CeBIT 2017: Eine Rundreise durch die Highlights – unsere Stationen auf der CeBIT im Überblick

CeBIT 2017: Zwar verschwimmen die Grenzen zwischen der realen und digitalen Welt zunehmend, aber dennoch steckt hinter jeder Innovation immer noch der Mensch. Um ihn und seine Sinne drehen sich unsere Themen auf der Messe. Zusätzlich steht ein weiterer Bereich ganz oben auf der Agenda: je digitaler sich unsere Welt gestaltet, desto dringender müssen wir der IT-Security unsere Aufmerksamkeit schenken. Kommen Sie jetzt mit auf eine kleine vorab Rundreise durch die Welt der Digitalisierung.

Artikel lesen ....

Diese Beiden können beides – zwei Kandidaten für eine starke Performance am Arbeitsplatz „unterwegs“

Sowohl der Arbeitsplatz an sich als auch die Work-Life-Balance verändern sich mit der zunehmenden Digitalisierung. Unternehmen setzen vermehrt auf mobile Endgeräte, denn unsere Daten benötigen wir überall. Mit den LIFEBOOKS T937 und P727 stellen wir Ihnen zwei echte Multitalente vor, die sich in vielen Einsatzbereichen bewähren.

Artikel lesen ....

Ein Gedanke aus der Weihnachtsgeschichte – Standorte spenden zur Weihnachtsfeier

Hören wir von Katastrophen und Krieg, denken wir oft an weit entfernte Länder. Wir denken manchmal: das kann uns nicht passieren. Doch auch direkt vor unserer Haustür leben Menschen in Not. Auch und gerade an Weihnachten brauchen diese Menschen unsere Hilfe, vielleicht nur eine Tür weiter. Aus diesem Grund griffen die Mitarbeiter des Standorts Frankfurt/Walldorf eine wundervolle Idee aus der Weihnachtsgeschichte auf. Und auch die Fujitsu Young Community an unseren Standorten in Düsseldorf und München wurde aktiv für den guten Zweck.

Artikel lesen ....

White IT – Pixi-Wissen: „Sicher durch das Internet mit Ben und Lena“ – Lena und Ben werden älter

Pixi-Bücher kennt und liebt wohl fast jedes Kind. Grund genug, dass Fujitsu im Sinne der Nachhaltigkeit auch die heranwachsenden Kinder auf Ihrem Weg durchs Netz begleiten und beraten möchte. Im Jahr 2011 wurden zwei Bücher, zum einen für die Zielgruppe der Jungen („Ben sagt Nein!“) und zum anderen für die Zielgruppe der Mädchen („Lena sagt Nein!“), im Rahmen des Bündnisses White IT erarbeitet. Als Gründungsmitglied des vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport initiierten Bündnisses White IT setzt sich Fujitsu für die Kleinsten im Netz ein, mit dem Ziel, eine wirksame Strategie zum Schutz von Kindern im World Wide Web zu entwickeln.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: SURIENT bekommt eine neue Komponente und Sicherheit im Rechenzentrum eine neue Definition

Wie bei einem Autobahnkreuz laufen in Rechenzentren oftmals Daten aus aller Welt zusammen. Als Rückgrat einer sich digitalisierenden Welt lastet auf diesen digitalen Knotenpunkten die meiste Verantwortung – und hier können digitale Angriffe den meisten Schaden anrichten. Nicht umsonst gleichen einige Rechenzentren dem berühmten „Fort Knox“. Dabei benötigt nicht jedes Rechenzentrum dieselben Sicherheitsstandards und auch die Bedingungen vor Ort lassen sich nie 1:1 übertragen. Aus diesem Grund liefert FUJITSU SURIENT ein hohes Maß an Sicherheit – genau so, wie Sie es gerade brauchen. Pünktlich zum Fujitsu Forum stellen wir Ihnen mit SURIENT Managed Rack eine Lösung vor, die unsere Messlatte im Punkt Security noch einmal deutlich höher legt.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Ein eigener Vortragsbereich für ein wichtiges Thema – unsere Conference Area Security

Viele Zahlen und Szenarien belegen die brisante Bedeutung eines unserer Top Themen zum Fujitsu Forum 2016. Mit einem eigenständigen Bereich widmen wir uns in diesem Jahr dem Thema IT-Security. Cyber Attacken gehören leider ebenso zum Alltag vieler IT-Verantwortlichen wie Bits und Bytes. Um das zu unterstreichen, brauchen wir nur einmal gezielt durch die Medien zu stöbern. In einem online Artikel des Spiegel zum Beispiel steht außer einer alarmierend hohen Zahl der täglichen Cyber Attacken auf Unternehmen und Behörden auch die geänderte Strategie der Hacker im Vordergrund. Angriffe erfolgen laut BSI-Präsident Arne Schönbohm heute präzise und gezielt – und damit leider effizienter.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2016: Driving Digital Transformation – auf den Menschen kommt es an

Mit anderen Worten – wir alle müssen einen Weg durch den „Digitalisierungsdschungel“ finden. Orientieren Sie sich mit uns gemeinsam auf dem Fujitsu Forum 2016. Wir möchten Sie auf Ihrem Weg durch die digitale Transformation begleiten und das „Totalphänomen“ mit Ihnen im Team entschlossen anpacken. Was Sie im November erwartet, verraten wir Ihnen bereits jetzt.

Artikel lesen ....

„Mitarbeitern fehlt es an gesundem Misstrauen“ – Thorsten Höhnke über Malware und IT-Sicherheit

Als vergleichsweise harmlos können wir die E-Mails einstufen, die jeder von uns täglich bekommt: unerwünschte Werbung. Egal ob uns ein Date oder gleich eine ganze Produktpalette angeboten wird, das Spam-Urteil fällen wir auf den ersten Blick. Mailanbieter filtern die lästigen Mails meist ohnehin von vorne herein heraus. Als keineswegs harmlos dagegen müssen wir Malware und Ransomware einstufen. In einem Interview erläutert uns Thorsten Höhnke, CTO Enterprise and Cyber Security EMEIA, Fujitsu, wo IT-Sicherheit anfängt und was wir tun können, um uns vor bösartiger Software zu schützen – gerade in Zeiten, in denen jeder mit jedem jederzeit in Verbindung steht.

Artikel lesen ....

Backup auf höchstem Niveau: virtuell abgesichert mit der ETERNUS CS200c S3 für hyperkonvergente Infrastrukturen

Immer komplexere IT-Infrastrukturen, ähnlich denen einer Krake, verlangen immer intelligentere Backup-Lösungen, die eine möglichst große Bandbreite abdecken. Mit der neuen ETERNUS CS200c S3 bleiben Sie virtuell abgesichert. Fujitsu präsentiert mit diesem Out-of-the-Box-Ansatz einen sicheren Schutz für Ihre Daten sowohl in physischen als auch in virtuellen sowie in Cloud-basierten Rechenzentren – egal wieviele Server zu Ihrer virtuellen „Krake“ gehören.

Artikel lesen ....

Mehr Schutz durch Überwachungskameras – ETERNUS DX für Video-Überwachung zertifiziert

Mitunter schneiden Überwachungskameras ungewollt lustige Szenen mit und nicht jeder kann sich mit ihnen anfreunden. In erster Linie dienen die „stillen Beobachter“ jedoch unserer Sicherheit. Gerade unzureichend gesicherte Firmengebäude, Tankstellen, Banken, Supermärkte und Rechenzentren liegen im potentiellen Beuteschema von Einbrechern – und die Zahl der privaten Wohnungseinbrüche steigt derzeit weiter an. Überraschend kommt die starke Nachfrage nach guten Überwachungskamerasystemen (CCTV = Closed Circuit Television) gerade im Bereich von Firmen und öffentlichen Bereichen daher nicht. Die FUJITSU ETERNUS DX Storage-Appliances wurden nun für die Video-Überwachungsumgebungen von Milestone, einem der weltweit führenden Anbieter entsprechender Software, zertifiziert, um Sie und Ihr Eigentum rund um die Uhr schützen zu können.

Artikel lesen ....