CeBIT 2017: Eine Rundreise durch die Highlights – unsere Stationen auf der CeBIT im Überblick

CeBIT 2017: Zwar verschwimmen die Grenzen zwischen der realen und digitalen Welt zunehmend, aber dennoch steckt hinter jeder Innovation immer noch der Mensch. Um ihn und seine Sinne drehen sich unsere Themen auf der Messe. Zusätzlich steht ein weiterer Bereich ganz oben auf der Agenda: je digitaler sich unsere Welt gestaltet, desto dringender müssen wir der IT-Security unsere Aufmerksamkeit schenken. Kommen Sie jetzt mit auf eine kleine vorab Rundreise durch die Welt der Digitalisierung.

Artikel lesen ....

CeBIT 2017: Ein eigener Bereich für ein wichtiges Thema: IT-Sicherheit geht uns alle etwas an

Nicht umsonst gilt Sicherheit als Eines der ganz großen IT-Themen auf dem Markt. Immer mehr Dinge erobern das Netz, über Nacht entstehen neue Strukturen und vorhandene Netzwerke weiten sich permanent aus. Jeder steht mit vielen Menschen und auch mit vielen Dingen in Verbindung. Ohne IT geht sowohl beruflich als auch privat nichts mehr. Große Trends beeinflussen unsere Welt jeden Tag und es entstehen neue Wege – auch für Hacker. Auf der CeBIT beschäftigt sich das Forum „Business Security Stage“ in Halle 6, Stand J48 ausschließlich mit dem wichtigen Thema Sicherheit. Wir greifen das Thema in drei Vorträgen und drei wichtigen Punkten auf.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Die Digitalisierung in vielen Facetten – Impressionen des ersten Tages in München

Bereits am ersten Tag konnten wir die Veränderungen, die mit der Digitalisierung einhergehen, auf dem Fujitsu Forum deutlich spüren. Schon vom ersten Schritt an stolperten unsere Besucher über eine Innovation in Form eines kleinen, sympathischen Roboters namens „Robopin“. Überhaupt spielten Roboter und die großen Megatrends eine bedeutende Rolle in München. Wussten Sie zum Beispiel, dass auch die DHL Group unter anderem auf seinen maschinellen Mitarbeiter „Effibot“ setzt?

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: SURIENT bekommt eine neue Komponente und Sicherheit im Rechenzentrum eine neue Definition

Wie bei einem Autobahnkreuz laufen in Rechenzentren oftmals Daten aus aller Welt zusammen. Als Rückgrat einer sich digitalisierenden Welt lastet auf diesen digitalen Knotenpunkten die meiste Verantwortung – und hier können digitale Angriffe den meisten Schaden anrichten. Nicht umsonst gleichen einige Rechenzentren dem berühmten „Fort Knox“. Dabei benötigt nicht jedes Rechenzentrum dieselben Sicherheitsstandards und auch die Bedingungen vor Ort lassen sich nie 1:1 übertragen. Aus diesem Grund liefert FUJITSU SURIENT ein hohes Maß an Sicherheit – genau so, wie Sie es gerade brauchen. Pünktlich zum Fujitsu Forum stellen wir Ihnen mit SURIENT Managed Rack eine Lösung vor, die unsere Messlatte im Punkt Security noch einmal deutlich höher legt.

Artikel lesen ....

Drei Tage lang Sicherheit, Malware, Ransomware & Co – ein Rückblick auf einen vollen Erfolg und die it-sa 2016

Keine Branche kommt in einer sich digitalisierenden Welt noch ohne IT aus. Parallel zu den Datenmengen steigen die Angriffsmöglichkeiten auch auf sensible Bereiche wie die Gesundheitsbranche oder unsere Energieversorgung. Zum Beispiel eine manipulierte Intensivstation macht uns bewusst, wie verletzlich unsere digitale Welt tatsächlich sein kann – und wie dringend wir uns um das Thema Sicherheit kümmern müssen. Drei Tage lang beschäftigten sich Experten auf der IT-Security Messe it-sa mit Cyberangriffen, Malware, Ransomware & Co.

Artikel lesen ....

Über das Sicherheitsmaß „Passwort“ hinaus – unsere Highlights auf der IT-Security Messe it-sa 2016

Genau wie die Energie- und Wasserversorgung gehört das Gesundheitswesen zu den kritischen Infrastrukturen, deren Manipulation im schlimmsten Fall Menschenleben fordert. Einmal mehr zeigt sich gerade an dieser Stelle, wie ernst wir Schutz in einer digitalen Welt nehmen müssen. Auf der IT-Security Messe it-sa vom 18. bis 20. Oktober steht unsere digitale Sicherheit deshalb im Mittelpunkt.

Artikel lesen ....

IT-Sicherheit als wichtige Basis für die Digitalisierung: Staatsminister Joachim Herrmann im Fujitsu Werk Augsburg

Ein umfassender Schutz vor Cyberangriffen – das war Joachim Herrmann, Mitglied des Bayerischen Landtags und Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, bei seinem Besuch im Fujitsu Werk Augsburg besonders wichtig. Und das nicht von ungefähr. Cyberattacken und Hackerangriffe gehören für die meisten Unternehmen mittlerweile leider zum Alltag. So veröffentlichte die Computerwoche beispielsweise online einen Artikel, der von groß angelegten Attacken berichtet.

Artikel lesen ....

Fujitsu World Tour 2016: Bis zum Anpfiff zeigen wir Ihnen die Highlights aus 80 Exponaten – Teil 1

Haben Sie in der letzten Zeit mal eine Computerspiel-Messe besucht? Oder tragen Sie Ihr Handy ab und an auch mal als Brille? Für das echte Achterbahn-Feeling müssen wir nicht mehr in den Freizeitpark fahren. Den Horrorfilm mit Gänsehaut-Garantie bekommen wir nicht mehr aus dem Fernseher, wir erleben ihn als Protagonist. Bevor wir einen virtuellen Gegner sehen, riechen wir ihn, genauso wie den frisch gemähten Rasen bei der FIFA. Augmented Reality, kurz AR, gilt als zukunftsweisend in sämtlichen IT-Branchen. Apropos FIFA: Auf der Fujitsu World Tour 2016 in Stuttgart dreht sich heute alles um das schwarzweiße Leder. Dass Fußball und IT vieles gemeinsam haben, stellten Dr. Rolf Werner und Dr. Joseph Reger in ihrer gemeinsamen Keynote zum Auftakt klar.

Artikel lesen ....

Fujitsu World Tour: Auftakt mit Vollgas in Düsseldorf – im Zuge der Digitalisierung bleibt nur eine Option

Im wahrsten Sinne des Wortes mit Vollgas eröffnete Dr. Rolf Werner, Head of Central Europe, Geschäftsführer Deutschland, Fujitsu, heute die Fujitsu World Tour in Düsseldorf. Nicht umsonst wählte er in seiner gemeinsamen Keynote mit Dr. Joseph Reger, Chief Technology Officer, Fujitsu, den Rennsport als Leitmotiv.
Die Formel 1 spiegelt die tiefgreifenden Veränderungen der Digitalisierung perfekt wieder: Neue Rennstrecken, veränderte Umgebungen und andere Regeln schaffen immer wieder neue Bedingungen. Der Wettbewerb gleicht mittlerweile einer „Formel IT“ – aber warum?

Artikel lesen ....

Das vierte Jahr in Folge: Fujitsu ausgezeichnet beim Deutschen Rechenzentrumspreis

Rechenzentren sehen sich Tag für Tag Angriffen gegenüber. Diese beginnen oft mit dem „Abtasten“ der Server durch detaillierte Portscans, um so mögliche Schwachstellen zu finden. An diesem Punkt setzt FUJITSU SURIENT SCS (Stealth Connect Solution) an. Das patentierte Verfahren ermöglicht den Aufbau von VPN-Verbindungen, obwohl der entsprechende Dienst gesperrt ist und diesbezügliche Portscans ins Leere

Artikel lesen ....