Suchen

 

Abonnieren

Sie möchten immer über die neuesten Beiträge im Blog auf dem Laufenden sein? Dann stellen Sie sich hier Ihren persönlichen E-Mail-Newsletter zusammen.

Alternativ bieten wir Ihnen auch die Option, per RSS die neuesten Einträge, Kommentare oder einzelne Kategorien mit einem Klick auf das RSS-Bild neben jeder Kategorie zu abonnieren.

Kategorieliste

Tag: Microsoft

industrial_tablet_stylistic_v535“Integrated Industry – Join the Network” – das Motto der Hannover Messe steht für eine in Zukunft vernetzte Industrie. Alle wesentlichen Herausforderungen der Industrie 4.0 lassen sich nur im Netzwerk bewältigen. Auch in unserer Vision, der Human Centric Society, steht der Mensch im Mittelpunkt eines gigantischen Hypernetzwerkes. Vom 13. bis 17. April bringen wir auf der Hannover Messe 2015 unsere Vision und die Zukunft der Industrie zusammen. more… »


Up to Date – mit unseren Veranstaltungen bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. Seien Sie mit der Microsoft Roadshow gewappnet für den Umstieg auf Windows Server 2012 R2.

Microsoft Roadshow 2014Aus und vorbei – ab dem 15. Juli 2015 endet der Support für Windows Server 2003 und der Startschuss für die neue Windows Server Generation fällt. Um rechtzeitig im Ziel einzulaufen, starten wir schon jetzt mit der Vorbereitung auf die Migration Ihrer Server-Umgebungen auf Windows Server 2012 R2. Wir begleiten Sie mit der Microsoft Roadshow 2014 und zeigen Ihnen, wie Sie nicht nur Ihre Server-Umgebungen, sondern zum Beispiel auch Exchange, SQL Server und Lync in eine erfolgreiche Zukunft bringen können.

Am 2. Dezember beginnt der Workshop-Marathon „Microsoft Roadshow 2014“ in München. Als bewährtes Referenten-Team erläutern Heiko Jung und Manfred Helber alle Vorteile der Windows Server 2012 R2 in Kombination mit unseren Fujitsu-Lösungen. Dank der limitierten Teilnehmerplätze können wir Ihren Lernerfolg garantieren. Für 49,- zzgl. MwSt. zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre IT-Infrastruktur effizient umstellen, damit Sie bestens gerüstet ins Ziel kommen.

Alle Termine auf einen Blick:

  • 02. Dezember – Fujitsu Technology Solutions GmbH, HighLight Towers München
  • 03. Dezember – Fujitsu Technology Solutions GmbH, Frankfurt
  • 04. Dezember – Fujitsu Technology Solutions GmbH, Düsseldorf
  • 09. Dezember – BEST WESTERN Amedia Hotel, Hamburg
  • 11. Dezember – Fujitsu Technology Solutions GmbH, Berlin

Sichern Sie sich einen der limitierten Plätze und melden Sie sich jetzt an.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.


Spannende IT-Themen von morgens bis abends – bei den Business Breakfasts in Hamburg, der in fünf Städten gastierenden Microsoft Roadshow und den Weimarer Optimierungs- und Stochastiktagen (WOST) bringen wir Sie auf den neuesten Stand. Auf diesen Events dreht sich alles um Ihre IT und Ihr Rechenzentrum.


Aktuelle IT-Themen zum Frühstück

Business Breakfasts Jeder gute Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück. Bei einem der Fujitsu Business Breakfasts in Hamburg können Sie Ihre Reserven gleich morgens auffüllen und das im doppelten Sinn: mit einer leckeren Mahlzeit und spannenden Updates rund um hochaktuelle Storage-Themen.

Diese Themen warten auf Sie:

  • Am 27. November im Steigenberger Hotel Hamburg: Unsere brandneue SW-integrierte Backup-Appliance: Integrierte Systeme für einfaches und effizientes Backup, Restore und Archivierung;
  • Am 10. Dezember im Ameron Hotel Speicherstadt Hamburg: Software Defined Storage, OpenStack und dazu nötige Hyper Scale Storage Appliances – praxisnah mit einem Referenzkunden
  • Am 25. März 2015 im AMERON Hotel Speicherstadt Hamburg: Der Storage Weltmeister aus Deutschland – Business-centric Storage mit Fujitsu ETERNUS Data Management – praxisnah mit einem Referenzkunden

Melden Sie sich gleich an!


On the Road – auf dem Weg in eine neue Server-Generation

Microsoft Roadshow 2014Nach dem Frühstück wartet die Arbeit – und die möchten wir für Sie möglichst vereinfachen. Durch das Ende des Supports für Windows Server 2003 stehen viele Unternehmen momentan vor der Aufgabe einer Migration auf Windows Server 2012 R2. Das ist für uns Grund genug, dieses Thema in den Mittelpunkt unserer Microsoft Roadshow 2014 zu stellen. Wir erläutern Ihnen in einem Workshop die Vorteile einer Migration und bringen Ihnen alles über die nötigen Tools und Schritte bei, die sie auf dem Weg in eine neue Server-Generation begleiten.

Die Roadshow macht zwischen dem 02. und 11. Dezember Halt in München, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Wir sehen uns – on the Road.

Die einzelnen Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


Multitasking spart Zeit – Fujitsu und CADFEM auf den WOST 2014

WOST

Für den Menschen nicht zwangsläufig richtig, für die Technik jedoch umso mehr: Multitasking spart Zeit und kann zu deutlich höherer Wirtschaftlichkeit Ihres Business führen. Auf den Weimarer Optimierungs- und Stochastik-Tagen (WOST) steht für uns, gemeinsam mit CADFEM, das simultane Rechnen mit ANSYS HPC Parametrics Packs im Mittelpunkt. Wir stellen anhand eines Anwendungsbeispiels eine speziell für Robust Design Optimierung (RDO) konfigurierte Cluster-Lösung vor, die auf Rechenk­noten mit hoher Parallelisierbarkeit basiert und von einem schnellen, lokalen Speicher unterstützt wird. Erleben Sie, wie Sie die typischen Engpässe traditioneller Hardware eliminieren und so das Meiste aus Ihrem Rechenzentrum herausholen.

Seien Sie mit dabei – am 6. und 7. November in Weimar.


Erleben Sie mit uns und unseren Partnern IT von morgens bis abends. Zum Frühstück, zum Mittag und am Abend. Wir sehen uns!


PRIMERGY BX400Die neue Generation des Fujitsu Cluster-in-a-box ist eine vollständig vorkonfigurierte und vorinstallierte Hochverfügbarkeitsumgebung, die auf aktuelle PRIMERGY Server-Technologie, schnelle Solid State Disks (SSD) sowie das Betriebssystem Microsoft Windows Server 2012 R2 setzt.

Verlassen Sie sich beim Thema Hochverfügbarkeit von wichtigen geschäftskritischen Daten und Anwendungen auf eine modular aufgebaute, integrierte Lösung, die sofort einsatzbereit und einfach zu konfigurieren ist. Mit einem geringen Investitions- und Administrationsaufwand ist Fujitsu Cluster-in-a-box besonders für mittelständische Unternehmen und Unternehmenszweigstellen interessant.

Betrieb bei Raumtemperatur ohne zusätzliche Kühlung

Zu komplex, zu teuer oder zu zeitaufwändig – so erscheint die Hochverfügbarkeit von Hardware und Anwendungen den meisten Unternehmen. Mittelständler oder Niederlassungen mit hohen Rechen- und Speicheranforderungen suchen oft nach einer einfachen und dennoch ausfallsicheren, integrierten IT-Infrastruktur, die unkompliziert zu beschaffen, zu implementieren und zu betreiben sein soll. Auf die Vorteile von Virtualisierung wollen viele auch nicht verzichten. more… »


Case Study

Seit einem Vierteljahrhundert liegen die Kernkompetenzen der unilab Unternehmensgruppe in der ganzheitlichen Betrachtung von Technologieanforderungen für mittelständische IT- und TK-Strukturen sowie der unterstützenden Dienstleistung für kleine und mittlere Geschäftskunden. Das Systemhaus mit Standorten in Paderborn, Düsseldorf und Hannover unterteilt sich zudem in die Geschäftsbereiche unilab Consulting und unilab Hosting Solutions, sodass fundierte Beratungsleistungen nach neuesten Standards sowie die Begleitung innovativer Forschungsprojekte ebenso zum Portfolio des Unternehmens gehören. Die unilab Software berät Kunden im Bereich Datenbanken und Softwareentwicklung.

Für die überholte Rechenzentrums-Hardware des kleinen mittelständischen Unternehmen wurde nun Ersatz gesucht. Auch die Schulungen für Mitarbeiter von Kunden und Vertriebspartnern sollten auf ein neues Level gehoben werden. Hierzu sollte ein Democenter aufgebaut werden, um Kunden-Szenarien, wie etwa die Virtualisierung mit Microsoft Hyper-V, nachstellen bzw. realistisch simulieren zu können. more… »


Case StudyUnser Partner Microsoft ist ein weltweit führender Hersteller von Standardsoftware, Services und Lösungen. Der Hersteller hilft Menschen und Unternehmen aller Branchen und Größen, ihr volles Potenzial zu entfalten. Die zweitgrößte Auslandstochter Microsoft Deutschland GmbH ist hierzulande in sechs Geschäftsstellen nicht nur für das Marketing der Produkte, sondern auch für Kunden- und Partnerbetreuung zuständig.

Natürlich war Microsoft auf der weltgrößten IT-Messe CeBIT in Hannover vertreten. Hier sollten Messebesucher während und nach der CeBIT gezielt informiert werden – auf der Grundlage eines qualifizierten Gesprächs direkt am Messestand, aber auch in der näheren Umgebung der betreffenden Messehalle. Um Kundeninformationen komfortabel im Zuge einer Leadgenerierung aufnehmen zu können, suchte der Software-Konzern nach einem mobilen Endgerät. Dieses sollte einerseits über Touch-Funktionalität verfügen und zudem leicht sein.

Microsoft auf der CeBIT

more… »


Case StudyZur Unterstützung des Arzt-Patienten-Gespräches, das vor jedem diagnostischen oder operativen Eingriff erfolgen muss, vertreibt Thieme Compliance mit Sitz in Erlangen über 2.000 Patientenaufklärungsbögen für diagnostische und therapeutische Maßnahmen und Eingriffe. In bis zu 17 Sprachen kann so der der juristisch notwendige Nachweis erbracht werden, dass der Patient in den Eingriff einwilligt und mit der Behandlung einverstanden ist.

Case Study Thieme  Thieme Compliance hat eine Vielzahl von Lösungen entwickelt, die für unterschiedliche Aufklärungssituationen geeignet sind. Neben der beliebten Print-Version existiert inzwischen mit E-ConsentPro auch eine App-Version, die das Handling der Patientenaufklärungsbögen extrem vereinfacht. Um seinen Kunden eine praktische Paketlösung aus App und mobiler Hardware anbieten zu können, suchte Thieme Compliance ein stabiles und performantes mobiles Endgerät für E-ConsentPro.

Mit den Tablet PCs STYLISTIC Q572 und STYLISTIC Q702 sowie dem ESPRIMO X913-T PC bietet Fujitsu drei Endgeräte mit dem neuen Microsoft Windows 8-Betriebssystem, das mit seiner Touchscreen-Unterstützung ganz neue Anwendungsmöglichkeiten für die Lösungen von Thieme Compliance ermöglicht. more… »


White Paper: Microsoft® Windows Server 2012®, Fujitsu PRIMERGY Server und ETERNUS DX Storage

Im September 2012 brachte Microsoft das neue Serverbetriebssystem Windows Server 2012 auf den Markt. Mit dieser Version des Windows Servers revolutionierte Microsoft die Art und Weise, wie Rechenzentren konzeptioniert, implementiert, betrieben und gegen Ausfälle abgesichert werden können. Dabei hat sich Microsoft Windows Server 2012 vom Server-Betriebssystem zu einem echten Cloud-Betriebssystem entwickelt.

Microsoft hat es verstanden, intensive Tests sowie Markt- und kundenorientierte Features und Funktionen so zu berücksichtigen und einzubinden, dass Fujitsu einen sehr erfolgreichen Launch des Vorgängers überbieten konnte. Bereits heute sind viele unserer Kunden auf Windows Server 2012 umgestiegen. Windows Server 2012 bietet viele neue Funktionen, die Ihre Arbeit einfacher, kostengünstiger und deutlich flexibler gestalten.

Dieses White Paper erklärt, unabhängig von der Unternehmensgröße, wie einige dieser Features auch Ihre Arbeit erleichtern können. Wir verdeutlichen Ihnen, warum Fujitsu PRIMERGY Server und ETERNUS DX Storage Systeme eine ideale Plattform für Rechenzentren, basierend auf Windows Server 2012, bilden. Und wir lassen es uns nicht nehmen, Ihnen unsere neuen Fujitsu Cluster-in-a-Box Lösungen vorzustellen. more… »


ESPRIMO P920

In dieser neuen Kategorie stellen wir Ihnen ab sofort wöchentlich ein Modell unserer monatlich wechselnden Aktionsmodelle vor. Wir bieten Ihnen die meistverkauften Modelle zu Vorzugspreisen, die sofort lieferbar sind. Sie erhalten alle Notebook-, Desktop-PC-, Tablet-PC und Workstation-Modelle optional mit Microsoft® Office 2010 zum günstigen Paketpreis. Sparen Sie bares Geld!

Ein Aktionsmodell im Juli ist der ESPRIMO P920, den wir Ihnen in vier verschiedenen Konfigurationen anbieten. Der innovative 0-Watt-PC ESPRIMO P920 0-Watt proGREEN ist in zwei Konfigurationen zum Vorzugspreis ab 779€ inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Der ESPRIMO P920 E90+ premium selection ist ebenfalls erhältlich in zwei Versionen zum Vorzugspreis ab 1049€ inklusive Mehrwertsteuer. more… »


Jörg BrünigDie Fujitsu-Partnertage wurden als größte IT-Channel-Veranstaltung Deutschlands in vier Städten von mehr als 1.300 Teilnehmern besucht. Ein Highlight war die Verleihung der Fujitsu-Partner-Awards, die unser Kollege Bernd Orth, Director Partnermanagement bei Fujitsu, moderierte. Die Auswahlkriterien in insgesamt acht Kategorien waren, unter anderem, Wachstum, Innovationskraft und die Rolle als Fujitsu-Botschafter. Die Award-Gewinner wählten wir aufgrund besonderer Leistungen im vergangenen Fujitsu-Geschäftsjahr aus.

Über die Pläne von Fujitsu mit den Partnern sprachen wir mit Jörg Brünig, Senior Director Channel Deutschland und Didi Wysuwa, Senior Vice President, Product Sales Group.

Hallo Herr Brünig, vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben für das Interview. Wie haben Sie persönlich die Partnertage erlebt? Waren Sie aus Ihrer Sicht ein Erfolg?

Die Partnertage sind jedes Jahr ein absolutes Highlight für mich. In insgesamt sechs Breakout-Sessions haben wir unseren Partnern die Möglichkeit geboten, ihr Wissen zu spezifischen Themen zu vertiefen und zudem Punkte für die Zertifizierung zu sammeln. more… »