BMW Welt Frontalansicht (c) under CC Yoshi5000 http://www.flickr.com/photos/fknet/3167443292/Wir veranstalteten gemeinsam mit der IDC vor einigen Tagen einen CIO Round Table in der BMW Welt in München. Die erfolgreiche Veranstaltung lief unter dem Motto „Von Service Excellence zu Business Excellence – IT als Treiber der Veränderung!“. Wir wollten Antworten geben auf Fragen wie  „Dienstleister, wichtiger Impulsgeber, Business Enabler – welchen Wertbeitrag kann die IT zum Geschäftserfolg Ihres Unternehmens leisten? Wie können Sie als CIO in einem wettbewerbsintensiven und immer dynamischer werdenden Umfeld dafür sorgen, dass sich Ihre Organisation agil und flexibel auf neue Anforderungen einstellen kann?“

CIO RoundtableDie Teilnehmer nutzten die einmalige Gelegenheit, über diese Fragen in einem exklusiven Kreis mit namhaften Experten zu diskutieren und Ihr Netzwerk zu pflegen. Dafür bekamen wir ein durchweg sehr gutes Feedback.

Die Anforderung ist leicht formuliert: Es geht darum, die IT so auszurichten, dass sie die geschäftlichen Herausforderungen bestmöglich unterstützt. IT muss nicht nur der eigenen Organisation nutzen, sondern auch Beiträge zum Geschäftserfolg und zur Kundenzufriedenheit liefern. Die Rollen des CIO und der gesamten IT-Organisation verschieben sich damit. Sie müssen neu definiert werden.
Dabei ist die effiziente, innovative Ausrichtung sowie technische und organisatorische Bereitstellung der IT das Eine, Reshaping IT lautet hier das Motto. Die eigentliche Herausforderung liegt darin, Geschäftsprozesse und das Geschäftsmodell innovativ und effizient zu unterstützen. Der CIO muss mit seiner IT-Organisation einen echten Mehrwert für das Geschäft liefern. Sie müssen eine End-to-End-Verzahnung von IT und Business schaffen − Reshaping Business lautet die Devise.

Die Umsetzung ist für jedes Unternehmen ein spannender Prozess, eine große Herausforderung. Schließlich geht es darum, die Integration von Menschen, Prozessen und IT mit Blick auf die geschäftlichen Anforderungen voranzutreiben. Dabei sind aktuelle technische und gesellschaftliche Entwicklungen zu beachten und einzubinden. Die Stichworte lauten: Business Intelligence, Cloud Computing, In-Memory Computing, Mobility und Social Business.

Erstklassige Vorträge erwarteten die Anwesenden: Tom Meyer, Vice President EMEA Systems and Infrastructure Solutions bei IDC, erzählte, welche Potenziale Sie mit einer fundierten Planung Ihrer Geschäftsstrategien sowie Ihres IT-Einsatzes heben können. Unser Kollege Dr. Joseph Reger, CTO bei Fujitsu, diskutierte mit den Teilnehmern, welche enormen Wirkungen von einem systematischen Innovationsmanagement für Ihr Business ausgehen können. Und Mario Müller von der BMW Group gab uns Einblicke wie aus seiner Sicht das Datacenter von Morgen ausschauen könnte.

Beim abendlichen Networking genossen die Besucher das exklusive Ambiente der BMW Welt, knüpften wichtige Kontakte und führten angeregte Gespräche bei einem leckeren Catering.

TwitterXINGLinkedInFacebookGoogle+TumblrPinterestDeliciousEmailEvernoteFlipboardInstapaperPocketGoogle BookmarksYahoo BookmarksPrintFriendlyGoogle GmailStumbleUponRedditWhatsAppDigg

2 Gedanken zu “Gelungener Fujitsu CIO Round Table über IT als Treiber der Veränderung!

  1. Hallo und vielen Dank für die Nachfrage. Für diese Veranstaltung liegen keine Aufzeichnungen oder andere „Nachlese-Typischen“ Themen zur Verfügung.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *