Suchen

 

Abonnieren

Sie möchten immer über die neuesten Beiträge im Blog auf dem Laufenden sein? Dann stellen Sie sich hier Ihren persönlichen E-Mail-Newsletter zusammen.

Alternativ bieten wir Ihnen auch die Option, per RSS die neuesten Einträge, Kommentare oder einzelne Kategorien mit einem Klick auf das RSS-Bild neben jeder Kategorie zu abonnieren.

Kategorieliste

Internationale Blogs

Face2Fujitsu Blog
Fujitsu UK Blog

Tag: Intel

Dr. Joseph Reger

Als Chief Technology Officer ist Dr. Joseph Reger dafür verantwortlich, aktuelle und künftige IT-Trends aufzuspüren, von denen Kunden am meisten profitieren, und diese in die Unternehmensstrategie einzubinden.

Wie geht ein CTO über eine Messe wie die CeBIT? Was beschäftigt ihn und wie erlebt er so eine Messe im Wandel der Zeiten? Darüber sprachen wir Dr. Joseph Reger in einem Interview.

Hallo Herr Dr. Reger, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben für das Interview.

Sie sind CTO eines internationalen IT-Unternehmens, da ist die CeBIT sicherlich eine der weltweiten Pflichtveranstaltungen in Ihrem Kalender. Die wievielte CeBIT ist das für Sie?

Diesmal ist das die 23te CeBIT für mich, ohne Unterbrechung.

Was begeistert Sie an der CeBIT am meisten und was ist Ihnen in all den Jahren in Erinnerung geblieben?

Die CeBIT ist eine Veranstaltung der IT-Industrie also lebt die CeBIT mit der IT-Industrie. In anderen Worten ändert sich die CeBIT mit der IT-Industrie. Ich hab alles Mögliche erlebt während dieser Jahre. Die extreme Consumer-Orientierung hin zur Kommunikation als die Handys alles dominiert haben und die Telekommunikationsunternehmen hier waren und die größten Hallen füllten. Bis jetzt hin zu einer Fachmesse. Das spiegelt glaube ich ganz gut wieder, was in der IT-Industrie zurzeit stattfindet – eine extreme Professionalisierung und eine Zuwendung zu Rechenzentren und unternehmensweiten Abläufen sowie Problemstellungen. 

Wie die IT-Industrie, hat Fujitsu sich auch geändert. Wir wenden uns diesen Themen auch stärker zu, dass kann man in aller Pracht an unserem Stand hier in Halle 7 sehen.

more… »


2014-03-12-014-CeBIT_Fujitsu_Aussenwerbung

Falls Sie morgen nochmal die letzte Gelegenheit nutzen wollen, unsere Services, Lösungen und Produkte auf der CeBIT 2014 in Augenschein zu nehmen, wollen wir Ihnen hier kurz ein paar Tipps geben, wie Sie uns am besten finden.

In unserer CeBIT-Kategorie erfahren Sie alles zu unserem Angebot auf der diesjährigen IT-Messe. Klicken Sie sich doch einfach mal durch die Beiträge! Wir beantworten Ihnen alle Fragen und geben einen Überblick zu neuen Möglichkeiten in der IT!

Und wie finden Sie uns jetzt? 

Es ist völlig egal, welche Verkehrsverbindung Sie wählen, auf dem gesamten Gelände weisen Ihnen unsere Hinweis-Säulen den Weg. Erleben Sie auf unserem Hauptstand in Halle 7 (Stand A28) und in Halle 4 (SAP Showroom) sowie Halle 15 (Planet Reseller bei API) welche Lösungen schon jetzt mit Unterstützung von Fujitsu möglich sind.

Also: Nutzen Sie das schöne Wetter für einen Ausflug auf das Messegelände! 

.

Reshaping ICT, Reshaping Business and Society! In unserem CeBIT-Blog berichten wir im Vorfeld und LIVE aus Hannover über innovative Fujitsu-Aktivitäten. Entdecken Sie mit uns Highlights rund um Big Data, Cloud, Social Business und Mobile.

CeBIT 2014


2014-03-11-001-CeBIT_Fujitsu_Blog_Eternus

Wie unser Kollege Jens-Peter Seick, Senior Vice President der Product Development Group von Fujitsu, bereits bei der Pressekonferenz am Sonntag erläuterte, sind unsere neuen Plattenspeichersysteme ETERNUS DX S3 Modelle ideal geeignet für Business Centric Storage. Die große Leistungsfähigkeit der S3 Modelle stimmen mit der Kombination aus leistungsfähiger Architektur und automatisiertem Servicemanagement die Speicherressourcen auf die geschäftlichen Prioritäten ab, damit Systeme besser genutzt, die Möglichkeiten zur Systemkonsolidierung ausgeschöpft und ein schnellerer ROI erzielt werden.

Als Teil von Business Centric Storage führte Seick die Partner-Lösung Referenzarchitektur vShape an, die gemeinsam mit NetApp entwickelt wurde und auf PRIMERGY Servertechnologie, NetApp FAS Speicher, Netzwerkkomponenten von Brocade sowie Virtualisierungssoftware von VMware und Microsoft basiert. vShape ist die erste „Converged IT Infrastruktur“ auf Basis von NetApp Clustered Data ONTAP, dem branchenweit innovativsten Speicher- Betriebssystem. NetApp hilft damit Unternehmen beim Management ihrer Daten. Mit einer vollständig virtualisierten IT-Infrastruktur wie Fujitsu vShape können Unternehmen frei entscheiden, wie sie Informationen jetzt und in Zukunft speichern, sei es im eigenen Rechenzentrum oder in der Cloud. more… »


2014-03-11-CeBIT-Fujitsu-IntelInnovationAward

Wir erhielten heute auf der CeBIT 2014 den Intel Innovation Award für ein richtungsweisendes, neues Konzept im Bereich der Rechenzentrumstechnik. Unser Kollege Jens-Peter Seick, Senior Vice President der Product Development Group von Fujitsu, nahm den Preis entgegen.

Für Fujitsu ist die Auszeichnung mit dem Intel Innovation Award eine große Ehre und zugleich Ansporn, gemeinsam mit Intel auch künftig an wegweisenden Technologien für das Rechenzentrum zu arbeiten. Die Silizium-basierte Photonik ist eine Technologie, mit der Rechenzentren die bislang geltenden Leistungsgrenzen überschreiten können. Damit definieren Fujitsu und Intel die Rolle von Rechenzentren komplett neu, nämlich als serviceorientierte Lieferanten von Rechenleistung für Unternehmen, die mehr denn je ihre Geschäfte in Echtzeit betreiben müssen. Die Trennung von Servern und Speichersystemen mit Hilfe von Silicon Photonics ist ein wichtiger Schritt, um die Effizienz von Rechenzentren zu steigern und damit Unternehmen die Mittel an die Hand zu geben, in einer durch einen harten globalen Wettbewerb geprägten Geschäftswelt zu bestehen,“ so Jens-Peter Seick, Senior Vice President der Product Development Group von Fujitsu

more… »


CeBIT-Preview Keynote Jürgen Walter

Über 200 Journalisten und Blogger aus IT-, Wirtschafts- und Tagespresse verschafften sich vorab in München und Hamburg einen Eindruck von den Trends und Innovationen die die größte IT-Messe der Welt, die CeBIT 2014, vom 10. bis 14. März 2014 in Hannover zu zeigen hat.

In diesem Jahr beteiligte sich Fujitsu maßgeblich an der Gestaltung der CeBIT Previews. Jürgen Walter, Executive Vice President and CEO, Fujitsu Central Europe, erläuterte in seiner Keynote „Sicherheit in der IT“, mit welchen Herausforderungen IT-Verantwortliche konfrontiert sind und wie moderne Endgeräte und Lösungen die Sicherheit erhöhen können. In den abendlichen Podiumsdiskussionen mit Anwendern und Wissenschaftlern beantwortete Walter Fragen rund um den verantwortungsvollen Umgang mit Big Data. more… »


CeBIT 2014

Für viele Fachleute steht dieser Termin bereits fest im Kalender: Sie pilgern jährlich im Frühjahr nach Hannover zur CeBIT und entdecken die neuesten Trends und Innovationen der IT-Welt. In diesem Jahr steht die beliebte Messe vom 10. bis 14. März unter dem Motto Datability. Dieses Schlagwort umfasst Trends wie Big Data, Business Intelligence, Mobility, IT-Sicherheit und Nachhaltigkeit gleichermaßen.

  • Was ist heute und was wird morgen für Sie möglich?
  • Auf welche Best-Practices können Sie aufsetzen?
  • Wie sehen Strategien für die Zukunft aus?
  • Und wie können Sie optimal profitieren?

Antworten auf diese Fragen und einen Überblick zu neuen Möglichkeiten in der IT erhalten Sie bei Fujitsu in Halle 7, Stand A28! more… »


IT Future 2013

With the changing needs of our business customers in mind, Fujitsu has added a ‘C’ to IT. Virtually all IT problems today require communications technology expertise. Information and Communications Technology (ICT) can solve many of the problems that in the past an ‘IT’ approach often just ‘rearranged.’ That’s why, for example, our new ‘Touching the Cloud’ services leverage our know-how as the third largest services organization globally, as well as our heritage in both IT and communications infrastructure and business products. The Fujitsu IT Future event series is an ideal way to meet with customers and provide personalized, first-hand information and demonstrations.” Dr. Joseph Reger, Chief Technology Officer bei Fujitsu

Leider kommt die IT Future-Tour nicht in Deutschland vorbei, aber dafür haben wir ja das Fujitsu Forum im November und die CeBIT im Frühjahr, das entschädigt uns etwas. Unsere Kollegen reisen seit Anfang April bis zum Sommer unter dem Motto Reshaping ICT – Reshaping Business durch Europa, den Mittleren Osten und Indien. more… »


Efficient Datacenter

Wachsende Anforderungen an Energiemanagement im Datacenter und neue Anforderungen durch Virtualisierung und Cloud Computing  lassen das Interesse an Einsparpotentialen wachsen. Doch wie lassen sich diese über den Betrieb und eine effiziente Architektur finden und einfach umsetzen?

Logo IntelWir zeigen Ihnen in einem halbtägigen Workshop am 19.03.2013 in München und 11.04.2013 in Hannover, wie Fujitsu Data Center Management & Automation in Zusammenarbeit mit Intel® Sie bei der Erhöhung der Energieeffizienz im Datacenter unterstützt und in welchen Bereichen Sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.

Optimieren Sie Ihren Datacenter-Betrieb, verbessern Sie Ihre CO2-Bilanz und reduzieren Sie Ihre Kosten. So sind Sie vorbereitet für die Zukunft und schaffen die Grundlage für mögliche Steuervergünstigungen. more… »


Intel BlogHütteIn Zeiten, in denen Blogger eine immer größere Rolle spielen, kommt es mehr und mehr in Mode, ihnen einen angenehmen Arbeitsplatz auf Veranstaltungen zu bieten. Um den Fachleuten eine Möglichkeit zu geben, sich untereinander auszutauschen und ihre Blogbeiträge in ruhiger Atmosphäre zu schreiben, stellte Intel bereits auf der CeBIT eine BlogHütte zur Verfügung.

Auch auf der IFA 2012 ist Intels BlogHütte wieder ein idealer Treffpunkt und Arbeitsplatz für Blogger. Hier bietet sich die Gelegenheit, Produkte wie unser Ultrabook LIFEBOOK U772 in Ruhe zu testen. Monika Lischke von Intel erzählte uns: “Wir fragten bei der IFA an, ob die Möglichkeit besteht, eine BlogHütte einzurichten. Da die IFA keinen eigenen Bloggerbereich vorgesehen hatte, stellte Sie uns die Fläche zur Verfügung, auf der wir dann die gesamte Infrastruktur aufbauten”.

Auch für uns vom Fujitsu Social Media-Team war die BlogHütte eine willkommene Abwechslung zu Fototerminen und Interviews. Dank W-Lan, Kaffee und kleinen Stärkungen konnten hier Artikel wie dieser in Ruhe geschrieben werden. Intel hat dabei an alles gedacht: Ladekabel vergessen? Kein Problem. Alles was das Bloggerherz begehrt, ist hier vorhanden. Und nebenbei schnappten wir noch die eine oder andere interessante Diskussion über die Technik in den einzelnen Geräten auf.

Ansprechpartner für die Technik von Intel ist Robert Martin, verantwortlich für Business-Marketing und in Vertretung für Social Media. Ihn löcherten wir, was die häufigsten Fragen der Blogger wären: “Viele wollten einfach wissen, welche Technologien die einzelnen Ultrabooks bieten und welche Technologien sich in Zukunft durchsetzen werden.”

Durchsetzen wird sich laut Robert Martin die Intel-Technologie auf Windows-Tablets und Touchscreens. “Beliebt sind auch Slates und Convertible-Tablets. Für Präsentationen nutze ich ein vollwertiges Notebook. Für das Surfen im Internet klappe ich den PC um und nutze ihn als Tablet.” Mit unserem Hybrid-Tablet PC STYLISTIC Q702 und dem Convertible Notebook LIFEBOOK T902 liegen wir also voll im Trend.

LIFEBOOK Roadshow 2012! In unserem Blog berichten wir LIVE aus Berlin in Halle 23 am Stand 103 von Intel über innovative Fujitsu-Aktivitäten. Entdecken Sie mit uns Highlights wie den Hybrid Tablet PC STYLISTIC Q702, Convertible Tablet LIFEBOOK T902, die Ultrabooks LIFEBOOK U772 und UH572 sowie die Desktop PC-Linie ESPRIMO X. Am Sommergarten F66 vor den Eingängen zu den Hallen 20/21 präsentieren wir den LIFEBOOK-Truck mit dem vollständigen LIFEBOOK-Portfolio sowie den Android-Tablet PC STYLISTIC M532. Die IFA ist gleichzeitig der Beginn der deutschlandweiten Tournee.


zv7qrnb

Jörg Brünig Bisher war der Sommer ja eher wie ein verregneter April – nun scheint es der Wettergott doch noch gut mit uns zu meinen. Pünktlich zum sommerlichen Wetter launchen wir neue Angebote im Rahmen unserer erfolgreichen Kampagne „Make IT Dynamic“. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen bewältigen damit IT-Herausforderungen wie Datenmanagement, Kontinuität, Datenschutz und Flexibilität. Dazu gehören Lösungsbundles auf Basis von PRIMERGY Servern und ETERNUS Speichersystemen sowie Softwarelösungen von weiteren Technologiepartnern, beispielsweise Microsoft und Symantec.

Speziell für unsere Partner haben wir ein ganzes Bündel geschnürt, von denen Kunden im Sommerloch richtig profitieren können. Welche das genau sind und wie Partner und Kunden davon profitieren, verriet uns unser Kollege Jörg Brünig, Senior Director Channel Germany bei Fujitsu. more… »