderungen er konfrontiert wird und was er anderen Führungskräften rät.

Artikel lesen ....

Eine große Entscheidung, aber kein starres Korsett – Berufswahl mit dem „Projekt Xperience@Fujitsu“

Berufsstarter sehen sich mit der Herausforderung konfrontiert, eine Entscheidung für das restliche Leben treffen zu müssen. Dabei bedeutet die Berufswahl heutzutage keineswegs mehr ein enges Korsett, das die nächsten 20 Jahre passen muss. Wir können und wir sollten uns auch im Berufsleben verändern und weiterentwickeln – diese Aussicht beruhigte die Schüler und Studenten, die sich im Rahmen der Veranstaltung Xperience@Fujitsu auf Initiative einer Studentengruppe über die Karrieremöglichkeiten bei Fujitsu informierten.

Artikel lesen ....

IDC Studie zum Thema „Software Defined Infrastructure“ – für viele Unternehmen beginnt die Reise gerade erst

Denken Sie neu! Mit diesen Worten gab Jens-Peter Seick, Head of Category Management CE, Fujitsu EMEIA, seine Marschrichtung in einem Interview auf dem Weg in die Zukunft vor. Im Rahmen einer Studie befragte das Marktforschungsinstitut IDC 252 IT-Entscheider zum Thema „Software Defined Infrastructure in Deutschland 2016“ und gab die Ergebnisse auf einer Pressekonferenz in München bekannt. Fujitsu beteiligte sich als Sponsor an der Jagd nach Antworten auf elementare Fragen im Bezug auf Wahrnehmungen, Umsetzungspläne und Erfolgsfaktoren im Hinblick auf Software Defined Infrastructure (SDI).

Artikel lesen ....

„Ich hatte nie das Gefühl, komplett den Anschluss zu verlieren“: Familie und Beruf – Väter in Elternzeit bei Fujitsu

Wenn wir an Elternzeit denken, haben wir oft das „klassische Modell“ im Kopf. Die Mutter bleibt zu Hause, während der Familienvater normal weiter arbeitet. Edmund entschied sich damals anders. Er ging als einer der ersten Väter bei Fujitsu in „Väterzeit“ und möchte sie rückblickend auf gar keinen Fall missen. Ebenso wie Kollege Michael schätzt er den erlebten „Alltag“ und die tiefe Bindung zu seinem Kind. Mangelnde Informationen, die eigenen Vorstellungen oder die der Vorgesetzten und Kollegen stehen den Vätern bei ihrem Vorhaben jedoch oftmals im Weg. Dabei wünschen sich viele Männer mit minderjährigen Kinder mehr Zeit für die Familie. Das ergab eine Umfrage von „Erfolgsfaktor Familie“. Michael und Edmund erzählen uns, wie sie diesen Wunsch durchgesetzt haben und welche Erfahrungen sie aus ihrer „Väterzeit“ mitbringen.

Artikel lesen ....

Digitale Arbeitswelt bei Fujitsu: „Die gewonnene Zeit gehört den Mitarbeitern“

Kennen Sie jemanden, der im Home Office arbeitet? Oder vielleicht jemanden, der sein Fahrzeug getrost als Büro bezeichnen darf? Arbeiten heißt heute längst nicht mehr, zu einer festen Zeit an einem festen Ort sein zu müssen. „Mobil“ heißt in vielen Fällen das Zauberwort und immer mehr Unternehmen wagen den Balanceakt zwischen Erreichbarkeit der Mitarbeiter, einem festen Arbeitspensum, der Datensicherheit und flexiblen Gestaltungsspielräumen. Auch Fujitsu. Als ein Beispiel für gute Praxis dokumentiert der Report des Bundesministeriums für Soziales das Lösungsmodell von Fujitsu in der Praxissammlung „Zeit- und ortsflexibles arbeiten in Betrieben“. Flexible Arbeitszeitmodelle punkten aus vielen Gründen – für alle Beteiligten.

Artikel lesen ....

Business Tablet. Business Notebook. Das perfekte 2-in-1 STYLISTIC R726. Jetzt im Handel verfügbar

Genau wie die Welt um uns herum, verändern sich auch die Anforderungen, die Nutzer an ihre Endgeräte stellen. Anders gesagt: Notebooks, Tablets und Co müssen immer mehr Eigenschaften mitbringen, damit Arbeitnehmer auch unterwegs leistungsfähig bleiben. „Mobil“ heißt das Zauberwort in vielen Unternehmen. Wir arbeiten anders als noch vor fünf Jahren – überall und unter den unterschiedlichsten Bedingungen. Der Trend geht zu 2-in-1 Devices und mit dem Fujitsu Tablet STYLISTIC R726 folgen wir diesem Trend. Das R726 vereint die Flexibiliät des Tablets mit der Leistungsstärke eines Notebooks – und jetzt kommt es in den Handel.

Artikel lesen ....