Radeln für einen guten Zweck: „Biking 4 Butterfly Children“

Seit über 10 Jahren treffen sich Sportbegeisterte in Saalbach Hinterglemm, um im Team „Biking 4 Butterfly Children“ für den guten Zweck Fahrrad zu fahren. Das Team setzt sich aus Kunden, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Freunden der unterstützenden IT-Unternehmen, darunter auch wieder Fujitsu mit 11 Kunden und Mitarbeitern, zusammen. 

Artikel lesen ....

Ein Gedanke aus der Weihnachtsgeschichte – Standorte spenden zur Weihnachtsfeier

Hören wir von Katastrophen und Krieg, denken wir oft an weit entfernte Länder. Wir denken manchmal: das kann uns nicht passieren. Doch auch direkt vor unserer Haustür leben Menschen in Not. Auch und gerade an Weihnachten brauchen diese Menschen unsere Hilfe, vielleicht nur eine Tür weiter. Aus diesem Grund griffen die Mitarbeiter des Standorts Frankfurt/Walldorf eine wundervolle Idee aus der Weihnachtsgeschichte auf. Und auch die Fujitsu Young Community an unseren Standorten in Düsseldorf und München wurde aktiv für den guten Zweck.

Artikel lesen ....

Auch Helden brauchen Unterstützung – süßer Alarm in einem bedrückenden Alltag der Kinderonkologie

Mit dieser Serie stellen wir Ihnen die „SEIC-Champions“ und ihre Projekte vor. SEIC steht für „Soziales Engagement im Channel“ und mit unserem SEIC-Programm reichen wir den Helfern eine helfende Hand, denn auch Helden brauchen manchmal Unterstützung. Gerade wenn eine Selbstverständlichkeit auf einmal eine unüberwindbare Hürde darstellt. Das Projekt „Fruchtalarm“ hilft krebskranken Kindern, zu essen und zu trinken, wenn während der Chemotherapie gar nichts mehr geht.

Artikel lesen ....

Auch Helden brauchen Unterstützung – Soziales Engagement im Channel und Leben mit dem Tod im Kinderhospiz

Mit dieser Serie stellen wir Ihnen die „SEIC-Champions“ und ihre Projekte vor. SEIC steht für „Soziales Engagement im Channel“ und mit unserem SEIC-Programm reichen wir den Helfern eine helfende Hand, denn auch Helden brauchen manchmal Unterstützung. Gerade wenn es um todkranke Kinder geht. Das Team des Ambulanten Kinderhospiz München (AKM) stellt jedoch nicht den Tod, sondern das Leben in den Mittelpunkt seines Handelns. Unser Channel Partner microstaxx engagiert sich für das Ambulante Kinderhospiz München und unterstützt das Team beim Bau von Haus ANNA.

Artikel lesen ....

Auch Helden brauchen manchmal Unterstützung – Soziales Engagement im Channel und das „Tierschutzligadorf“

Mit dieser Serie stellen wir Ihnen die „SEIC-Champions“ und ihre Projekte vor. SEIC steht für „Soziales Engagement im Channel“ und mit unserem SEIC-Programm reichen wir den Helfern eine helfende Hand, denn auch Helden brauchen manchmal Unterstützung. Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen ganz besondere Helden ans Herz legen – sie helfen mit einem feinen Gespür und auf vier Pfoten.

Artikel lesen ....

Laufen für Ideen, Motivation und soziales Engagement – „RUN4iDEAS“ in Düsseldorf

Für die Läufer des Düsseldorfer Firmenlaufs „RUN4iDEAS“ geht es nicht um eine Bestzeit. Der Name lässt bereits erahnen, was hinter dem Event steckt, für das sich auch Dr. Rolf Werner, Head of Central Europe, Vorsitzender der Geschäftsführung Fujitsu Deutschland, gestern die Sportklamotten überwarf. Um Punkt 19.00 Uhr ging es für Werner und den Rest des Fujitsu Teams auf die 6,1 Kilometer lange Laufstrecke durch Düsseldorf. Wie die Sportler den Kurs absolvierten, zählte nicht – ob sportlich fit im Laufschritt oder „nur“ gehend als bekennender „Laufmuffel“ mit der Hoffnung, die Ziellinie überhaupt irgendwie zu erreichen. Der „RUN4iDEAS“ sieht sich als Symbol für die Stadt Düsseldorf und als ein Zeichen für die Kreativität ihrer Einwohner. Dr. Rolf Werner erkämpfte sich zwar nicht den Sieg, aber mit seinem Einsatz verschrieb er sich dem Grundgedanken des Firmenlaufs: Fortschritt durch Kreativität.

Artikel lesen ....

„Kindern laufend helfen“ in der HafenCity Hamburg

Auch dieses Jahr haben wir von White IT uns dem HSH Nordbank Run angeschlossen und einen Teilnehmerrekord aufgestellt. Während im letzten Jahr noch knapp 60 Unterstützer dabei waren, waren es dieses Jahr knapp 90 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den Unternehmen NetApp, Software AG, Governikus, Hanseatic Consulting und natürlich Fujitsu (mit Läufern aus den Standorten Hannover und Hamburg).

Artikel lesen ....

Auch Helden brauchen manchmal Unterstützung – Soziales Engagement im Channel und „Tore für Kinder“

Helden können uns täglich auf der Straße begegnen. Oft erkennen wir sie jedoch nicht, denn sie tragen kein besonderes Outfit und besitzen auch keine Superkräfte. Jeden Tag setzen sich Menschen für andere Menschen in Not ein und viele davon helfen ehrenamtlich. Soziales Engagement hat viele Gesichter, es kann aus einer warmen Mahlzeit, einem Händedruck, einer Spende, Zeit oder einfach nur aus tröstenden Worten bestehen. Unsere Helden engagieren sich, weil sie helfen möchten und als Danke erwarten sie ein Lächeln oder – gar nichts. Wir nennen sie „SEIC-Champions“ und dahinter stecken unsere Channel-Partner, die sich für ein soziales Projekt in Deutschland einsetzen.

Artikel lesen ....

Für uns zählt das „Wir-Gefühl“ – kulturelle Vielfalt und helfende Hände bei Fujitsu

Innovationen entstehen nur im Team – wir bei Fujitsu leben diesen Grundsatz und als global agierendes Unternehmen setzen wir auf kulturelle Vielfalt. Allein in Deutschland beschäftigt Fujitsu Menschen aus 46 Nationen. Für uns zählt das „Wir-Gefühl“, denn wir alle arbeiten gemeinsam am Erfolg des Unternehmens. Nicht umsonst haben wir diesen Grundsatz fest in unserer Unternehmensphilosophie und im ersten CSR-Report für Deutschland verankert. „Mit ihrem beständigen Streben nach Innovationen hat die Fujitsu Gruppe zum Aufbau einer vernetzten Welt beigetragen, die lohnend und sicher ist und eine erfolgreiche Zukunft verspricht, um die Träume der Menschen auf der ganzen Welt zu erfüllen“ – so lautet unsere Vision.

Artikel lesen ....