Ein voller Erfolg für den carIT Kongress auf der IAA – Interview mit Guido Göldenitz und Dirk Reusch

Der Digitale Wandel der Automobilindustrie war auf der diesjährigen IAA mit Händen zu greifen, zu sehen und zu erleben – so lautet das einstimmig positive Fazit des Fujitsu Teams vom carIT Kongress im Rahmen der Nutzfahrzeugmesse. Wir bekamen die Gelegenheit, mit Dirk Reusch (Verlagsleiter) und Guido Göldenitz (Partner Manager) über ihre Gedanken zur derzeitigen Situation der Branche und zum carIT Kongress zu sprechen.

Artikel lesen ....

Nachholbedarf bei Omni-Channel Services in Deutschland: Thomas Zott über die Mystery Shopping Studie

Anhand einer Studie mit Test-Shoppern ermittelte Fujitsu, wie weit deutsche Einzelhändler auf ihrem Weg in die Omni-Channel-Welt bereits gekommen sind. In einem Interview erläutert uns Thomas Zott, Program LeadEnabling Digital, IoT, Retail, Fujitsu, die Fakten und die Ergebnisse der Mystery-Shopping-Studie. Einen Punkt stellt Zott dabei ganz klar heraus: Im Vergleich zu anderen Ländern wie den USA oder Großbritannien herrscht in Deutschland deutlicher Nachholbedarf in Sachen „Service“.

Artikel lesen ....

Beide Perspektiven können voneinander profitieren – „IT-Business meets Science“ und Prof. Dr. Buxmann im Interview

Heute ersetzt der Suchmaschinen-Gigant Google oft das klassische Lexikon. Wir twittern und posten jeden Tag. Wir generieren Daten, verlassen uns auf das Navi und telefonieren nur noch selten. Viel öfter verabreden wir uns über WhatsApp. Unsere Gesellschaft steckt längst mitten in der digitalen Transformation. Wir alle haben uns auf den Weg gemacht – nur über das Ziel der Reise sind wir uns nicht immer im Klaren. Unterschiedliche Generationen, Sicherheit und veränderte Strukturen – all das spielt eine Rolle. Viele Unternehmen stehen deshalb heute vor der Herausforderung, ihr Geschäftsmodell an die veränderten Rahmenbedingungen anzupassen. Mit der Veranstaltung „IT-Business meets Science“ beleuchten wir das Topthema der IT aus verschiedenen Perspektiven und Prof. Dr. Buxmann, Technische Universität Darmstadt, greift die wichtigsten Dinge in diesem Interview für uns auf. Warum und wie können Praxis und Wissenschaft voneinander lernen?

Artikel lesen ....

„Fachbereiche müssen ihre Hausaufgaben machen“ – Interview zum DSAG Jahreskongress mit Perry Fett

Das Motto des DSAG Jahreskongress vom 20. bis 22. September im NürnbergConvention Center klingt verlockend: Business Transformation aus der Steckdose. In einem Interview erklärt uns Perry Fett, Bereichsleiter Cross Applications, Fujitsu, warum sich die Reise in die Digitalisierung eben doch nicht so einfach gestaltet und was Unternehmen tun können und müssen, um den Weg erfolgreich zu meistern. Die digitale Transformation „auszusitzen“ und abzuwarten, erweist sich jedenfalls als keine gute Option. Vor allem nicht für die Fachbereiche der Unternehmen. Auch sie müssen ihre „Hausaufgaben machen“, wie unser Kollege sagt.

Artikel lesen ....

Strategische Ein- und Ausblicke von Dr. Rolf Werner und Andreas Kleinknecht – Interview mit dem Behörden Spiegel

Im Interview mit dem Behörden Spiegel zog Dr. Rolf Werner nicht nur wichtige Vergleiche zwischen Deutschland und Frankreich, sondern gab ebenfalls einen strategischen Ausblick indem er betonte, dass neben dem traditionellen Produktgeschäft die Cloud-Lösungen sowie digitale Anwendungen und Services weiter an Bedeutung gewinnen. Was das konkret für Kunden in Deutschland bedeutet und wie man sich am Markt der Cloud-Anbieter positionieren möchte, war unter anderem Gegenstand eines Interviews des Behörden Spiegel, das Chefredakteur und Herausgeber R. Uwe Proll führte.

Artikel lesen ....

„Mitarbeitern fehlt es an gesundem Misstrauen“ – Thorsten Höhnke über Malware und IT-Sicherheit

Als vergleichsweise harmlos können wir die E-Mails einstufen, die jeder von uns täglich bekommt: unerwünschte Werbung. Egal ob uns ein Date oder gleich eine ganze Produktpalette angeboten wird, das Spam-Urteil fällen wir auf den ersten Blick. Mailanbieter filtern die lästigen Mails meist ohnehin von vorne herein heraus. Als keineswegs harmlos dagegen müssen wir Malware und Ransomware einstufen. In einem Interview erläutert uns Thorsten Höhnke, CTO Enterprise and Cyber Security EMEIA, Fujitsu, wo IT-Sicherheit anfängt und was wir tun können, um uns vor bösartiger Software zu schützen – gerade in Zeiten, in denen jeder mit jedem jederzeit in Verbindung steht.

Artikel lesen ....

Behörden Spiegel-Interview im Berliner Verbindungsbüro – kurze Wege im Herzen der Hauptstadt

Verabredet wurde es beim Münchener Cyber-Dialog im Juni, in der bayerischen Landeshauptstadt. Geführt wurde es jetzt in Berlin-Mitte, im Verbindungsbüro von Fujitsu am Pariser Platz. R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber der Zeitung Behörden Spiegel besuchte uns zusammen mit Florian Lindemann, Leiter der Cyber Akademie und Projektleiter des Münchner Cyber Dialogs in unserem neuen Berliner Büro. Als Gesprächspartner standen ihm Dr. Rolf Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung und Head of Central Europe, Andreas Kleinknecht, Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland und Geschäftsbereichsleiter öffentliche Auftraggeber und Jochen Michels, Head of Public Affairs und Leiter des Berliner Verbindungsbüros zur Verfügung.

Artikel lesen ....

Weder staubtrocken noch praxisfremd – „IS Theory Development“ mit Prof. Dr. Ali Sunyaev im Interview

Wenn etwas praktisch funktionieren soll, muss zunächst die Theorie klar sein. Wir müssen wissen, was wir wann und wie zu tun haben, um ein Projekt erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Mit diesen Theorien beschäftigten sich rund 30 Doktorandinnen und Doktoranden auf dem vom Anwenderverein Fujitsu NEXT e.V. gesponserten Doktorandenseminar „IS Theory Development“ – und dabei ging es keineswegs um „staubtrockene Gedankengerüste“. Nah an der Praxis, facettenreich und vielfältig stellten die Teilnehmer ihre Forschungsprojekte aus den verschiedensten Bereichen vor. Prof. Dr. Ali Sunyaev, Pate des Projekts, verrät uns in einem Interview, worum es in Kassel genau ging und warum Theorie und Praxis nur im Team funktionieren können.

Artikel lesen ....

Die Fujitsu Kaffeetasse KW 32/2016

In der letzten Zeit geht es in der IT-Welt oft um das „Wie“ und weniger um das „Was“ – denn das uns mit der digitalen Transformation etwas Großes bevorsteht, bleibt ein Fakt. Innovative Produkte und Ideen erstürmen den Markt, Lösungsansätze gestalten sich genauso vielfältig wie die Chancen der Digitalisierung selbst. Aber wie finden wir den richtigen Kurs im Datenmeer und wie schöpfen wir das volle Potential der Möglichkeiten aus? Gönnen Sie sich mit uns eine Tasse Kaffee und durchstöbern Sie unsere Fujitsu Kaffeetasse nach Antworten auf diese spannende Frage.

Artikel lesen ....