IT-Sicherheit, Industrie 4.0 und eine vernetzte Produktion – Dr. Beate Merk besucht den Campus Augsburg

Für Viele ist es noch ein Schlagwort und wesentliche Herausforderungen der Digitalisierung: Industrie 4.0. In Politik, Wirtschaft und Wissenschaft werden Fragen der vernetzten Produktion intensiv und kontrovers diskutiert. Schließlich geht es auch um die künftige Wettbewerbsfähigkeit und darum, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen. So auch in Bayern. Bei ihrem Besuch auf dem Fujitsu Campus in Augsburg konnte Dr. Beate Merk, Bayerische Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen, praktische Einblicke in diese und weitere Facetten des digitalen Wandels nehmen.

Artikel lesen ....

Wir wünschen frohe Weihnachten und schauen noch einmal zurück – unser Jahresrückblick 2016

Als „Jahr der Digitalisierung“ stellte 2016 das Tempo der digitalen Transformation im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich in den Schatten. In genau acht Tagen endet 2016. Wir nehmen sie jetzt mit auf eine Reise durch ein Jahr Fujitsu Aktuell. Mit anderen Worten durch 366 Tage voller Engagement, IT-News, Innovationen und wir möchten Ihnen die Wichtigsten vorstellen – besondere Menschen, die wir Helden nennen.

Artikel lesen ....

Fujitsu World Tour 2016: Bis zum Anpfiff zeigen wir Ihnen die Highlights aus 80 Exponaten – Teil 1

Haben Sie in der letzten Zeit mal eine Computerspiel-Messe besucht? Oder tragen Sie Ihr Handy ab und an auch mal als Brille? Für das echte Achterbahn-Feeling müssen wir nicht mehr in den Freizeitpark fahren. Den Horrorfilm mit Gänsehaut-Garantie bekommen wir nicht mehr aus dem Fernseher, wir erleben ihn als Protagonist. Bevor wir einen virtuellen Gegner sehen, riechen wir ihn, genauso wie den frisch gemähten Rasen bei der FIFA. Augmented Reality, kurz AR, gilt als zukunftsweisend in sämtlichen IT-Branchen. Apropos FIFA: Auf der Fujitsu World Tour 2016 in Stuttgart dreht sich heute alles um das schwarzweiße Leder. Dass Fußball und IT vieles gemeinsam haben, stellten Dr. Rolf Werner und Dr. Joseph Reger in ihrer gemeinsamen Keynote zum Auftakt klar.

Artikel lesen ....

„Open Source bewegt die Welt“ und steht im BITKOM Forum einen Tag lang im Mittelpunkt

Open Source liefert einen wesentlichen Beitrag zur Intelligenz der Dinge und dem Verblassen der Grenzen zwischen realer und virtueller Welt. Am 5. Juli beschäftigt sich der Digitalverband BITKOM auf dem Forum „Open Source bewegt die Welt“ von 10.00 bis 17.30 Uhr in Berlin mit eben dieser Software – Open Source und wir gestalten aktiv mit! Unsere Kollegin Monika Schnizer leitet den Arbeitskreis Open Source bei BITKOM und hat das Forum zusammen mit einem kleinen Team des Arbeitskreises gestaltet. Beleuchtet werden an diesem Tag verschiedene Perspektiven rund um das Thema Open Source – von der strategischen Verankerung, über Geschäftsmodelle, Communities und Compliance bis hin zu Digital Analytics, Innovationsmanagement und Security.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2015: „Human Centric Innovation in Action“ – Opening Keynote Tatsuya Tanaka & Duncan Tait

Zwei Tage, sechs Keynotes, sieben Sprecher und ein Thema: Die Human Centric Innovation in Action. Heute Morgen um 11 Uhr startete die erste der hochkarätig besetzten Keynotes des Fujitsu Forum 2015. Schon lange vor Beginn war der Saal bis auf den letzten Platz besetzt.
Nach einer beeindruckenden Tanzshow betrat Tatsuya Tanaka, President and Representative Director, Fujitsu Limited, die Bühne. Er zeigte auf anschauliche Art und Weise, wie und was Fujitsu zur neuen Ära des digitalen Business beiträgt.

Artikel lesen ....

Regionaltage 2015: “Wir stellen eine Kommunikationsplattform” – Interview mit Rupert Lehner

Mit den Regionaltagen 2015 bringen wir die Zukunft direkt vor Ihre Haustür. Diesen regionalen Bezug stellt Rupert Lehner, Geschäftsführer Deutschland, Fujitsu Technology Solutions, in seinem Interview zur Veranstaltungsreihe als eine Besonderheit heraus. Wir sprachen mit ihm über weitere Themen im Fokus, über Highlights und Innovationen und über Schwerpunkte der Zukunft: Sowohl für uns als auch für das Unternehmen Fujitsu.

Artikel lesen ....

CeBIT 2015: Vom LKW bis zum fertigen Stand – Der Aufbau aus der Sicht unseres Schüler-Praktikanten

Messe-Profis und „alte Hasen“ sehen eine CeBIT mit anderen Augen als ein Schülerpraktikant, der für einen begrenzten Zeitraum in unser Unternehmen „hineinschnuppert“. Unser Praktikant Tim Dieckmann verfasste für uns einen kleinen Bericht über die Vorbereitungen zur CeBIT wie er sie erlebte, führte mit der Standleitung ein kurzes Interview und schildert die Dinge, die ihm als erstes ins Auge stachen: Zum Beispiel das Fujitsu-Rot, faltenfreie Leinwände und ein angenehmes Gefühl beim Gehen.

Artikel lesen ....

CeBIT 2015: „Stichwort E-Akte“: Digitalisierung im Public Sector – Interview mit Andreas Kleinknecht

Bis zum Jahr 2018 muss der elektronische Rechtsverkehr realisiert werden – diese Aufgabe sieht Andreas Kleinknecht, Senior Director Sales, als eine der zahlreichen Herausforderungen für den Public Sector. Mit der Digitalisierung kommen auf die öffentlichen Auftraggeber jede Menge Veränderungen zu. Wo sich diese ganz besonders zeigen und wie Fujitsu auf der CeBIT 2015 die Fragen der Zukunft bereits jetzt beantwortet, schildert Andreas Kleinknecht in einem Interview.

Artikel lesen ....

CeBIT 2015: „Maschinen innovieren nicht“ – Interview mit Dr. Joseph Reger über die Zukunft der IT

Für Dr. Joseph Reger, Chief Technology Officer Fujitsu EMEIA, hängt Erfolg nicht allein von einem Namen ab – andere Faktoren sind viel wichtiger für den CTO, der sich für uns in einem Interview mit der „Human Centric Innovation“ und der „d!conomy“ auseinandersetzt. Für Reger steht hinter jeder Veränderung, die eine digitalisierte Welt mit sich bringt, eine zentrale treibende Kraft: der Mensch. Maschinen innovieren schließlich nicht.

Artikel lesen ....