Hinter einem großen Event stecken eine noch größere Logistik und viele fleißige Hände. Nach und nach verwandelt sich das International Congress Center München in die Location für das Fujitsu Forum 2016. „Human Centric Innovation – Driving Digital Information“ heißt das Motto für die kommenden zwei Tage – und Lkw um Lkw nimmt unsere Vision Gestalt an. Bis das große Ganze stimmt, bleiben allerdings noch ein paar Kleinigkeiten zu tun, denn wie bei einer gigantischen Maschine treiben viele kleine Zahnrädchen ein Großes an.

Weil die Teamarbeit zählt – der Aufbau in München

Morgen früh um Punkt 9.00 Uhr öffnen sich die Tore und wir starten unsere Zeitreise in eine digitale Zukunft. Eigentlich begann das Fujitsu Forum 2016 ja bereits im November 2015. Denn sofort nachdem der letzte Karton des damals aktuellen Fujitsu Forums gepackt und im Lkw verstaut war, haben wir uns an die Vorbereitungen für das nächste Jahr gemacht. Schließlich war viel zu tun.

Morgen fällt dann der endgültige Startschuss und wir laden Sie herzlich ein zur „Human Centric Innovation – Driving Digital Transformation“. Wir haben uns für Sie schon vor dem offiziellen Start zwischen den Kisten, Paletten und Kartons im ICM umgesehen – genießen Sie unsere Impressionen vom Aufbau und freuen Sie sich mit uns  auf zwei spannende Tage voller Highlights und einem Schwerpunktthema: Driving Digital Transformation.

FujitsuFourm2016_Blog-730x30Driving Digital Transformation! In Fujitsu Aktuell erhalten Sie vor, während und nach dem Event Informationen über das Fujitsu Forum am 16. und 17. November im ICM München. Erfahren Sie, wie die Anwendung einer neuen Art digitaler Technologie von Fujitsu und unseren Partnern echten Geschäftswert schafft. Hautnah, zeitnah und praxisnah. IT-Strategen, Entscheidungsträger und Experten präsentieren in zukunftsweisenden Keynotes, praxisorientierten Expertenrunden und zahlreichen Diskussionsforen die Innovationen der IT und deren praktischen Nutzwert für Sie und Ihr Unternehmen. Folgen Sie dem Hashtag #FujitsuForum, um nichts zu verpassen - und nutzen Sie ihn in Ihren eigenen Tweets, um noch besser aufgefunden zu werden.