Girl´s Day – hinein schnuppern in Berufe, die „sonst nur Männer machen“

Obwohl sich das Bild langsam verändert, gelten bestimmte Berufe noch immer als „Männerdomäne“. Die IT macht da keine Ausnahme. Um Mädchen für technische Berufe zu begeistern, öffneten die Fujitsu Standorte in Augsburg und München zum Girl´s Day ihre Tore. Sowohl in der bayerischen Landeshauptstadt als auch in Augsburg hieß es ran an die Technik. Berührungsängste schrumpften mit der Tüftelei schnell. Schließlich besitzt nicht jeder eine selbst gebaute Tastatur mit einem eigenen Namenszug.

Artikel lesen ....

Schnuppern, testen und tüfteln – Impressionen vom Girls‘ Day bei Fujitsu in München und Augsburg

Einmal im Jahr bietet sich allen interessierten Schülerinnen die Gelegenheit, einen Blick in die Zukunft zu werfen und Betriebsluft zu schnuppern. Auch Fujitsu öffnet am Girls‘ Day seine Tore an den Standorten Augsburg und München, um Berührungsängste abzubauen und die Mädchen für technische Berufe zu begeistern. Mit einer Werks-Rallye und einem Lötmädchen konnten die Teilnehmerinnen selbst basteln, löten und zerlegen, um am Ende eine leuchtende FujitSUSI in den Händen zu halten.

Artikel lesen ....

Technik zum Anfassen und selber machen – Girl’s Day in München und Augsburg

„Ich finde es eine gute Sache. Man kann Berufe kennen lernen, die meistens nur Männer machen“ – so lautete ein Feedback zum Girl’s Day an den Fujitsu-Standorten München und Augsburg. Zum wiederholten Mal beteiligten wir uns am bundesweit stattfindenden Girl’s Day am 23. April, um eventuelle Berührungsängste mit technischen Berufen abzubauen. Unsere Praxis-Strategie kam dabei gut an und der Forscherdrang ließ ebenfalls nicht lange auf sich warten.

Artikel lesen ....