Fujitsu Forum 2017: Die Co-creation Zone

Das Modell der Co-creation ist das Fokusthema des diesjährigen Fujitsu Forums. Passend zum Motto „Human Centric Innovation – Digital Co-creation“ bildet die Co-creation Zone das Herzstück des Demonstration Centers. Neben der Co-creation Arena erwarten Sie hier 4 interaktive Co-creation Stationen, an denen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Wir nehmen Sie mit zum Zentrum unserer Ausstellung und zeigen Ihnen, wie Co-creation in der Praxis aussieht.

Co-creation Arena: Lernen Sie das Modell Co-creation kennen

Fujitsu Forum 2017: In der Co-creation ArenaIn der Co-creation Arena präsentieren wir Ihnen in unserem kleinen Amphitheater kurze Vorträge darüber, wie sie mit Co-creation in Ihrer Branche noch erfolgreicher sein können. Jede Stunde finden hier 2 Vorträge statt, die Sie in die Geheimnisse der Co-creation einweihen. Gestern ging es in den Vorträgen unter anderem um Co-creation für den Handel, das Transportwesen, das Finanzwesen und den öffentlichen Sektor.

 

Heute ging es ab 10 Uhr weiter mit Co-creation im Ökosystem von Unternehmen Partnern und Lieferanten, Co-creation in Japan und der Rolle der digitalen Transformation im Bereich Co-creation.

Ein absolutes Highlight der Co-creation Arena ist der Hackathon: 3 Teams treten mit ihren Verbesserungsideen der Fujitsu AI-Lösung zur Fehlererkennung gegeneinander an. Heute um 15 Uhr präsentieren die Teams ihre Vorschläge und der Forschungsdirektor des IDC kürt den Gewinner.

Beim Start Up Award schlüpften unsere Besucher selbst in die Rolle der Jury. 5 Start Ups hatten gestern Pitches, von denen sie ein Team per Direktvoting zum Gewinner machen konnten. Nachdem die Start Ups gestern und heute ihre Ideen vorgestellt haben, gab Dr. Joseph Reger heute um 12.45 Uhr die Gewinner bekannt. Wir gratulieren dem belgische IoT-Unternehmen Rombit herzlich zu ihrem Sieg! Mit ihren maßgeschneiderten IoT-Lösungen für Smart Cities, intelligente Industrien und intelligente Einrichtungen hat das Start Up unsere Besucher überzeugt. 

Co-creation Stationen:

An den 4 Co-creation Stationen entwickeln unsere Besucher eigene Ideen und Lösungsansätze für die IT-Herausforderungen ihrer Organisationen.

  1. An der Greenfield Station haben Sie Raum für freies Denken und Brainstorming, um herauszufinden, welche digitale Aufgabe Sie mit Ihrem Unternehmen als nächstes angehen wollen.
  2. Die Entwicklungsstation führt Sie noch einen Schritt weiter: Hier können Sie mit unseren Experten konkrete Lösungen für Ihre Businessanforderungen finden.
  3. Haben Sie auf dem Fujitsu Forum 2017 bereits einen Plan entwickelt, wie Sie Ihr Unternehmen in die Zukunft führen wollen? Dann können Sie an der Station für Aufbau und Weiterentwicklung an unserem digitalen Board Prototypen Ihrer neuen Konzepte erstellen.
  4. Brauchen Sie noch etwas mehr Inspiration? An der Einführungsstation präsentieren wir Ihnen erfolgreiche Lösungen, die durch Co-creation entstanden sind.

 

Fujitsu Forum 2017Erleben Sie alle Highlights des Fujitsu Forums 2017 in unserem 48 h Livestream hautnah mit - ob im Büro, unterwegs oder von zu Hause aus.
Mit dem Event-Hashtag #FujitsuForum sind Sie von überall aus mittendrin und können in unseren Social Media Kanälen am Forum teilnehmen.
Natürlich halten wir Sie auch hier bei Fujitsu Aktuell immer auf dem Laufenden und berichten Ihnen live von allen Highlights des Fujitsu Forums. Seien Sie dabei!