Fujitsu World Tour 2017: Halb Mensch, halb Maschine gehört mit der Digitalisierung nicht mehr zur Fiktion

Einmal im Jahr packen wir alle Facetten der Digitalisierung in einen großen Koffer und starten eine außergewöhnliche Reise. Mit der Fujitsu World Tour besuchen wir insgesamt 28 Locations auf der ganzen Welt und bringen die spannendsten Aspekte der Digitalisierung zu Ihnen. Am 9. März starteten wir in Santa Clara in den USA und am 23. Mai halten wir in Berlin. Im Gepäck befinden sich aktuelle Themen wie Cyber Security, Smart Cities, Rechenzentren und Cloud Computing. Wir unterhalten uns über die Welt der „Cyborgs“, die nicht mehr länger nur aus Fiktion besteht. Tatsächlich möchten immer mehr Menschen ihren Körper „upgraden“.

Artikel lesen ....

CeBIT 2017: Eine Rundreise durch die Highlights – unsere Stationen auf der CeBIT im Überblick

CeBIT 2017: Zwar verschwimmen die Grenzen zwischen der realen und digitalen Welt zunehmend, aber dennoch steckt hinter jeder Innovation immer noch der Mensch. Um ihn und seine Sinne drehen sich unsere Themen auf der Messe. Zusätzlich steht ein weiterer Bereich ganz oben auf der Agenda: je digitaler sich unsere Welt gestaltet, desto dringender müssen wir der IT-Security unsere Aufmerksamkeit schenken. Kommen Sie jetzt mit auf eine kleine vorab Rundreise durch die Welt der Digitalisierung.

Artikel lesen ....

Drei Tage lang Sicherheit, Malware, Ransomware & Co – ein Rückblick auf einen vollen Erfolg und die it-sa 2016

Keine Branche kommt in einer sich digitalisierenden Welt noch ohne IT aus. Parallel zu den Datenmengen steigen die Angriffsmöglichkeiten auch auf sensible Bereiche wie die Gesundheitsbranche oder unsere Energieversorgung. Zum Beispiel eine manipulierte Intensivstation macht uns bewusst, wie verletzlich unsere digitale Welt tatsächlich sein kann – und wie dringend wir uns um das Thema Sicherheit kümmern müssen. Drei Tage lang beschäftigten sich Experten auf der IT-Security Messe it-sa mit Cyberangriffen, Malware, Ransomware & Co.

Artikel lesen ....

Über das Sicherheitsmaß „Passwort“ hinaus – unsere Highlights auf der IT-Security Messe it-sa 2016

Genau wie die Energie- und Wasserversorgung gehört das Gesundheitswesen zu den kritischen Infrastrukturen, deren Manipulation im schlimmsten Fall Menschenleben fordert. Einmal mehr zeigt sich gerade an dieser Stelle, wie ernst wir Schutz in einer digitalen Welt nehmen müssen. Auf der IT-Security Messe it-sa vom 18. bis 20. Oktober steht unsere digitale Sicherheit deshalb im Mittelpunkt.

Artikel lesen ....

„Mitarbeitern fehlt es an gesundem Misstrauen“ – Thorsten Höhnke über Malware und IT-Sicherheit

Als vergleichsweise harmlos können wir die E-Mails einstufen, die jeder von uns täglich bekommt: unerwünschte Werbung. Egal ob uns ein Date oder gleich eine ganze Produktpalette angeboten wird, das Spam-Urteil fällen wir auf den ersten Blick. Mailanbieter filtern die lästigen Mails meist ohnehin von vorne herein heraus. Als keineswegs harmlos dagegen müssen wir Malware und Ransomware einstufen. In einem Interview erläutert uns Thorsten Höhnke, CTO Enterprise and Cyber Security EMEIA, Fujitsu, wo IT-Sicherheit anfängt und was wir tun können, um uns vor bösartiger Software zu schützen – gerade in Zeiten, in denen jeder mit jedem jederzeit in Verbindung steht.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2015: „Die Digitalisierung aussitzen ist keine Option“ – Keynote Rupert Lehner

Das Internet der Dinge ist bereits jetzt schneller voran geschritten, als wir es uns vor einigen Jahren überhaupt vorstellen konnten. Und die Vorhersagen über die in fünf Jahren miteinander vernetzten Dinge bewegen sich in Spannen von 12 bis 212 Milliarden – Tendenz steigend. Wie sehr sich unsere Welt schon verändert hat und noch verändern wird, stelle Rupert Lehner, Geschäftsführer Deutschland, Vice President & Head of Sales Central Europe, Fujitsu in seiner Keynote gestern Abend um 18.00 Uhr auf dem Fujitsu Forum schnell klar. Es ging dabei nicht nur um die Chancen in einer digitalen Welt, sondern auch um die Risiken, die eine Hypervernetzung mit sich bringt. Wussten Sie, dass eine harmlose E-Zigarette ein ganzes Firmennetz infizieren kann?

Artikel lesen ....

Ein hohes Maß an IT-Sicherheit – (k)eine Bremse für Benutzerkomfort und Leistungsfähigkeit?

Muss ein hohes Maß an Sicherheit zwangsläufig den Benutzerkomfort und die Leistungsfähigkeit der IT ausbremsen? Wirtschaft und Bürger wünschen sich digitale Verwaltungsdienstleistungen, die sich einfach, ortsunabhängig, wirtschaftlich und vor allem sicher nutzen lassen. Bislang stehen die genannten Defizite jedoch einer hohen Akzeptanz und einer intensiveren Nutzung digitalisierter Verwaltungsdienste im Wege. Um dieses Dilemma aufzulösen, erarbeitete die Fokusgruppe „Transparente, einfache und performante Ende-zu-Ende-Sicherheit für die Regierungs- und Bürgerkommunikation. Digitale Souveränität“ der Plattform 5 des Nationalen IT-Gipfels Vorschläge und einen neuartigen Ende-zu-Ende-IT-Sicherheitsansatz.

Artikel lesen ....

Fujitsu Forum 2015: Maximale Sicherheit für unser wertvollstes Gut – Daten brauchen Schutz

Nicht nur optisch, sondern vor allem mit dem ersten Händeschütteln entscheiden wir darüber, ob uns ein Mensch sympathisch ist oder nicht. Jeder begrüßt anders – und ebenso individuell wie wir Hände schütteln, besitzen wir ein einzigartiges Venenmuster in der Handfläche. Fujitsu PalmSecure™ ID-Match nutzt diese Einzigartigkeit, um Daten zu schützen und Anwender einwandfrei zu identifizieren. Ob bei einer Zugangskontrolle, beim Datenschutz oder bei Bezahlvorgängen – mit der Authentifizierung per Handflächen-Scan greift diese Innovationen auf einen natürlichen „Ausweis“ zurück, den potentielle Angreifer nicht kopieren können.

Artikel lesen ....

Digitalisierung in der Sozialversicherung braucht vor allem Eines: Sicherheit

Daten, die unsere Gesundheit betreffen, gehören nicht in die falschen Hände. Dennoch bleibt auch die Gesetzliche Krankenversicherung und ihr IT-Management nicht von der Digitalisierung verschont. Gerade in diesem Bereich brauchen wir Verlässlichkeit und Vertrauen. Um diese so wichtigen Kompetenzen ging es auch auf der „Tagung IT-Leiter der Gesetzlichen Krankenversicherung“. Ebenso als eine Plattform für einen Erfahrungs- und Meinungsaustausch versteht sich die BITMARCK Kundentagung 2015 am 3. und 4. November in Essen. Neben einem sensiblen Thema teilen sich beide Veranstaltung ein wichtiges Motto: Sicherheit und Vertrauen gilt für uns als Schlüssel zum Erfolg.

Artikel lesen ....