Zwei Veranstaltungen mit einem Ziel: eine sichere Zukunft in einer digitalisierten Welt

Kennen Sie den „Nebeltrinker-Käfer“? Dank einer ausgeklügelten Technik zur Wassergewinnung überlebt das kleine Insekt selbst in den trockensten Regionen. Auf seiner Haut bleiben Tautröpfchen aus der Luftfeuchtigkeit haften und sammeln sich auf der Wasser-anziehenden Oberfläche. Schließlich perlen sie auf dem Chitin-haltigen Panzer ab – direkt in den Mund des Schwarzkäfers. Genauso funktioniert „Airdrop“, ein innovatives Bewässerungssystem für die trockensten Regionen dieser Welt. Wie clever unsere Natur Herausforderungen meistert, wusste schon Leonardo da Vinci zu schätzen – und Herausforderungen warten genug auf uns. Gleich zwei Events beschäftigen sich mit den Fragen, die wir uns jetzt stellen müssen, um das Morgen zu meistern: Der Techniktag Niedersachsen in Hannover und der Münchener Cyber Dialog.

Artikel lesen ....

I – Global Intelligence for the CIO – Interview mit Big Thinker Dr. David Bray

In dieser Ausgabe des englischsprachigen Online-Magazins „I – Global Intelligence for the CIO“ auf I-CIO.com stellen wir Ihnen Big Thinker Dr. David Bray vor, CIO of the US Federal Communications Commission. Wie reagieren wir auf das digitale Zeitalter? Wie profitieren wir alle von den damit einhergehenden Veränderungen? Unter anderem mit dieser spannenden Frage setzt sich Dr. David Bray in einem aufschlussreichen Video-Interview auseinander.

Artikel lesen ....

Wege zu einer modernen Verwaltung: ÖV-Symposium 2015 am 20. August in Wuppertal

„Auf dem Weg zur digitalen Verwaltung“ – das ist das Thema des 16. ÖV-Symposium 2015, bei dem Experten und Praktiker über Trends, Strategien und Best Practices aus dem E-Government-Bereich berichten. Das ÖV-Symposium ist seit vielen Jahren eine der wichtigsten und bekanntesten Veranstaltungen für den interbehördlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Wir von Fujitsu sind am 20. August mit einem Vortrag und einem Ausstellungsstand dabei .

Artikel lesen ....

Neue Trends in einem historischen Rahmen – positives Fazit des Technologieforums Dresden

Seit über zehn Jahren treffen sich unsere Kunden aus dem Bereich der Öffentlichen Auftraggeber regelmäßig für ein „Update“ zum Technologieforum Dresden – dieses Jahr in einem besonders edlen Ambiente. Im Hans-Nadler-Saal des Residenzschlosses Dresden tauschten sich Besucher und Kollegen im Rahmen der Ganztagsveranstaltung über aktuelle IT-Trends und Entwicklungen im Unternehmen aus. Jedes Jahr aufs Neue stellen sich unsere Dresdener Kollegen der Aufgabe, ihre Kunden mit Veranstaltungsorten und Führungen zu überraschen, die in besonderer Weise den Standort Dresden und das Thema Innovationen verbinden. Was läge da näher als die exklusive Location eines historischen Schlosses?

Artikel lesen ....

CeBIT 2015: Securon for Schools – ein echtes Highlight für die Delegationen

Für Heike Raab, Staatssekretärin im Ministerium des Innern für Sport und Infrastruktur, entpuppte sich unsere Bildungslösung „Securon for Schools“ als echtes Highlight bei ihrem Besuch an unserem Messestand. Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer stattete sie uns deshalb einen spontanen zweiten Besuch ab. „Securon for Schools“ folgt einem Trend, wie eine Studie des Institus für Demoskopie Allensbach (IfD) belegt: Schüler wollen mehr am Computer arbeiten! Malu Dreyer und Staatssekretärin Heike Raab zeigten sich von der ganzheitlichen Lösung auf der CeBIT sichtlich beeindruckt.

Artikel lesen ....

CeBIT 2015: „Stichwort eAkte“ – warum es um mehr als nur technische Kompetenzen geht

Alles digitalisiert sich: Bis zum Jahr 2018 muss der elektronische Rechtsverkehr realisiert werden, bis zum Jahr 2022 soll die komplette Verwaltung schließlich digitalisiert sein. Hinter dem „Stichwort eAkte“ steckt ein durchdachtes System, in dem dennoch viele Brücken erst noch gebaut werden müssen. Auf der CeBIT zeigen wir Ihnen, was es damit auf sich hat und mit welchen Werkzeugen wir die angesprochenen Brücken zwischen den drei Säulen der eAkte bauen möchten. Unser Weg ist vorgezeichnet – alles wird digital. Aber was sind eAkten eigentlich?

Artikel lesen ....

CeBIT 2015: Einzigartig vielseitig und beeindruckend – unser erster Tag in Hannover

Am Ende des ersten Tages auf der CeBIT 2015 liegt ein bunter Themen-Mix hinter uns: Von der Öffentlichen Verwaltung über ein unerschütterliches Tablet und eine einzigartig vielseitige Workstation bis hin zu der CeBIT aus einer vollkommen neuen Perspektive. Genau wie zu der neuen Workstation CELSIUS C740 passt ein Ausdruck ganz besonders gut zum ersten Tag: Einzigartig vielseitig.

Artikel lesen ....

CeBIT 2015: „Stichwort E-Akte“: Digitalisierung im Public Sector – Interview mit Andreas Kleinknecht

Bis zum Jahr 2018 muss der elektronische Rechtsverkehr realisiert werden – diese Aufgabe sieht Andreas Kleinknecht, Senior Director Sales, als eine der zahlreichen Herausforderungen für den Public Sector. Mit der Digitalisierung kommen auf die öffentlichen Auftraggeber jede Menge Veränderungen zu. Wo sich diese ganz besonders zeigen und wie Fujitsu auf der CeBIT 2015 die Fragen der Zukunft bereits jetzt beantwortet, schildert Andreas Kleinknecht in einem Interview.

Artikel lesen ....

CeBIT 2015: Ein Tag für Digitale Verwaltungsprozesse, E-Government, eAkte & Co

Die zunehmende Digitalisierung beschäftigt die IT-Welt, kein Lebensbereich bleibt von den rasanten Veränderungen unberührt. Am 18. März dreht sich auf der CeBIT in Halle 7 einen ganzen Tag lang alles um „Digitale Verwaltungsprozesse“ – denn weder der Obst- und Gemüsehändler von nebenan noch die öffentlichen Verwaltungen kommen am derzeitigen Digitalisierungsprozess vorbei. Wir beteiligen uns am Thementag rund um öffentliche Verwaltungen und am Forum Public Sector Parc mit insgesamt drei spannenden Beiträgen als Vorgeschmack auf die Zukunft.

Artikel lesen ....