Storage Days 2018: Gipfelstürmer kommen weiter

Bergsteiger auf dem Gipfel

Die Storage Days 2018 rücken immer näher. Schon ab Januar wollen wir mit Ihnen zum Gipfel technologischer Innovationen aufbrechen. In unserem letzten Beitrag gaben wir Ihnen bereits einen Überblick über die spannenden Events und Locations, die Sie zu Jahresbeginn erwarten. In diesem Artikel lüften wir nun den Vorhang noch etwas weiter: Wir verraten Ihnen, welche exklusiven Businessvorteile Sie erwarten und welcher Top-Analyst sein Insiderwissen mit Ihnen teilt.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2017: Die Daten im Fokus – Co-creation mit NetApp und Fujitsu

Fujitsu Forum 2017: Keynote mit NetApp zu NFLEX Converged Infrastructure

Eine Frage hat bei Unternehmern, CTOs und CIOs aktuell höchste Priorität: Wie können wir unser Unternehmen schneller als unsere Wettbewerber ins digitale Zeitalter führen? NetApp und Fujitsu zeigten in ihrer Keynote „Putting Your Data at the center of your Digital Transformation: Co-creation with NetApp and Fujitsu“ beim Fujitsu Forum 2017, wie Sie diese Herausforderung erfolgreich meistern können. Wir fassen die wichtigsten Informationen der Keynote für Sie zusammen.

Artikel lesen ....

Wissenschaft trifft Wirtschaft: Die Osaka University Japan besucht die EnBW in Stuttgart

Wissenschaft trifft Wirtschaft

Wissenschaft trifft Wirtschaft: Der Kontakt zwischen beiden Sektoren ist an sich nicht ungewöhnlich. Beide Seiten nutzen gern die Gelegenheit, sich gegenseitig zu inspirieren und vom Know-how verschiedener Projektpartner zu profitieren. Veranstaltungen wie die IT-Business meets Science an der TU Darmstadt locken immer mehr Besucher an. Trotzdem war die Anfrage von Kenichiro Aoyama, Senior Marketing Manager, Fujitsu Technology Solutions GmbH, etwas Besonderes. Fujitsu ist zwar eine japanische Firma, doch dass ein japanischer Wissenschaftler sich für deutsche Firmen interessiert und unser Account Management in Stuttgart gleich einen Besuch organisiert, gab es bisher nicht. Was die Aufmerksamkeit der japanischen Wissenschaft erregte und worum es bei dem Besuch ging, erfahren Sie in diesem Artikel.

Artikel lesen ....

Die Kaffeetasse KW 29/2017

Oftmals sprengt die Digitalisierung die Grenzen dessen, was wir für möglich halten. Einerseits ergeben sich dadurch einmalige Chancen, die wir dank technischer Errungenschaften erstmals auch wirklich umsetzen können. Andere sehen in der digitalen Transformation vielleicht sogar eine Bedrohung – beide Aspekte haben ihre Daseinsberechtigung. Wie beurteilen Experten die Digitalisierung? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in unserer aktuellen Fujitsu Kaffeetasse.

Artikel lesen ....

Auf der Straße, auf der Schiene und in der Luft – wo Sie PRIMERGY Server vielleicht nicht erwarten

Es ist für uns nicht ungewöhnlich, an einem Arbeitsplatz STYLISTIC Tablets oder LIFEBOOK Notebooks zu entdecken. Doch unser Portfolio umfasst noch so einiges mehr. Auf der ganzen Welt verlassen sich Kunden auf unsere Produkte, Services und Lösungen, auch in vielen „unsichtbaren“ Bereichen. Tatsächlich bleiben viele Dinge wie die Installationen eines großen Rechenzentrums dem Nutzer verborgen.

Artikel lesen ....

Tradition, Digitalisierung und Zukunft im Team – das Technologieforum Dresden

Erst kürzlich auf der Fujitsu World Tour in Berlin stand der digitale Wandel ebenfalls im Mittelpunkt und Karl-Heinz Land stellte in seiner Keynote eine entscheidende Frage: Wie können wir Werte schaffen, wenn die Welt dematerialisiert – indem wir in Netzwerken denken. Unter dem Motto „Herausforderungen angehen, Chancen nutzen“ gingen 58 Teilnehmer diesem Gedanken nach und trafen sich in Dresden zum Technologieforum für Öffentliche Auftraggeber.

Artikel lesen ....

Daten als wichtige Währung – mit FUJITSU Storage ETERNUS DX S4 nur das Beste für Ihr (Daten)Konto

Denken wir einmal ernsthaft darüber nach, wie oft am Tag wir auf irgendwelche Daten zurückgreifen, rückt Eines deutlich in den Vordergrund: ohne sie kommen wir nicht weit. Dazu kommt, das nicht nur wir, sondern auch zahlreiche Geräte um uns herum auf dieser Basis agieren und kommunizieren. Projekte, Entscheidungen und selbst der Weg zur Arbeit hängt manchmal von den richtigen Informationen zur richtigen Zeit ab.

Aus dieser Entwicklung im Zuge der Digitalisierung resultieren zwei wichtige Dinge. Zum einen müssen wir dieses Gut schützen, zum anderen brauchen wir es ständig und überall. Mit der FUJITSU Storage ETERNUS DX S4 kommt jetzt eine Speicherlösung auf den Markt, die voller ungeahnter Möglichkeiten steckt.

Artikel lesen ....

Schneller agieren, um mit der Digitalisierung mitzuhalten – PRIMEFLEX for Microsoft Storage Spaces Direct

Ausfälle, einen gewaltiger Managementaufwand oder lange Projektlaufzeiten kann sich heutzutage beinahe kein Unternehmen mehr leisten. Während die Anforderungen an die IT stetig wachsen, schrumpft das Zeitfenster für die Abläufe im Rechenzentrum. Fujitsu stellt mit PRIMEFLEX for Storage Spaces Direct ein hyper-konvergentes System vor, das vor allem in Sachen Geschwindigkeit einen Gang zulegt – genau wie die Welt um uns herum.

Artikel lesen ....

Fujitsu World Tour 2017: Halb Mensch, halb Maschine gehört mit der Digitalisierung nicht mehr zur Fiktion

Fujitsu World Tour 2017

Einmal im Jahr packen wir alle Facetten der Digitalisierung in einen großen Koffer und starten eine außergewöhnliche Reise. Mit der Fujitsu World Tour besuchen wir insgesamt 28 Locations auf der ganzen Welt und bringen die spannendsten Aspekte der Digitalisierung zu Ihnen. Am 9. März starteten wir in Santa Clara in den USA und am 23. Mai halten wir in Berlin. Im Gepäck befinden sich aktuelle Themen wie Cyber Security, Smart Cities, Rechenzentren und Cloud Computing. Wir unterhalten uns über die Welt der „Cyborgs“, die nicht mehr länger nur aus Fiktion besteht. Tatsächlich möchten immer mehr Menschen ihren Körper „upgraden“.

Artikel lesen ....

Eine gut bedienbare Lösung für einen hochkomplexen Vorgang – ein Erfahrungsbericht auf den Storage Days

Vor der Herausforderung, eine „einfache“ Lösung für einen hochkomplexen Prozess zu finden, stand auch die dbh Logistics IT AG. Nach einer Nutzungszeit von 48 Monaten und mehrfacher Nachrüstung hatte die bewährte IT-Infrastruktur ausgedient. Aufgrund extrem langer Backup- und Restorezeiten sowie einen hohen Admin- und Dienstleisteranteil entschied sich das Unternehmen für eine neue Lösung mit ETERNUS. Auf den Storage Days in Hannover stellte Rudolf Klassen, Bereichsleiter IT Services die dbh und ihre IT vor.

Artikel lesen ....